Sie befinden sich hier:
Hoodia gordonii – der natürliche rezeptfreie Appetitzügler zum Abnehmen

Hoodia gordonii - der natürliche rezeptfreie Appetitzügler zum Abnehmen

Der aus dem Hoodia gordonii Kaktus gewonnene natürliche und rezeptfreie Appetitzügler ist ein perfekter Appetithemmer, welcher dem Hungergefühl wirksam Einhalt gebietet.

Natürliche und rezeptfreie Appetitzügler sind heute gefragter denn je. Dies nicht nur deshalb, weil es weltweit über eine Milliarde übergewichtiger Menschen gibt und Übergewicht als Risikofaktor für eine Vielzahl von Krankheiten gilt, sondern auch aus ästhetischen Gründen. Die zur Schau getragenen Pfunde können bei Übergewichtigen zu starken seelischen Belastungen führen, da sie in einer auf Schönheit ausgerichteten Gesellschaft wenig Akzeptanz finden und sich deshalb ausgegrenzt fühlen. Da nützen auch all die modernen Konfektionsgrößen für Übergewichtige wenig.

Ein Hauptproblem für Übergewichtige besteht nun in dem oft unstillbaren Heißhunger, durch den sich jeder gutgemeinte Vorsatz schnell in Luft auflöst, sobald das Auge auf bestimmte Speisen und Getränke blickt. Dies trifft besonders auf Produkte aus dem Designer-Food Bereich zu, in den all die modernen süßen Kalorienbomben fallen, aber auch die extra fettigen Chips und Flips etc. Designer-Food hat dabei nur eine Aufgabe, nämlich das Suchtzentrum im Gehirn des Menschen zu aktivieren und dafür zu sorgen, dass – im Gehirn – keine Sättigung auftritt, sondern der „Wunsch“ erhalten bleibt, mehr und noch mehr Designer-Food zu verschlingen. Designer-Food stellt also definitiv kein Nahrungsmittel dar, das den Körper mit Nähr- und Vitalstoffen versorgt, um ihn gesund, leistungsfähig und schön zu erhalten, sondern eine Droge, die extrem suchtabhängig machen kann.

Appetithemmer können nun dieses Verlangen, das sich ja nur im Gehirn abspielt, ausschalten und dadurch wieder zu einer vernünftigen Nahrungsaufnahme verhelfen, also weniger und dafür bessere Nahrungsmittel zu verzehren. Dies allein führt schon zu einer Gewichtsreduktion, da auf verführerische und Sucht auslösende Produkte verzichtet wird. Doch ist Appetithemmer nicht gleich Appetithemmer und um kein Gesundheitsrisiko einzugehen, sollten Sie sich für natürliche Appetitzügler entscheiden, wie beispielsweise den im Hoodia gordonii Kaktus enthaltene Wirkstoff P57. Dieser natürliche und rezeptfreie Appetitzügler ist nicht nur ein perfekter Appetithemmer, er erzeugt auch ein Sättigungsgefühl und unterdrückt somit den Hunger.

Die Entdeckung des Hoodia gordonii Kaktusses als natürlicher rezeptfreier Appetitzügler

Die Natur mit all ihren Reichtümer sorgt immer wieder für Überraschungen. Vor einigen Jahren beobachteten „Weiße“ verwundert, wie afrikanische Buschmänner die karge Kalahariwüste Tage und Wochen lang energiegeladen durchstreifen konnten, ohne zu essen und zu trinken. Dabei wurde herausgefunden, dass sie ihre Kraft und Energie aus dem Verzehr des Fruchtfleisches eines Kaktusses namens Hoodia gordonii schöpften. Eigentlich sollte die Pflanze nur ihren Durst stillen, doch stellten sie als positive Nebenwirkung fest, dass auch das lähmende Hungergefühl beseitigt werden konnte.

