Seife herstellen - DIY-Seifen-Rezepte

Flüssige Seife selbst herstellen

Sie mögen flüssige Seife, können sich aber nicht so recht an die oft penetrant riechenden, stark austrocknenden „Fertigprodukte“ gewöhnen? Dann probieren Sie aus, wie einfach es ist, eine Flüssigseife selbst zu machen.

Zutaten

  • 10 g Kernseife fein geraspelt
  • 1 EL Mandelöl
  • 200 ml destilliertes Wasser
  • 20 Tropfen ätherisches Öl nach Wahl

Zubereitung

Die Seife mit dem Wasser in einen Topf geben und auf dem Herd unter ständigem Rühren erhitzen. Bei mittlerer Hitze so lange rühren, bis sich die Seife aufgelöst hat. 

Nun das Mandelöl und das ätherische Öl einrühren.

Die Masse ist jetzt noch sehr flüssig, nach dem Erkalten erhält die Mischung eine cremige Konsistenz.

Nun einige Stunden stehen lassen, nochmals kräftig durchrühren und falls nötig, die Konsistenz anpassen. 

Füllen Sie dann die flüssige Seife in einen Seifenspender. 

So erhalten Sie die richtige Konsistenz

Da unterschiedliche Seifen mehr oder weniger gelieren, kann die Konsistenz der Flüssigseife abweichen. Das heißt, sie kann nach dem Abkühlen entweder zu fest, zu flüssig oder auch genau richtig sein. Lassen Sie die Flüssigseife einige Stunden stehen und rühren Sie dann erneut kräftig durch. Ist die Flüssigseife zu fest geworden, geben Sie etwas heißes Wasser dazu. Ist es zu flüssig, lösen Sie einfach noch etwas mehr Seife darin auf. 

Kühl aufbewahren, zügig aufbrauchen und vor Gebrauch schütteln.
 

~~~

Infos zu den Zutaten der DIY-Flüssigseife

Ihre selbstgemachte Flüssigseife enthält alles, was Ihre Haut braucht, um schön, gesund und gepflegt zu sein. Allen voran Kernseife, die seit Jahrzehnten als echtes Multitalent in Sachen Reinigung und Pflege gilt. Sie finden kaum eine Seife, die purer und natürlicher ist als Kernseife. Diese enthält keine Duft- und Farbstoffe; auch Konservierungsstoffe sind ihr gänzlich fremd. Die milde Kernseife wird daher auch von sensibler oder von Allergien geplagter Haut sehr gut vertragen.

Auch das Mandelöl in diesem DIY-Seifen-Rezept kann als Kraftpaket bezeichnet werden. Denn das zarte und kostbare Öl enthält viele ungesättigte Fettsäuren, die tief in Ihre Haut gelangen und sie weich und geschmeidig machen. Die im Mandelöl reichlich vorhandene Feuchtigkeit hält die Haut zudem prall und elastisch und schützt sie vor Reizungen und schädlichen Umwelteinflüssen.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

25 Gesichtsmasken zum Selbermachen - für alle Hauttypen

50 Rezepte für Duschgels - reinigen mild und schützen die Haut

60 einfache Rezepte für Gesichtscremes - sanft und pflegend

Seife selber herstellen - 60 Rezepte für pflegende, duftende Seifen

Lippenpflege selber machen - 70 einfache Rezepte

15 Rezepte für Massageöle - Wellness für Zuhause

40 Rezepte für Badezusätze - zaubern samtweiche Haut

Eigenes Parfum selber mischen - 25 duftende Rezepte

Lip Scrub selber machen - 25 Rezepte für zarte Lippen

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...