Schafgarbe – Wirkung und Anwendung

Schafgarbe – Wirkung und Anwendung

Bereits in der Antike war bekannt, dass bei akuten Verletzungen die Schafgarbe Wirkung zeigt

Die Schafgarbe ist eine Pflanze mit vielen sprechenden Namen. Ihre deutsche Bezeichnung verdankt sie der Beobachtung, dass erkrankte Schafe vermehrt Schafgarbe fressen und danach oft wieder genesen. Das althochdeutsche „garwe“ bedeutet dabei „gesund machen“. Der botanische Name Achillea millefolium verweist hingegen auf den antiken Helden Achilles, der mit Schafgarbe Kriegsverletzungen geheilt haben soll. Auf eine weitere Verwendungsweise deutet die volkstümliche Bezeichnung „Frauendank“ hin, denn auch bei Menstruationsbeschwerden findet die Schafgarbe Anwendung.

Die wundheilende Wirkung der Schafgarbe

Die Heilpflanze des Jahres 2004 liefert verschiedene Gerbstoffe, die Wunden zusammenziehen und Blutungen stillen; gleichzeitig wirken ihre ätherischen Öle und Flavonoide antibakteriell und entzündungshemmend. Die Schafgarbe ist deshalb gut geeignet, um bei Wanderungen kleine Verletzungen zu versorgen, sie muss dazu lediglich zwischen den Händen gerieben und dann auf die Wunde gelegt werden. Bei Nasenbluten kann ein wenig Schafgarben-Tee über die Nase nach oben gezogen werden.

Bitterstoffe wirken krampflösend

Weitere arzneilich wirksame Inhaltsstoffe der Schafgarbe sind ihre Bitterstoffe. Sie regen die Produktion der Gallensäfte an, wirken so verdauungsfördernd und kurieren Sodbrennen. Gleichzeitig wirken die Bitterstoffe krampflösend, sodass die Schafgarbe auch bei akuten Magen-Darm-Beschwerden eingesetzt werden kann.

Die Anwendung der Schafgarbe in der Frauenheilkunde

Die krampflösende Wirkung der Schafgarbe macht sie auch für die Frauenheilkunde sehr wertvoll, denn mit ihrer Hilfe können Menstruationskrämpfe bekämpft und die Monatsblutungen reguliert werden. Am besten kombinieren Sie für diese Zwecke eine innere und äußere Anwendung der Schafgarbe: Trinken Sie dreimal täglich eine Tasse Schafgarben-Tee und verwenden Sie die Heilpflanze gleichzeitig für ein Sitzbad.

Überzeugende Wirkung: Schafgarbe als Tee

Für den Schafgarben-Tee übergießen Sie einen Teelöffel getrocknete Schafgarbe mit 200 Millilitern Wasser und lassen diesen Aufguss sieben Minuten lang zugedeckt ziehen. Nach dem Abseihen können Sie den Tee trinken oder für einen Umschlag zur Wundbehandlung nutzen.

Die Anwendung von Schafgarbe als Sitzbad

Für ein Sitzbad übergießen Sie 100 Gramm getrocknete Schafgarbe mit zwei Litern kochendem Wasser, die Ziehzeit beträgt 20 Minuten. Anschließend kommt der Aufguss ins Badewasser, achten Sie dabei darauf, dass das Herz oberhalb und die Nieren unterhalb des Wasserspiegels liegen.

Wann Sie bei der Anwendung von Schafgarbe vorsichtig sein sollten

Während der Schwangerschaft sollten Sie Schafgarbe besser vermeiden, denn in hohen Dosen kann sie die Gebärmutter stimulieren. Hilfreich kann sie jedoch sein, wenn die Geburt auf sich warten lässt.

Bei einer bekannten Allergie gegen Korbblütler sollten Sie auf andere Heilpflanzen ausweichen, oder die Allergie mit Hilfe der Kinesiologie bzw. mit einer Eigenurintherapie selbst auflösen.

Fazit: Die Schafgarbe ist als Heilpflanze ein echtes Multitalent: Entdecken Sie die Wirkung der Schafgarbe für sich!

~~~

weiter zur Übersicht - Heilpflanzen und ihre Wirkung

Infos über weitere Heilpflanzen von A-Z

Entdecken Sie die Welt der Heilpflanzen und informieren Sie sich z.B. über Aloe Vera und Arnika, Ginkgo, Ginseng und Goji Beeren oder über Fenchel, Holunder und Ingwer ... 

zur Übersicht >> Heilpflanzen und ihre Wirkung

~~~

Hinweis: Die Informationen dieser Seite können den Besuch bei Ihrem Heilpraktiker, Homöopathen bzw. beim Arzt für TCM, orthomolekulare Medizin oder Naturheilkunde nicht ersetzen. Nehmen Sie deshalb bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden immer fachkundigen Rat in Anspruch!

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Shen Yun 2019

Shen Yun – Die neue Show 2019

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

ÄtherischaÄtherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geiste Öle - Duftende Gesundheit

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Die 38 Bachblüten für Gesundheit, Harmonie & Klarheit

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 Rezepte

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 einfache Rezepte

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...