Hoodia gordonii gehört zur Familie der Apocynaceae und wächst vor allem in der Kalahari Wüste. Der Hoodia Kaktus ist anspruchslos, verträgt hohe Temperaturen und selbst trockene Böden schaden der Pflanze nicht. Hoodia kann in Wüstenbedingungen ein Jahr ohne Niederschlag überleben.

Der aus dem Hoodia gordonii Kaktus gewonnene natürliche und rezeptfreie Appetitzügler ist ein perfekter Appetithemmer.

Der Wirkstoff P57 – ein natürlicher Appetitzügler gegen den Hunger

Das Phänomen, durch den Verzehr von Hoodia keinen Hunger zu verspüren, veranlasste den südafrikanischen Rat für wissenschaftliche und industrielle Forschung (CSIR) die Substanzen des Kaktusses Hoodia gordonii zu erforschen. Dabei fanden sie im Kaktus den Wirkstoff P57. Dieser täuscht dem Gehirn einen ausreichend hohen Blutzuckergehalt vor und vermittelt ein Sättigungsgefühl, wodurch Hungergefühle unterdrückt werden. Bei der Forschung an ca. zwanzig Hoodia Arten, wurde herausgefunden, dass der Wirkstoff P57 nur im Kaktus Hoodia gordonii vorkommt.

Klinische Studien bestätigen die Wirkung als Appetithemmer

Klinische Studien belegten, dass Hoodia gordonii lange Zeit den ständigen Hunger und Appetit beseitigt und selbst dann ein Sättigungsgefühl hervorruft, wenn länger nichts gegessen wurde. Alle Beteiligten der Studie konnten dabei so viel essen, wie sie wollten und auch immer, wenn sie Lust dazu hatten. Trotzdem nahmen diejenigen Personen, die Hoodia gordonii eingenommen hatten, an Gewicht ab. Das unterschiedliche Ergebnis ergab sich durch die unterschiedliche Kalorienzufuhr, denn bei den Personen, die Hoodia gordonii eingenommen hatten, wurde der Appetit reduziert, wodurch sich automatisch die Kalorienzufuhr um täglich 1000-2000 kcal verringert hatte.

Natürliche Appetitzügler helfen beim Abnehmen

Entscheiden wir uns für eine Diät, beginnt das Gehirn sich energisch dagegen zu wehren und fordert uns durch das Hungergefühl zum Essen auf – ein ganz natürlicher Vorgang. Dieser tritt eigentlich immer dann auf, wenn unser Körper bemerkt, dass ihm Nähr- und Vitalstoffe fehlen. Durch die Gewöhnung an und anschließende Abhängigkeit von Designer-Food essen wir heute jedoch sehr viele „Nahrungsmittel“, die zwar „lustvoll“ schmecken, den Körper aber nicht mehr mit notwendigen Nähr- und Vitalstoffen versorgen, damit er schön, gesund und leistungsfähig bleibt. Er „schreit“ geradezu nach Vitaminen, Mineralstoffen etc., erhält aber meistens nur noch mehr dick machende Kohlehydrate. Wir hören also nicht mehr auf unseren Körper, sondern streben nach „Lusterfüllung“ beim Essen, mit all den unästhetischen und krankmachenden Konsequenzen.

Mit Hilfe des Wirkstoffes P-57 können wir nun diesen „Teufelskreis aus Hunger und Lust“ durchbrechen und dem Gehirn mitteilen, dass der Körper satt ist. Damit verlieren wir den übermäßigen Appetit bzw. Heißhunger, ohne dabei Hunger zu verspüren und ohne dass wir nervös sind oder unter Stress stehen.

