Tipps für ein starkes Immunsystem zum Schutz vor Viren >> weiterlesen

Was Sie über die Corona-Pandemie wissen sollten! >> weiterlesen
3 Hausmittel, die das Immunsystem stärken

3 Hausmittel, die das Immunsystem stärken

Diese Hausmittel helfen die Abwehrkräfte und das Immunsystem zu stärken

Unsere Gesundheit ist das Kostbarste, was wir haben. Viele Menschen geben deshalb ein Vermögen für teure Pharmaprodukte und künstlich hergestellte Vitalstoffe aus, um gesund zu bleiben und Abwehrkräfte und Immunsystem zu stärken. Das muss jedoch nicht sein! Nutzen Sie lieber die reine, unverfälschte Kraft der Natur und die hochkonzentrierten Wirkstoffe aus Ingwer und Kurkuma, um sich wirksam vor Viren und Bakterien zu schützen. Lesen Sie in diesem Beitrag auch, wie Sie Abwehrschwächen und Infekten mit einfachen Hausmitteln wie Apfelessig vorbeugen und warum Zwiebeln sogar von der WHO als besonders hilfreich und gesundheitsfördernd eingestuft werden.

*

1. Ingwer-Shot mit Kurkuma

Ingwer und Kurkuma sind ideal, wenn Sie mit natürlichen Hausmitteln Erkrankungen vorbeugen wollen. Ingwer enthält Antioxidantien, ätherische Öle und Scharfstoffe, die das Abwehrsystem anregen und die Bildung neuer Immunzellen fördern. Kurkuma stärkt Ihre Leber und unterstützt die Entgiftung und Ausscheidung von Krankheitserregern. Das in der Wurzel enthaltene Curcumin hat stark entzündungshemmende und schmerzlindernde Eigenschaften und wirkt im Körper wie ein natürliches Antibiotikum, ohne dabei die Darmflora zu belasten.

Tipp: Kombinieren Sie Kurkuma immer mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer: Der Pfefferwirkstoff Piperin erhöht die Aufnahme des Endzündungshemmers Curcumin im Körper um ein Vielfaches!

Rezept für vier Ingwer-Shots

15 g Bio-Ingwer | 10 g Bio-Kurkuma | Saft von 2 Zitronen | etwas schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen) | 200 ml Wasser | optional Honig oder Agavendicksaft

Zubereitung

  • Ingwer und Kurkuma gründlich waschen und klein schneiden, mit Wasser im Mixer sehr fein zerkleinern, Zitronensaft und Pfeffer unterrühren.
    Eventuell süßen.

Achtung: Frischen Kurkuma stets mit Handschuhen verarbeiten, die Wurzel färbt sehr stark!

Verzehrtipps

  • Um feine Wurzelfasern zu entfernen, können Sie die fertige Mischung durch ein Sieb streichen.
  • Etwas Orangensaft mildert die Ingwerschärfe ab.
  • Zubereitete Ingwer-Shots im Kühlschrank lagern und schnell verbrauchen.

Regelmäßig genossen, können Ingwer-Kurkuma-Shots Ihren Organismus wirksam gegen Viren und Bakterien schützen und Abwehrkräfte und Immunsystem nachhaltig stärken.
Die natürlichen Wirkstoffe fördern die Durchblutung; Entzündungsstoffe und Krankheitserreger werden dadurch schneller abtransportiert und ausgeschieden. So bekämpfen Sie akute Infektionen und verhindern Neuansteckungen.

Hier erfahren Sie, was Ihr Immunsystem noch stärken kann.

2. Warmer Apfelessig mit Honig

Unter den Hausmitteln, die vorbeugen und vor Viren und Bakterien schützen, ist warmer Apfelessig mit Honig wegen seiner sanften Wirkung besonders beliebt.
Hergestellt aus Apfelwein, dem Essigsäurebakterien hinzugefügt werden, enthält Apfelessig mehr als 300 verschiedene Inhaltsstoffe und ist besonders reich an Mineralien, Vitaminen und Spurenelementen. Darüber hinaus werden durch den Gärprozess Gerbstoffe, wertvolle Enzyme, Flavonoide und Antioxidantien freigesetzt. Er regt den Stoffwechsel und die Durchblutung an, stärkt das Immunsystem, ist antiviral und schleimlösend.

