Seife herstellen - DIY-Seifen-Rezepte

Naturseife selber machen

Mit einer Seife aus eigener Produktion wissen Sie ganz genau, welche Zutaten das duftende und pflegende Stück enthält. Hier ein Beispiel, das Sie einfach nach Ihrem persönlichen Geschmack variieren können.

Zutaten

  • 150 g Glycerin-Rohseife opak oder selbstgehobelte Kernseife
  • 1 EL Jojobaöl
  • ätherisches Rosen-, Lavendel- oder Orangenöl
  • Lavendelblüten, Rosenblätter oder Kräuter

Zubereitung

Schneiden Sie die Glycerin-Rohseife klein und schmelzen Sie diese im Wasserbad. (Bitte beachten Sie die Angaben des Herstellers)

Oder schmelzen Sie die selbstgehobelte Kernseife bei niedriger Hitze im Topf. Rühren Sie immer wieder um und geben Sie dabei etwas Wasser hinzu.

Fügen Sie einen Esslöffel pflegendes Jojobaöl sowie einen oder zwei Teelöffel ätherisches Duftöl wie beispielsweise Rose, Lavendel oder Orange in die geschmolzene Seife.

Rühren Sie alles gut durch und gießen Sie dann die flüssige Masse in Seifenformen.

Wenn Sie Ihren Augen noch eine Freude bereiten möchten, können Sie getrocknete Lavendelblüten, Rosenblätter oder Kräuter in die flüssige Seife einrühren.

Tipp: Wir empfehlen Glycerin-Rohseife (Gießseife) zu verwenden, denn damit geht es einfacher, schneller und die Seifen werden schöner.
 

~~~

Weitere Infos zu den Inhaltsstoffen unserer DIY-Naturseife

Wenn Sie Naturseife selber machen und zur Herstellung der Seife die richtigen Zutaten benutzen, reinigen Sie Ihre Haut nicht nur, sondern versorgen diese auch mit einer Extraportion Pflege. Das in Ihrer selbstgemachten Seife enthaltene Jojobaöl, das aus den Samen des Jojobastrauchs gewonnen wird, ist tatsächlich ein flüssiges Wachs. Das heißt, aus den Samen wird eine wachsähnliche Substanz gepresst, die allerdings nur zu 50 % aus Öl besteht und viele pflegende Substanzen beinhaltet. Von den im Jojobaöl enthaltenen Inhaltsstoffen sind besonders das Vitamin E, das Provitamin A und das Vitamin B6 hervorzuheben. Warum? Nun, die antioxidativen Eigenschaften von Vitamin E verzögern den Alterungsprozess der Haut, das Provitamin A ist auch als Beta Carotin bekannt und lässt Haut und Haare gesund und schön werden, und das Vitamin B6 reguliert den Talgfluss der Haut und wirkt somit fettiger Haut entgegen. Wunderbar, oder?

Darüber hinaus steuern die ätherischen Öle von Rosen, Lavendel und Orangen in unserem DIY-Seifenrezept nicht nur wohltuende Düfte bei, sondern wirken auch anregend, erfrischend und pflegend zugleich.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

25 Gesichtsmasken zum Selbermachen - für alle Hauttypen

50 Rezepte für Duschgels - reinigen mild und schützen die Haut

60 einfache Rezepte für Gesichtscremes - sanft und pflegend

Seife selber herstellen - 60 Rezepte für pflegende, duftende Seifen

Lippenpflege selber machen - 70 einfache Rezepte

15 Rezepte für Massageöle - Wellness für Zuhause

40 Rezepte für Badezusätze - zaubern samtweiche Haut

Eigenes Parfum selber mischen - 25 duftende Rezepte

Lip Scrub selber machen - 25 Rezepte für zarte Lippen

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...