Sie befinden sich hier:

Sirup selber machen

Rhabarbersirup

Der Rhabarbersirup ohne Zucker verführt mit seinem süß-säuerlichen Aroma. Dieser Sirup ist wunderbar erfrischend und herrlich aromatisch.

Zutaten für einen halben Liter Sirup

600 Gramm Rhabarber | Mark einer Vanilleschote | eine Messerspitze Steinsalz | 500 ml Wasser | 450 ml Xylit | Saft einer Bio-Zitrone

Zubereitung

  1. Den Rhabarber in grobe Stücke schneiden und mit der Vanilleschote, dem Steinsalz und dem Wasser in einen Topf geben. Alles zusammen erhitzen und bei mittlerer Hitze für 10 Minuten köcheln lassen. Ein feines Haarsieb, oder ein Tuch auf eine Schüssel geben und den Rhabarber abseihen.
  2. Das Fruchtwasser auffangen und wieder in den Topf geben. Den Xylit und den Zitronensaft dazugeben und für weitere 10 Minuten kochen lassen, bis sich der Xylit vollständig aufgelöst hat.
  3. Den Sirup auskühlen lassen und in eine ausgekochte und sterile Flasche füllen und gut verschließen.
  4. Den geöffneten Sirup im Kühlschrank lagern und am besten innerhalb von zwei Wochen verbrauchen.

Tipp: Dieser Sirup passt ausgezeichnet zu Vanillepudding. Aber auch zu Milchreis oder über Grießbrei schmeckt der Sirup aus Rhabarber absolut hervorragend.
 

Weitere Rezeptideen:

~~~

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Leichte Low Carb Kuchen und Torten Rezepte - für den Genuss ohne Reue

Low Carb Eis selber machen - Rezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Saisonküche -  saisonelle Rezeptideen für alle Jahreszeiten

Diätpläne mit einfachen Rezepten zum Abnehmen

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...