Eiweiß in der LOGI Ernährung

Schlank mit Eiweiß

Eiweiß in der LOGI Ernährung

LOGI Ernährung macht es möglich schlank und genussvoll zu leben

LOGI Ernährung zählt zu den kohlenhydrat-reduzierten Ernährungsmethoden, auch LOW-Carb genannt und macht es möglich, schlank und genussvoll zu leben, ohne hungern zu müssen. Bei der LOGI Ernährung werden Lebensmittel wie Brot, Nudeln, Kartoffeln und auch Süßigkeiten eingeschränkt verzehrt, denn diese zählen zu den Dickmachern.

Die LOGI Ernährung erlaubt jedoch, so viel zu essen, bis man völlig gesättigt ist - ohne Hungern und Kalorienzählen. Der Trick bei der LOGI Ernährung ist, Kohlenhydrate gegen Eiweiß auszutauschen, denn dies hat viele Vorteile.

Lesen Sie hier einen Auszug aus der LOGI-Akademie, in dem LOGI-Expertin Franca Mangiameli alles Wissenswerte über Eiweiß in der LOGI Ernährung erklärt:

Eiweiße in der LOGI Ernährung

Unsere Empfehlung:

Essen Sie zu jeder Mahlzeit etwas Eiweißhaltiges.

Das verkannte Genie. Eiweiß ist:

  • der beste Sattmacher – es sorgt für Sättigung und lang anhaltende Sattheit.
  • lebensnotwendig – es muss mit der Nahrung zugeführt werden.
  • wärmebildend und kurbelt den Energieverbrauch an. Der Energieumsatz steigt!
  • ein Blutzuckerstabilisator und verhindert Heißhungerattacken.
  • schützt die Muskeln beim Abnehmen.

Die zweite Stufe der LOGI-Pyramide nehmen großzügig die Eiweißlieferanten ein. Dazu zählen Fisch, mageres Fleisch, Hülsenfrüchte, Eier, Milch und Milchprodukte sowie Nüsse. Diese sollten täglich, am besten zu jeder Mahlzeit, gegessen werden.

Eiweiß = gute Sättigung.

Wenn die Eiweißversorgung erhöht und gleichzeitig die Kohlenhydratzufuhr reduziert wird, steigt der Blutzuckerspiegel nach dem Essen nicht so stark an. Da unter solchen Bedingungen auch der Insulinspiegel auf relativ niedrigem Niveau bleibt, wird einerseits eine geringere Fettspeicherrate erzielt und andererseits werden Hunger- und Appetitattacken unterdrückt. Eiweiße reduzieren durch die gute Sättigung außerdem die Kalorienaufnahme.

In Studien konnte gezeigt werden, dass Probanden nach dem Verzehr einer eiweißreichen Testmahlzeit weniger Hunger verspürten und somit in der darauf folgenden Mahlzeit auch weniger aßen und folglich auch weniger Kalorien aufnahmen. In vielen Untersuchungen berichten Testpersonen, durch eine eiweißreiche Diät ein gutes Sättigungsgefühl zu empfinden. Leider weiß man noch nicht genau, wie der Sättigungseffekt von Eiweißen zustande kommt. Man geht davon aus, dass spezielle Aminosäuren dafür verantwortlich sind.

Ohne Eiweiß läuft nichts.

Eiweiße sind essenziell, also lebensnotwendig, und müssen mit der Nahrung zugeführt werden, weil der Körper sie nicht selbst herstellen kann. Kohlenhydrate dagegen sind nicht essenziell. Der Körper kann sie selbst herstellen und deswegen müssen sie auch nicht mit der Nahrung zugeführt werden.

Eiweiße kurbeln den Stoffwechsel an.

Eiweiß heizt den Stoffwechsel an – er kommt nach dem Essen ganz schön ins Schwitzen. Das liegt daran, dass die Verwertung von Nahrungseiweiß ein energieaufwendiger Prozess ist. Eine eiweißreiche Mahlzeit hilft somit nicht nur die Kalorien einzusparen, sondern auch noch mehr von ihnen zu verbrennen. Der Mehrverbrauch liegt bei etwa 40 bis 80 Kalorien pro Tag.

Eiweiß schützt die Muskulatur.

