Tipps für ein starkes Immunsystem zum Schutz vor Viren >> weiterlesen

Was Sie über die Corona-Pandemie wissen sollten! >> weiterlesen
3 Immun-Booster-Säfte zum Selbermachen

Immun-Booster-Säfte selber machen

Diese Säfte stärken das Immunsystem und verbessern die Abwehrkräfte

Sind Sie ständig im Stress und anfällig für Infekte? Ist Ihre Haut fahl und blass? Fühlen Sie sich schon morgens müde und erschöpft oder haben Sie tagsüber wenig Zeit für gesundes Essen? Wir wissen alle, dass Vitamine und natürliche Pflanzenschutzstoffe das Beste sind, um Abwehrkräfte und Immunsystem zu stärken. Doch nur wenige schaffen es, den Empfehlungen zu folgen und fünf Portionen Obst und Gemüse täglich zu essen. Aber es geht auch einfacher: Lesen Sie hier, wie Sie mit selbstgemachten Immun-Booster-Säften Erkrankungen vorbeugen und Ihren Körper wirksam vor Viren und Bakterien schützen können.

*

1. Ingwer-Shot mit Orangen

Ingwer erhält seine Schärfe durch die enthaltenen Gingerole und ätherischen Öle, die nachweislich antibakteriell wirken, Abwehrkräfte und Immunsystem stärken und die Bildung neuer weißer Blutkörperchen fördern. 

Hauptinhaltsstoff von Orangen ist Vitamin C: 100 g Fruchtfleisch decken bereits die Hälfte des Tagesbedarfs. Und was viele nicht wissen: Die weiße Haut auf dem Fruchtfleisch wird auch das „weiße Gold der Orange“ genannt, denn es enthält ebenso viel Vitamin C wie die Frucht, außerdem zellschützende sekundäre Pflanzenstoffe, Antioxidantien, Mineralien und den Ballaststoff Pektin.

Zutaten für Ingwer-Shot mit Orangen

100 g Bio-Ingwer | 2 Bio-Orangen | 100 ml Wasser | eventuell Kurkuma-Pulver und Zimt

Zubereitung

Ingwer waschen, Orangenschale mit einem Sparschäler dünn abziehen, alles in kleine Stücke schneiden und in den Mixer geben. Mit Wasser auffüllen und fein zerkleinern.
In Fruchtfleisch und Fasern stecken wertvolle Schutz- und Ballaststoffe. Wer sie nicht mag, kann den fertigen Shot durch ein feines Sieb streichen.
In einer sauberen Flasche kühl aufbewahrt ist der Ingwer-Shot mit Orange mehrere Tage haltbar.

Verzehrtipp

Wenn Sie sich leicht erkälten, verfeinern Sie das Getränk mit Kurkuma und Zimt. Die enthaltenen Inhaltsstoffe Curcumin und Eugenol stärken die Leber, fördern die Entgiftung, wirken durchblutungsfördernd, antibakteriell und schmerzlindernd.

Und wenn Sie sich wirksam vor Viren und Bakterien schützen möchten, genießen Sie gleich morgens den ersten Ingwer-Shot mit Orange (ein Schnapsglas mit 2cl). Er kurbelt Ihren Stoffwechsel an, fördert Durchblutung und Verdauung und macht Sie richtig wach.

Hier lesen Sie, mit welchen Immun-Booster-Säften Sie noch vorbeugen können.

2. Multivitaminsaft selber machen

Multivitaminsaft ist der Klassiker, um mit Immun-Booster-Säften vorzubeugen und sich täglich vor Viren und Bakterien zu schützen. Am gesündesten ist er, wenn Sie ihn aus frischen Zutaten selbst herstellen. Verwenden Sie dazu am besten biologisch angebautes Obst und Gemüse der Saison und lassen Sie Ihre Fantasie spielen.
Von Beeren und Zitrusfrüchten über Pfirsiche, Ananas, Trauben und Äpfel lassen sich alle Obstsorten im Entsafter verwerten. Kombiniert mit Gurken, Möhren, Tomaten, Kräutern oder verschiedenen Kohlsorten sparen Sie Kalorien und Ihr Multivitaminsaft bekommt noch eine Extraportion an zellschützenden Antioxidantien und Flavonoiden.

Zutaten für fruchtigen Multivitaminsaft

1 Kiwi | 1 Apfel | 1/3 Ananas | 1 Mango | 2 Orangen | 1/2 Salatgurke | 2 Möhren | eventuell Wasser

Zubereitung

Bei Bio-Produkten nur Ananas, Mango, Kiwi und Orangen schälen und entkernen, alle anderen Zutaten heiß abwaschen. In Stücke schneiden, portionsweise im Entsafter auspressen, bei Bedarf mit Wasser auffüllen.

Verzehrtipp

Runden Sie Ihren Saft mit etwas Sahne oder hochwertigem Pflanzenöl ab. Dadurch werden fettlösliche Vitamine und Carotinoide vom Körper besser aufgenommen. Und: Bananen, Avocados und andere Sorten mit festem Fruchtfleisch sollten immer mit stark wasserhaltigem Obst oder Gemüse kombiniert werden.

