Weshalb ist Laufen so gesund?

Weshalb ist Laufen so gesund?

Warum ist Laufen gesund und wie wirkt es sich auf ihre Gesundheit aus?

Im folgenden Auszug aus dem Buch „Mein großes Fitness-Laufbuch“ von Sabrina Mockenhaupt erfahren Sie, die positiven Effekte des Laufens auf ihre Gesundheit, wie Sie mit dem Laufen beginnen sollten und die 5 Grundregeln für entspanntes Laufen.

*

Viel Spaß beim Lesen.

Durch Laufen länger gesund bleiben

Schon Sebastian Kneipp wusste: „Wer keine Zeit für seine Gesundheit hat, wird eines Tages Zeit haben müssen, krank zu sein.“ Kaum ein Sport beugt Krankheiten so effektiv vor wie das Laufen. Laufen hilft aber auch, in Form zu bleiben und gut auszusehen. Wer läuft, fühlt sich in seinem Körper wohl und strahlt das auch aus. Doch das sind bei Weitem nicht alle Vorzüge des Laufens. Das sind die positiven Effekte des Laufens:

Regelmäßiges Laufen ...

  • hilft, das Gewicht zu reduzieren
  • reduziert das Risiko einer Arterienverkalkung
  • stärkt das Immunsystem
  • strafft das Bindegewebe
  • beugt Osteoporose vor
  • kann Diabetes verhindern und bekämpfen
  • hilft bei depressiven Erkrankungen
  • hilft in der Krebstherapie

Aller Anfang ist gar nicht so schwer

Wer mit dem Laufen beginnt, hat meistens einen Vorsatz. Die einen wollen fitter werden, andere wollen abnehmen, Stress abbauen oder einen Ausgleich schaffen. Wieder andere sind Wettkampftypen und haben das Ziel, Rennen zu laufen und persönliche Bestzeiten zu erzielen. Was auch immer Ihr Antrieb ist – bereits mit dem Definieren eines Zieles haben Sie den Grundstein für den Erfolg gelegt. Der größte Fehler, den Sie nun machen können, ist, zu viel nachzudenken. Daher lautet der erste wichtige Tipp: Laufen Sie einfach los!

Einfach loslaufen? Einfach loslaufen!

Das ist kein Scherz. Laufen ist die natürlichste Bewegungsform des Menschen und nichts, was man unnötig verkomplizieren sollte. Soll ich wirklich loslaufen? Was ist, wenn mir die Luft ausgeht? Ist es nicht zu kalt oder zu nass draußen? Lassen Sie solche Zweifel erst gar nicht aufkommen, sondern seien Sie spontan.

Wer ein Läufer sein möchte, der ist auch einer, und zwar von dem Moment an, in dem er die Schuhe schnürt und losläuft. Wie weit und wie schnell Sie laufen, ist dabei sekundär. Vergleichen Sie sich nicht mit anderen, die schon weiter und schneller laufen können. Da werden Sie mit der Zeit auch noch hinkommen. Außerdem steht nirgendwo geschrieben, dass man sich erst dann Läufer nennen darf, wenn man eine Stunde am Stück durchhält oder einen Marathon beendet hat. Das Tolle beim Laufen ist, dass Sie in jedem Alter und zu jeder Jahreszeit damit beginnen können. Außerdem benötigen Sie zum Einstieg kaum spezielles Equipment. Schnuppern Sie einfach rein. Wenn Sie Feuer gefangen haben, können Sie immer noch in moderne Funktionsbekleidung und High-Tech-Laufschuhe investieren.

Entscheidender ist am Anfang, dass Sie realistisch bleiben. Hören Sie auf die Signale Ihres Körpers und seien Sie auch nicht verlegen, das Tempo zu drosseln oder eine Gehpause einzulegen. Neben dem spontanen Loslaufen ist nämlich auch das entspannte, genussvolle Laufen ein wichtiger Mosaikstein, um mit Freude bei der Sache zu bleiben.

Weniger ist mehr – 5 Grundregeln für entspanntes Laufen

  • Wohlfühltempo finden
  • Körpergefühl entwickeln
  • mit Genuss laufen
  • sich an der Bewegung erfreuen
  • aufhören, wenn es am schönsten ist

© 2011 by CNG sports & media GmbH, Köln

Diesen Auszug und viele weitere spannende Infos und Trainingspläne finden Sie in dem Buch:

Mein großes Fitness-Laufbuch von Sabrina Mockenhaupt; 160 Seiten, cirka 150 Fotos, 16,2 x 21,5 mm, Softcover; ISBN: 978-3-9813838-2-9; 16,90 Euro

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Shen Yun - Die neue Show 2020

Shen Yun – Die neue Show 2020

Schöne Frisuren: Bob Frisuren, Kurzhaarfrisuren, Hochsteckfrisuren ...

Frisuren: Kurzhaarfrisuren, Bob Frisuren, Hochsteckfrisuren, Flechtfrisuren ...

Low Carb Rezepte - für eine kalorienarme, gesunde Enährung

Low Carb Rezepte - für eine kalorienarme, gesunde Enährung

Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Leckere Abnehmrezepte: Abnehmshakes, Quark-Rezepte, Logi-Rezepte ...

Leckere Abnehmrezepte: Abnehmshakes, Quark-Rezepte, LOGI-Rezepte, Diätpläne ...

DIY-Naturkosmetik-Rezepte für Gesichtscremes, Duschgels, Seifen ...

DIY-Naturkosmetik: Rezepte für Duschgels, Seifen, Gesichtscremes, Lippenpflege ...

Schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Heilpflanzen Lexikon: Die wichtigsten Heilpflanzen von A-Z ...

Heilpflanzen Lexikon: Die wichtigsten Heilpflanzen von A-Z ...

Natürliche Abnehmmittel: Zitrone, Apfelessig, Flohsamen, Teesorten ...

Natürliche Abnehmmittel: Zitrone, Quark, Apfelessig, Flohsamen, Teesorten ...

Natürliche Anti-Pickel-Mittel gegen Pickel, Akne, Mitesser und unreine Haut

Natürliche Anti-Pickel-Mittel gegen Pickel, Akne, Mitesser und unreine Haut

Die 38 Bachblüten für Gesundheit, Harmonie & Klarheit

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

Rezepte für Grüne Smoothies zum Entsäuern, Entgiften, Abnehmen ...

Rezepte für Grüne Smoothies zum Entsäuern, Entgiften, Abnehmen ...

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...