Eiweiß-Quark-Desserts

Pfirsich-Quark-Dessert im Glas

Das Quark-Dessert mit Pfirsich verführt mit dem cremigen Quark und den feinen Obststücken. Das Eiweiß-Dessert ist locker, leicht und gesund und dennoch eine absolut himmlische Nachspeise.

Zutaten für zwei Personen

250 Gramm Magerquark | 100 Gramm Joghurt | 2 TL Puderxylit | etwas Zitronenabrieb | 1 EL Whey-Proteinpulver mit Vanillegeschmack | 150 Gramm Pfirsich | Minze zum Garnieren

Zubereitung

  1. Den Magerquark mit dem Joghurt, dem Puderxylit, dem Zitronenabrieb und dem Proteinpulver in einer Schüssel verrühren. 
  2. Den Pfirsich halbieren, entsteinen, und in dünne Spalten schneiden. Die Pfirsichspalten in den Quark geben und vermischen. 
  3. In zwei Gläser füllen und mit der Minze garnieren, servieren und genießen.

Tipp: Greifen Sie doch anstelle von Pfirsichen auch zu anderen Früchten. Aprikosen, Zwetschken und Nektarinen passen ebenfalls hervorragend ins Quark-Gläschen. Doch auch mit Ananas, Maracuja oder Papaya können Sie immer wieder neue Varianten zaubern.
 

Weitere schnelle Eiweiß-Quark-Desserts:

~~~

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Leichte Low Carb Kuchen und Torten Rezepte - für den Genuss ohne Reue

Low Carb Eis selber machen - Rezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Saisonküche -  saisonelle Rezeptideen für alle Jahreszeiten

Diätpläne mit einfachen Rezepten zum Abnehmen

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...