Süße Protein-Pancakes

Quark-Protein-Pancakes mit Apfelkompott

Die Eiweiß-Pancakes harmonieren ganz wunderbar mit dem Apfelkompott. Das besonders Leckere an diesen Protein-Pancakes ist, dass sie nicht übersüßt sind, und so alle Aromen wunderbar zur Geltung kommen.

Zutaten für drei Pfannkuchen

Für die Pfannkuchen: 100 Gramm Quark | 2 Eier | 20 Gramm Whey-Proteinpulver mit Vanillegeschmack | 60 Gramm Mandelmehl | 1 Messerspitze Weinstein Backpulver | 1 EL Butter zum Braten
Für das Apfelkompott: 100 Gramm saure Äpfel | 80 ml Wasser | eine Messerspitze Zimt gemahlen | eine Prise Nelkenpulver | etwas Orangenabrieb | 1 El Orangensaft | 1 EL Xylit 

Zubereitung

Unsere Rezepte verwenden nicht entöltes Mandelmehl (falls nicht anders angegeben).
Infos hierzu: Tipps zum Backen mit Mandelmehl

  1. Für die Pfannkuchen alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren und die Butter in der Pfanne erhitzen.
  2. Nach und nach aus dem Teig drei schöne Pfannkuchen backen. Jeden Pfannkuchen pro Seite für 2 Minuten backen.
  3. Aus der Pfanne nehmen.
  4. Für das Kompott die Äpfel entkernen und in Spalten schneiden.
  5. Mit den restlichen Zutaten in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze für 10 Minuten köcheln lassen.
  6. Die Pfannkuchen anrichten, mit dem Kompott garnieren, servieren und genießen.

Tipp: Sie können zu diesen Pancakes auch Birnenkompott, Kirschenkompott oder ein besonders aromatisches Zwetschkenkompott servieren.
 

Weitere gesunde Pancake-Rezepte:

~~~

Tipps was man zu den Quark-Protein-Pancakes servieren kann

Unser eiweißreiches Low-Carb-Rezept für Quark-Protein-Pancakes mit Apfelkompott lässt sich nicht nur mit verschiedenen Obstkompotts servieren. Sie können stattdessen auch eine schnelle Fruchtsoße aus Beeren dazu genießen.

Schnelle Fruchtsoße aus Beeren

Für eine Fruchtsoße einfach Himbeeren vorsichtig mit einem Pürierstab mixen und danach am besten durch ein Sieb streichen. Dann besteht keine Gefahr, dass Sie auf die herben Kerne beißen. 

Und wenn Ihnen die Soße dennoch zu herb ist, süßen Sie mit etwas Puderxylit oder flüssiger Stevia. Soll die Soße Stand haben, eine Prise Guarkernmehl untermixen und etwas stehen lassen. 

Crème fraîche – Gegenspiel zur Süße

Süße Protein-Pancakes schmecken gut mit Crème fraîche. Die leichte Säure bildet ein schönes Gegenspiel zu der Süße der Pancakes. Etwas milder und edler wird es, wenn Sie unter die Crème fraîche geschlagene Sahne mischen.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Leichte Low-Carb-Kuchen und Torten-Rezepte - für den Genuss ohne Reue

Low-Carb-Eis selber machen - Rezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme

Über 65 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Saisonküche -  saisonelle Rezeptideen für alle Jahreszeiten

Diätpläne mit einfachen Rezepten zum Abnehmen

Über 60 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...