So finden Sie mit Selbstbejahung zu sich und Ihrer Wohlfühlfigur

So finden Sie mit Selbstbejahung zu sich und Ihrer Wohlfühlfigur

Wer abnehmen möchte, kennt es: Immer wieder werden Sie mit Ihrem inneren Schweinehund konfrontiert oder Sie denken, es liefe gut, stellen aber fest, dass die Zahl auf der Waage nicht kleiner wird. Gesundes Abnehmen ist die Folge ausgewogener Ernährung, ausreichend Bewegung, aber vor allem auch Kopfsache – und besonders dieser Aspekt wird bei einer Diät gerne vergessen.
Wenn Sie sich und Ihren Körper verändern möchten, ist ein wichtiger Etappenschritt, dass Sie sich annehmen. Je früher Sie das schaffen, desto erfolgreicher wird der weitere Weg sein. Darum ist es wichtig, nicht nur Ernährung und Bewegungspensum anzupassen, sondern vor allem auch Ihr Mindset.

So trägt das Mindset zum Abnehmen bei

Wenn Sie Gewicht verlieren möchten, ist dieser Wunsch meist das Resultat aus sogenannten limitierenden Glaubenssätzen. Vielleicht sind es Gedanken wie, „wer kann mich so denn mögen?“, „so kann ich im Sommer doch nicht an den Weiher gehen“ oder „mit dieser Figur finde ich niemals einen Partner“, die Sie antreiben. Sie möchten also abnehmen, um sich besser zu fühlen.

Doch auch auf Ihrem Weg zur Wunschfigur werden die limitierenden Glaubenssätze Sie begleiten: „Ich schaffe das niemals!“ „Ich nehme schon vom Anschauen des Essens zu!“ Genau diese Glaubenssätze sind es, die Ihren Erfolg hemmen. Versuchen Sie deshalb, sich anzunehmen, indem Sie die guten Dinge an sich entdecken und sich jedes Mal dann erinnern, wenn schlechte Gedanken Einzug halten. Von diesen guten Dingen gibt es viele, doch um sie zu erkennen, braucht es eine ordentliche Portion Selbstakzeptanz. Wer mit sich nicht im Reinen ist, tut sich mit der Umsetzung deshalb meist schwer.

Das Leben genießen und einfach mal locker lassen

Es ist schwierig, sich fallen zu lassen und die negativen Gedanken hinter sich zu lassen. Aus diesem Grund sollten Sie damit beginnen, die schönen Aspekte Ihres Lebens zu genießen. Je mehr Freude Sie am Leben haben, desto wohler fühlen Sie sich. Und irgendwann werden Sie den Grund für dieses Wohlgefühl nicht mehr nur in Ihrer Umgebung suchen, sondern erkennen, dass Sie selbst es sind, die es sich erlaubt, glücklich zu sein. Wer allgemein zufriedener ist, tut sich leichter damit, ein positives Mindset aufzubauen. Doch nur, wenn das der Fall ist, wird die Reise hin zu Selbstveränderung erfolgreich sein.

Positives Mindset durch Affirmationen stärken

Erinnern Sie sich noch an den Abschnitt, in dem es um limitierende Glaubenssätze ging? Diese sollten Sie ja loslassen. Und in diesen Fall trifft das Sprichwort „Angriff ist die beste Verteidigung“ auf jeden Fall zu: Negative Gedanken vertreiben Sie am besten mit positiven, also mit selbstbejahenden Glaubenssätzen. Indem Sie jedem negativen Gedanken mit einem positiven Glaubenssatz begegnen, kann es Ihnen gelingen, sich nicht mehr selbst zu limitieren. Und wenn das der Fall ist, können Sie sich annehmen, wie Sie sind.

So definieren Sie Ihre Wohlfühlfigur neu

Vergessen Sie das Bild, dass die Medien uns von der perfekten Frau vermitteln. Konzentrieren Sie sich auf sich selbst und darauf, was Sie sich wünschen. Gesundheit? Sportlichkeit? Mehr Ausdauer? Wenn es Ihnen gelingt, Ihr Ziel positiv zu formulieren, fällt es Ihnen leichter, dieses zu erreichen. Hören Sie also damit auf, abnehmen zu wollen, um nicht mehr aus dem vermeintlichen Raster zu fallen, sondern formulieren Sie Ihr Ziel ungefähr so: „Ich möchte gesünder sein und deshalb ein paar Pfunde verlieren.“ So schenken Sie Ihrem Körper Anerkennung und es fällt Ihnen leichter, für Ihr Ziel zu kämpfen.

Indem Sie sich täglich passende Affirmationen in Erinnerung rufen, können Sie Ihr Durchhaltevermögen stärken. Diese sind nichts anderes als positive Glaubenssätze. Auf der Seite https://www.highenergymind.com/affirmationen finden Sie eine Auswahl an Affirmationen für verschiedene Lebensphasen und Ziele. Führen Sie keinen Kampf gegen Ihren Körper, sondern einen Kampf für sich selbst.

Fazit: So hilft Ihnen Selbstbejahung beim Abnehmen

Auch mit den besten Affirmationen werden Sie Ihre Ernährung nachhaltig umstellen und Ihre Bewegungseinheiten ausdehnen müssen, keine Frage. Wenn Sie sich aber stets das Positive an sich und Ihrem Ziel vor Augen halten, wird es Ihnen leichter fallen, auf dem Weg zur Wohlfühlfigur standhaft zu bleiben.

Bild von chenspec auf Pixabay

~~~

So können Sie noch schneller abnehmen

Unser Tipp:

Weitere effektive Abnehmmittel

Diese natürlichen Mittel helfen Ihnen auf gesunde Weise schlank zu werden und zu bleiben. Erfahren Sie, wie Sie z.B. mit Akupunktur, Apfelessig, Bachblüten, Buttermilch etc. Ihr Gewicht reduzieren ...

weiter zur Übersicht - Natürliche Abnehmmittel

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Über 35 leckere Rezepte für Abnehmshakes

Über 35 leckere Rezepte für Abnehmshakes - gesunde Schlankmacher

Saftdiät mit gesunden Säften für 3 Tage

Gesunde Saftdiät - beschleunigt die Fettverbrennung, entwässert und entgiftet

Über 30 Abnehmrezepte mit Hafer- und Weizenkleie

Über 30 Rezepte mit Hafer- und Weizenkleie - Abnehmen ohne zu hungern

Über 20 Magerquark-Rezepte zum Abnehmen

Über 20 Magerquark-Rezepte zum Abnehmen - Low Carb und Low Fat

Über 25 Buttermilch-Diät-Shakes

Über 25 Buttermilch-Diät-Shakes - fettarm, kalorienarm und lecker

Melonen Rezepte zum Abnehmen

Melonen Rezepte zum Abnehmen - lecker, kalorienarm und gesund

Natürliche Abnehmmittel: Zitrone, Apfelessig, Flohsamen, Teesorten ...

Natürliche Abnehmmittel: Zitrone, Quark, Apfelessig, Flohsamen, Teesorten ...

Die besten Sportarten zum Abnehmen

Die besten Sportarten zum Abnehmen - fit und schlank durch Bewegung

Teesorten zum Abnehmen - gesunde Fettverbrenner

Teesorten zum Abnehmen - gesunde Fettverbrenner, die entschlacken & entgiften

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...