Jetzt ist die Basis für unser Wunschgewicht geschaffen, denn bei jedem Versuch, Gewicht zu reduzieren, müssen wir darauf achten, dass wir hochwertige Nahrungsmittel zu uns nehmen, um den Körper wieder mit Nähr- und Vitalstoffen anzureichern, während wir gleichzeitig auf kalorienhaltige Produkte verzichten, wodurch unser Körper übermäßig vorhandenes Fett abbaut. Lenkt uns in dieser Periode kein beständiges Hungergefühl bzw. der angewöhnte Heißhunger von unserer eigentlichen Absicht ab, können wir uns rational, also hochwertig ernähren und langsam aber sicher unser Körpergewicht reduzieren.

Die Einnahme des Hoodia gordonii bietet also für viele Alltagssituationen die nötige Hilfe, um sich nicht gehen zu lassen, um doch wieder etwas unnötiges zu essen und sich anschließend innerlich darüber zu ärgern, dem eigenen Schweinehund wieder nicht Paroli geboten zu haben. Sei es im Beruf, wenn stressige Situationen auftauchen und zum kurzen Snack verführen; bei aufregenden Situationen, um die Nerven zu beruhigen oder Sie fahren auf der Autobahn und plötzlich taucht eine Raststätte auf, bei deren Anblick sich eine Heißhungerattacke einstellt, die Sie zum „rasten“ verführt, um „schnell mal was zu essen“. Und wie oft standen Sie vor einem Automaten mit Snacks, kramten schon reflexartig in Ihrer Geldbörse und hatten dann plötzlich einen süßen „Energie“-Riegel in der Hand? Am Ende war es stets das Gleiche: Aus Lust wird Frust, Sie konnten sich wieder nicht beherrschen. Doch bietet ein Kaktus aus Afrika jetzt Abhilfe.

Der Hoodia gordonii Kaktus hilft als natürlicher Appetitzügler bei der Gewichtsreduzierung

Hoodia gordonii hilft den Appetit zu unterdrücken und damit die Kalorienaufnahme zu reduzieren, also unterstützend bei einer Diät bzw. Gewichtsreduzierung zu wirken. Hoodia gordonii als natürlicher Appetitzügler ist jedoch kein Zaubermittel. Warum? Übergewicht und Fettleibigkeit treten durch ein Ungleichgewicht zwischen Energieaufnahme und Energieaufwand auf - es wird mehr Energie als benötigt aufgenommen und der Überschuss wird in Fettdepots gelagert. Zu einer Gewichtreduzierung kommt es also nur durch Reduktion der Energieaufnahme bei gleichzeitiger Erhöhung des Energieaufwands. Wie bei jeder Diät führen also erst eine gesunde Ernährung und Bewegung zu Ihrem Traumgewicht und zu Ihrer Wunschfigur.

Worauf Sie beim Kauf von Hoodia gordonii achten sollten

Auf dem Markt werden verschiedene Hoodia Präparate in unterschiedlichen Darreichungsformen angeboten, wie Pulver, Kapseln und Extrakte. Doch aufgepasst: Hoodia ist nicht gleich Hoodia. Vergleichen Sie verschiedene Präparate am besten anhand folgender Qualitätskriterien:

Welcher Hoodia Kaktus wird verwendet?

Nur original Hoodia gordonii gilt als hervorragender und natürlicher Appetitzügler. Wie bereits oben beschrieben, gibt es ca. 20 Hoodia Kakteen, doch nur ein Kaktus enthält den Wirkstoff P57, nämlich Hoodia gordonii.

Wo wird der Hoodia Kaktus angebaut?

Das Hauptanbaugebiet des Kaktus Hoodia gordonii ist Südafrika.

Sind alle Inhaltsstoffe natürlich?

Hoodia gordonii Präparate sollten ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe haben, eigentlich eine Selbstverständlichkeit, oder?!

Ist Hoodia gordonii die Hauptsubstanz?