Nicht jeder, der Gewicht reduziert, baut auch automatisch Körperfett ab. Insbesondere sehr kalorien- oder eiweißarme Diäten führen eher dazu, dass wertvolle Muskulatur abgebaut wird. Zwar macht sich dieser Abbau zunächst als Gewichtsverlust auf der Waage bemerkbar, langfristig wird er aber zum Bumerang: Er ruft den Jo-Jo-Effekt hervor. In den Muskeln wird das Fett verbrannt und sie bestimmen unseren Grundumsatz. Je mehr Muskeln wir besitzen, desto mehr können wir verbrennen – selbst in Ruhe. Deswegen sollte das Ziel einer jeden Diät sein, Muskeln zu schützen, und das funktioniert am Besten durch Eiweiß. Insbesondere die Aminosäure Leucin scheint hierbei eine wichtige Rolle zu spielen. Sie verhindert beim Abnehmen, dass der Körper seine Energie aus Muskeleiweiß bezieht.

Eiweiß ist gesund.

Eiweißreiche Kost ist besser für den Zucker- und Fettstoffwechsel – dies konnte mittlerweile in Dutzenden kontrollierter Stoffwechselstudien eindeutig gezeigt werden. Die vorteilhaften Effekte einer eiweißreichen Ernährung kommen umso mehr zum Tragen, je stärker Übergewicht und Bewegungsmangel ausgeprägt sind. Auch das Risiko zuzunehmen ist bei dieser Ernährungsweise geringer.

© 2010 systemed Verlag, Lünen

Ein solides Wissensfundament über die revolutionäre LOGI Ernährung von Dr. Nicolai Worm erhalten Sie in dem praktischen Mini-Flipchart:

Die LOGI-Akademie. LOGI lehren – LOGI verstehen. Franca Mangiameli 52 Seiten, 4-farbig Ringbindung, Mini-Flipchart im aufwendigen Schuber 270 x 170 mm Preis: EUR 48,00 (D) ISBN: 978-3-927372-59-7

weiter zur Übersicht - LOGI Rezepte /LOGI Diät Rezepte / LOGI Mehtode Rezepte

Probieren Sie LOGI:

LOGI Rezepte

LOGI Rezepte sind nicht nur gesund, sie helfen auch beim Abnehmen. Zudem schmecken LOGI Diät Rezepte super lecker. Überzeugen Sie sich sellbst - probieren Sie die folgenden Rezepte, Sie werden begeistert sein.

weiter zur Übersicht - LOGI Rezepte

So können Sie noch schneller abnehmen

Unser Tipp:

Weitere effektive Abnehmmittel

Diese natürlichen Mittel helfen Ihnen auf gesunde Weise schlank zu werden und zu bleiben. Erfahren Sie, wie Sie z.B. mit Akupunktur, Apfelessig, Bachblüten, Buttermilch etc. Ihr Gewicht reduzieren ...

weiter zur Übersicht - Natürliche Abnehmmittel

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Shen Yun 2019

Shen Yun – Die neue Show 2019

Über 35 leckere Rezepte für Abnehmshakes

Über 35 leckere Rezepte für Abnehmshakes - gesunde Schlankmacher

Saftdiät mit gesunden Säften für 3 Tage

Gesunde Saftdiät - beschleunigt die Fettverbrennung, entwässert und entgiftet

Über 30 Abnehmrezepte mit Hafer- und Weizenkleie

Über 30 Rezepte mit Hafer- und Weizenkleie - Abnehmen ohne zu hungern

Über 20 Magerquark-Rezepte zum Abnehmen

Über 20 Magerquark-Rezepte zum Abnehmen - Low Carb und Low Fat

Über 25 Buttermilch-Diät-Shakes

Über 25 Buttermilch-Diät-Shakes - fettarm, kalorienarm und lecker

Melonen Rezepte zum Abnehmen

Melonen Rezepte zum Abnehmen - lecker, kalorienarm und gesund

Natürliche Abnehmmittel: Zitrone, Apfelessig, Flohsamen, Teesorten ...

Natürliche Abnehmmittel: Zitrone, Quark, Apfelessig, Flohsamen, Teesorten ...

Die besten Sportarten zum Abnehmen

Die besten Sportarten zum Abnehmen - fit und schlank durch Bewegung

Teesorten zum Abnehmen - gesunde Fettverbrenner

Teesorten zum Abnehmen - gesunde Fettverbrenner, die entschlacken & entgiften

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...