So gesund der Komplettverzehr von Obst und Gemüse auch ist, haben Multivitaminsäfte den Vorteil, dass sie Magen und Darm nicht lange belasten und Ihr Körper dadurch weniger Energie für die Verdauungsarbeit aufwenden muss. Außerdem können Vitamine, Antioxidantien, Mineralstoffe und Spurenelemente in Saftform wesentlich schneller absorbiert werden und ihre Wirkung entfalten. Wichtig ist allerdings, die Säfte langsam, schluckweise und baldmöglichst zu trinken, damit die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten bleiben und Abwehrkräfte und Immunsystem wirksam stärken können.

Und hier noch ein Rezept für einen besonders gesunden Saft!

3. Selleriesaft mit Zitrone

Auch wenn Sie kein ausgesprochener Sellerie-Fan sind, sollten Sie frisch gepressten Selleriesaft probieren: Der angenehm milde Geschmack wird Sie überraschen und die Vielfalt an gesunden Inhaltsstoffen ist genau das Richtige, um Abwehrkräfte und Immunsystem zu stärken.

Sellerie enthält zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe, unter anderem besonders viel Kalium und Magnesium. Beides fördert die Durchblutung, stärkt die Nerven und senkt den Blutdruck. Antioxidantien sorgen für Schutz und Regeneration der Zellen. Terpene, Bitterstoffe und sekundäre Pflanzenschutzstoffe lindern Schmerzen bei Gelenkerkrankungen, regen Stoffwechsel und Verdauung an, wirken entzündungshemmend und können Sie sicher vor Viren und Bakterien schützen.

Achtung! Falls Sie unter Heuschnupfen leiden, kann es zu Kreuzallergien mit Sellerie kommen!

Zutaten für Selleriesaft

400 g Staudensellerie | 50 g Bio-Zitrone (Schale mit verwenden) | Wasser nach Bedarf

Zubereitung

Die Enden der Selleriestangen abschneiden, Sellerie und Zitrone gründlich waschen, zerkleinern und im Entsafter verarbeiten, eventuell verdünnen.

Verzehrtipp

Einen eher lieblichen Geschmack erhält Ihr Saft, wenn Sie lediglich die Selleriestangen verwenden. Je mehr der bitterstoffhaltigen grünen Blätter mit hineinkommen, desto würziger und kräftiger wird der Saft. Zu intensiven Selleriegeschmack können Sie durch Zusatz von Möhren oder Äpfeln abmildern.

Es müssen nicht immer Früchte sein, wenn Sie mit Immun-Booster-Säften Infekten vorbeugen möchten. Sellerie ist kalorienarm, gilt als besonders guter Basenbildner, fördert Leber- und Nierenfunktion, wirkt harntreibend und entschlackend. Zitronensaft enthält viel Vitamin C und stärkt die Abwehrzellen. Außerdem steigert er die Ausschüttung von Noradrenalin und beschleunigt so den Stoffwechsel. Selleriesaft kombiniert mit Zitrone verstärkt die Entgiftung und trägt dazu bei, dass Ihr Körper Schlacken und Krankheitserreger schneller ausscheidet.
 

Fazit

Vertrauen Sie den Kräften der Natur, um sich und Ihre Familie vor Viren und Bakterien zu schützen. Verzichten Sie dabei auf Fertigprodukte, denn um Abwehrkräfte und Immunsystem zu stärken, sind weder Zucker noch Konservierungsmittel nötig, ja sogar gegenteilig zu Ihrem eigentlichen Ziel. Lassen Sie sich also von unseren Rezepten inspirieren, um mit Immun-Booster-Säften Infekten vorzubeugen!

~~~

weiter zu - Immunsystem und Abwehrkräfte stärken​​​​​​​

Immunsystem und Abwehrkräfte stärken

Ein starkes Immunsystem schützt vor Viren und Bakterien. Diese Heilpflanzen, Vitamine, Lebensmittel, Hausmittel, Immun-Booster-Drinks etc. stärken die Abwehrkräfte ...

weiter zu - Immunsystem und Abwehrkräfte stärken

Tipps für ein starkes Immunsystem

Tipps und Rezepte fürs Immunsystem

Rezepte für Hausmittel, Säfte, Smoothies und Tees sowie Tipps zu Lebensmitteln, Heilpflanzen und alternativen Methoden etc. die helfen, die Abwehrkräfte zu mobilisieren ...

weiter zu - Tipps für ein starkes Immunsystem

weiter zu - Rezepte fürs Immunsystem

Gesunde Rezepte fürs Immunsystem

Einfache Rezepte für Ingwer-Shots, Power-Smoothies, Säfte mit Vitamin-Kick sowie immunstärkende Getränke und Gerichte für mehr Gesundheit und Vitalität ... 

weiter zu - Rezepte fürs Immunsystem

~~~

Hinweis: Die Informationen dieser Seite können den Besuch bei Ihrem Heilpraktiker, Homöopathen bzw. beim Arzt für TCM, orthomolekulare Medizin oder Naturheilkunde nicht ersetzen. Nehmen Sie deshalb bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden immer fachkundigen Rat in Anspruch!

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Shen Yun - Die neue Show 2020

Shen Yun – Die neue Show 2020

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

ÄtherischaÄtherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geiste Öle - Duftende Gesundheit

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Die 38 Bachblüten für Gesundheit, Harmonie & Klarheit

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 Rezepte

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 einfache Rezepte

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...