Passionsblume Wirkung und Passionsblume Anwendung

Passionsblume – Wirkung und Anwendung

Eine bemerkenswerte Heilpflanze ist die Passionsblume; Wirkung entfaltet sie insbesondere im Bereich des zentralen Nervensystems. 

Obwohl sich die amerikanischen Ureinwohner schon seit Jahrtausenden die medizinische Wirkung der Passionsblume zunutze machen, war diese in Europa lange Zeit nur eine exotische Zimmerpflanze, deren Blüte die Passion Christi versinnbildlichen sollte. Erst im 20. Jahrhundert wurde ihre Heilwirkung erforscht, Heilpflanze des Jahres 2011 wurde dann schließlich die Passionsblume. Anwendung findet sie insbesondere bei Schlafstörungen und innerer Unruhe, aber auch bei nervösen Herzerkrankungen sowie Magen-Darm-Beschwerden. 

Die beruhigende Wirkung der Passionsblume

Die Passionsblume, präziser: die Blätter der Passionsblume Passiflora incarnata, wirken auf das zentrale Nervensystem ein. Sehr wahrscheinlich ist nach dem bisherigen Stand der Forschung, dass durch die Passionsblume ein bestimmter Botenstoff im Gehirn behindert wird, der sonst verschiedene nervöse Erkrankungen begünstigen kann; gänzlich entschlüsselt ist der Wirkmechanismus aber noch nicht. 

Bekannt ist hingegen, dass die Flavonoide der Passionsblume beruhigend auf Herz und Kreislauf einwirken und die Herzfrequenz senken. Glykoside wirken sedierend und angstlösend, Cumarinderivate entkrampfend. Diese beruhigenden und angstlösenden Eigenschaften machen insbesondere die Anwendung der Passionsblume als Einschlafhilfe so wirkungsvoll. 

Verschiedene Anwendungen der Passionsblume

Die Wirkung der Passionsblume auf das zentrale Nervensystem macht sich auf vielerlei Arten bemerkbar. So ist sie beispielsweise geeignet, um nervöse Magen-Darm-Beschwerden zu lindern oder Herz-Rhythmus-Störungen zu beheben. Die Passionsblume kann somit die Therapie eines Reizdarm-Syndroms begleiten oder Herzrasen beruhigen. 

Schwangerschaft, Stillzeit und Wechseljahre

Von einer Anwendung der Passionsblume während der Schwangerschaft sollten Sie absehen, denn in großen Mengen stimuliert sie die Gebärmutter und kann so verfrühte Wehen auslösen. Auch während der Stillzeit sollten Sie zur Beruhigung auf andere Heilpflanzen zurückgreifen. 

Während der Wechseljahre jedoch kann die Passionsblume sehr gute Dienste tun. Sie wirkt zwar nicht unmittelbar auf den Hormonhaushalt, kann aber einige der typischen Wechseljahresbeschwerden lindern, zu denen ja nicht zuletzt auch Schlafstörungen und innere Unruhe gehören. 

Die Anwendung der Passionsblume als Tee und Tinktur

Für einen Tee mit Passionsblumen übergießen Sie zwei Teelöffel der getrockneten und zerstoßenen Blätter mit einer Tasse kochendem Wasser. Die Ziehzeit beträgt etwa zehn Minuten. Trinken Sie je nach Bedarf bis zu drei Tassen täglich. 

Auch als Tinktur entfaltet die Passionsblume ihre Wirkung sehr gut. Bedecken Sie, um diese herzustellen, die getrockneten Blätter der Passionsblume komplett mit Weingeist und verschließen Sie das Gefäß für etwa vier Wochen. Danach können Sie die Blätter abseihen und die Tinktur in eine dunkle Flasche füllen. Nehmen Sie bis zu dreimal täglich zehn Tropfen davon ein. 

Fazit: Die Passionsblume ist eine sehr vielseitige Heilpflanze. Überzeugen Sie sich selbst von ihrer Wirkung!

~~~

weiter zur Übersicht - Heilpflanzen und ihre Wirkung

Infos über weitere Heilpflanzen von A-Z

Entdecken Sie die Welt der Heilpflanzen und informieren Sie sich z.B. über Aloe Vera und Arnika, Ginkgo, Ginseng und Goji Beeren oder über Fenchel, Holunder und Ingwer ... 

zur Übersicht >> Heilpflanzen und ihre Wirkung

~~~

Hinweis: Die Informationen dieser Seite können den Besuch bei Ihrem Heilpraktiker, Homöopathen bzw. beim Arzt für TCM, orthomolekulare Medizin oder Naturheilkunde nicht ersetzen. Nehmen Sie deshalb bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden immer fachkundigen Rat in Anspruch!

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Shen Yun 2019

Shen Yun – Die neue Show 2019

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

ÄtherischaÄtherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geiste Öle - Duftende Gesundheit

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Die 38 Bachblüten für Gesundheit, Harmonie & Klarheit

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 Rezepte

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 einfache Rezepte

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...