Seife herstellen - DIY-Seifen-Rezepte

Olivenölseife selber machen

Olivenöl ist seit alters her ein beliebtes Schönheits- und Pflegemittel. Mischen Sie sich Ihre ganz individuelle Olivenölseife im Handumdrehen selbst, für die Sie nur einige wenige Zutaten benötigen. 

Zutaten

  • 500 g Glycerin-Rohseife opak
  • Olivenöl
  • ätherisches Bergamotte-, Lemongras- oder Rosmarin-Öl

Zubereitung

Schneiden Sie die Glycerin-Rohseife klein und schmelzen Sie sie im Wasserbad. (Bitte beachten Sie die Angaben des Herstellers)

Mischen Sie zwei Esslöffel Olivenöl dazu.

Für einen frischen Duft eignet sich Bergamotte ebenso wie Lemongras oder würziger Rosmarin. 10 bis 20 Tropfen eines dieser ätherischen Öle genügen, um Ihrer Olivenölseife einen angenehmen und unaufdringlichen Duft zu verleihen.

Lassen Sie die Masse in einer zuvor eingefetteten Kastenform trocknen und schneiden Sie die Seife anschließend in Stücke. Alternativ können Sie auch einfach die Masse in Seifenformen gießen.
 

~~~

Infos zu den Wirkstoffen der selbstgemachten Olivenölseife

Für die Hautpflege ist das Beste gerade gut genug. Und da Olivenöl ein natürliches Schönheitselixier ist, sollte es bei der täglichen Körperpflege nicht fehlen. Olivenöl hat sich in vielen Kosmetikprodukten wegen seiner tonisierenden, feuchtigkeitsspendenden und antioxidativen Eigenschaften bewährt. Das im Olivenöl enthaltene Vitamin E bekämpft freie Radikale, während Vitamin A sich um die Regeneration der Haut kümmert. Die wertvollen Ölsäuren sorgen für ein glattes, weiches und zartes Hautbild. Und natürliche Antioxidantien schützen die Haut vor Umwelteinflüssen und beugen Hautalterung vor.

Ihre selbstgemachte Olivenölseife enthält auch wertvolle ätherische Öle, die erfrischen, straffen und pflegen. Rosmarinöl hilft entzündeter Haut, rasch zu heilen. Auch bei Akne oder Ekzemen hat sich dieses herb duftende Öl bestens bewährt. Die antibakterielle Eigenschaft von Rosmarinöl wirkt auch vorbeugend – die Haut bleibt geschützt und gesund.

Auch Bergamotteöl ist ein starker Helfer bei Hautunreinheiten, Akne, fettiger Haut und Hautentzündungen. Die aus einer Kreuzung von Limette und Bitterorange „entstandene“ Zitrusfrucht lindert quälenden Juckreiz und wirkt dabei antifungizid, antiparasitär und antibakteriell gleichermaßen. Ein wahres Kraftpaket, das Ihre handgemachte Seife mit Olivenöl noch wirkungsvoller und wertvoller macht. 

Nachdem Ihre Haut perfekt gereinigt und gepflegt ist, tritt das Lemongrasöl auf den Plan. Seine entfettende und mattierende Wirkung lässt Ihre Haut sanft schimmern. Vergrößerte Poren ziehen sich dank der adstringierenden Eigenschaften des Öls zusammen und verhindern die Ansammlung von überschüssigem Talg auf der Haut.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

25 Gesichtsmasken zum Selbermachen - für alle Hauttypen

50 Rezepte für Duschgels - reinigen mild und schützen die Haut

60 einfache Rezepte für Gesichtscremes - sanft und pflegend

Seife selber herstellen - 60 Rezepte für pflegende, duftende Seifen

Lippenpflege selber machen - 70 einfache Rezepte

15 Rezepte für Massageöle - Wellness für Zuhause

40 Rezepte für Badezusätze - zaubern samtweiche Haut

Eigenes Parfum selber mischen - 25 duftende Rezepte

Lip Scrub selber machen - 25 Rezepte für zarte Lippen

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...