In einem hochwertigen Präparat sollte natürlich Hoodia gordonii die Hauptsubstanz sein. Je weiter hinten der Kaktus in der Inhaltsliste auftaucht, umso weniger Hoodia gordonii beinhaltet des Produkt. Andere Inhaltstoffe, Beimengungen und Zusatzstoffe werden oftmals als Streckungsmittel verwendet und schmälern dadurch den Hoodia Anteil, weshalb solche Präparate nicht zu dem gewünschten Erfolg führen. Also genau hinschauen. Seriöse Anbieter geben gerne mittels Analysezertifikat Auskunft über Ihre Produkte.

Befinden sich Stimulanzien im Hoodia Produkt?

In hochwertigen Hoodia Produkten sollten sich keine Stimulanzien wie Koffein oder das nebenwirkungsstarke Ephedrin befinden. Sie wollen Hoodia gordonii doch als natürlichen Appetitzügler verwenden, um sich dann ohne Heißhungerattacken vernünftig zu ernähren und an Ihr Wunschgewicht zu gelangen. Anregende Stimulanzien setzen Ihren Körper nun wieder unter Stress und einer unnötigen und manchmal sogar ungesunden Situation aus.

Gibt es Nebenwirkungen?

Natürliches Hoodia gordonii besitzt keine Nebenwirkungen. Sollten Sie also bei Einnahme von Hoodia Präparaten Kopfschmerzen oder eine innere Unruhe verspüren, setzen Sie das Präparat besser ab.

Welche Einnahmeform ist die beste?

Die Einnahmeformen sind unterschiedlich – als Pulver, Kapseln oder Extrakte. Die schnellste Aufnahme erfolgt bei Extrakten, die mittels Mundsprays über die Mundschleimhaut aufgenommen werden.

Tipp: Scheuen Sie sich nicht, Ihrem Hoodia gordonii Anbieter diese Fragen zu stellen, denn – Nachfragen gibt Sicherheit!

Sollten Sie sich entscheiden, Hoodia gordonii als natürlichen Appetitzügler zu testen, wünschen wir Ihnen bereits jetzt viel Spaß und Erfolg beim Testen. Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen, die wir gerne hier veröffentlichen werden.

So können Sie noch schneller abnehmen

Unser Tipp:

Weitere effektive Abnehmmittel

Diese natürlichen Mittel helfen Ihnen auf gesunde Weise schlank zu werden und zu bleiben. Erfahren Sie, wie Sie z.B. mit Akupunktur, Apfelessig, Bachblüten, Buttermilch etc. Ihr Gewicht reduzieren ...

weiter zur Übersicht - Natürliche Abnehmmittel

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Shen Yun 2019

Shen Yun – Die neue Show 2019

Über 35 leckere Rezepte für Abnehmshakes

Über 35 leckere Rezepte für Abnehmshakes - gesunde Schlankmacher

Saftdiät mit gesunden Säften für 3 Tage

Gesunde Saftdiät - beschleunigt die Fettverbrennung, entwässert und entgiftet

Über 30 Abnehmrezepte mit Hafer- und Weizenkleie

Über 30 Rezepte mit Hafer- und Weizenkleie - Abnehmen ohne zu hungern

Über 20 Magerquark-Rezepte zum Abnehmen

Über 20 Magerquark-Rezepte zum Abnehmen - Low Carb und Low Fat

Über 25 Buttermilch-Diät-Shakes

Über 25 Buttermilch-Diät-Shakes - fettarm, kalorienarm und lecker

Melonen Rezepte zum Abnehmen

Melonen Rezepte zum Abnehmen - lecker, kalorienarm und gesund

Natürliche Abnehmmittel: Zitrone, Apfelessig, Flohsamen, Teesorten ...

Natürliche Abnehmmittel: Zitrone, Quark, Apfelessig, Flohsamen, Teesorten ...

Die besten Sportarten zum Abnehmen

Die besten Sportarten zum Abnehmen - fit und schlank durch Bewegung

Teesorten zum Abnehmen - gesunde Fettverbrenner

Teesorten zum Abnehmen - gesunde Fettverbrenner, die entschlacken & entgiften

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...