Durch seinen hohen Kaliumgehalt wirkt Apfelessig entwässernd und blutreinigend, regt Nieren- und Leberfunktion an. Seine Immunkraft stärkende Wirkung kommt besonders dem Darm zugute. Regelmäßiger Apfelessiggenuss ist sanft darmreinigend und fördert in hohem Maße die Darmgesundheit durch den beschleunigten Abbau von Fäulnisbakterien und den Aufbau einer gesunden Darmflora. Ein intaktes Abwehrsystem braucht einen gesunden Darm; nutzen Sie deshalb die natürliche Heilkraft von Apfelessig, um Abwehrkräfte und Immunsystem zu stärken.

Rezept für Apfelesig mit Honig

2 Teelöffel Apfelessig in Bio-Qualität | 1 Teelöffel frischer Zitronensaft | 1 Teelöffel Honig | 1 Prise Zimt | 1 Prise Cayennepfeffer | 350 ml warmes Wasser

Zubereitung

  • Alle Zutaten mit dem Wasser mischen und mit einem Schneebesen rühren, bis sich der Honig gelöst hat.

Verzehrtipps

  • Schluckweise langsam trinken, damit die Wirkstoffe auch über die Mundschleimhaut aufgenommen werden können.
  • Verwenden Sie ausschließlich Apfelessig, der natürlich vergoren aus Bio-Äpfeln gewonnen wurde und naturtrüb ist.
  • Achten Sie darauf, dass die Wassertemperatur nicht zu hoch ist, um die wertvollen Inhaltsstoffe zu schonen.

Der Zitronensaft sorgt für eine Extraportion Vitamin C, Cayennepfeffer kurbelt den Stoffwechsel an, Zimt und Honig wirken antibakteriell und stärken die Abwehrzellen.

Und hier ein weiteres Hausmittel für das Immunsystem.

3. Zwiebeltee mit Honig

Wenn Sie mit Hausmitteln vorbeugen und akute Infekte bekämpfen wollen, bieten die natürlichen Inhaltsstoffe der Zwiebel eine schnelle Hilfe.

Zwiebeln enthalten neben zahlreichen Mineralstoffen wie Kalium, viel Vitamin B und C auch wertvolle Enzyme und mehr als 25 unterschiedliche zellschützende Antioxidantien. Sie wirken antibakteriell, antiviral, entzündungshemmend und schleimlösend.

Zu den wertvollsten Inhaltsstoffen der Zwiebel gehören die hochwirksamen Schwefelverbindungen und Senföle, die als starkes natürliches Antibiotikum gelten. Sie werden vom Körper nicht über den Verdauungstrakt, sondern über die Atemwege abgebaut, wirken desinfizierend und auswurffördernd. Dadurch können Erreger in Nasen-Rachenraum, Lungen und Bronchien erfolgreich bekämpft werden und Sie vor Viren und Bakterien schützen.

Durch einen hohen Gehalt an Quercetin stärken Zwiebeln nachhaltig die Abwehrkräfte und das Immunsystem, verbessern den Blutfluss und beugen der Bildung von gefährlichen Blutgerinnseln und Kalkablagerungen vor.

Mittlerweile ist die Heilpflanze des Jahres 2015 von der WHO als ein natürliches Erkältungsmittel mit großer vorbeugender und heilsamer Wirkung anerkannt.

Rezept für Zwiebeltee mit Honig

1 mittelgroße Bio-Zwiebel | 500 ml Wasser | 1 Esslöffel Honig

Zubereitung

  • Zwiebel in dünne Scheiben schneiden, im Wasser erhitzen und etwa fünf Minuten köcheln lassen.
  • Danach abseihen, mit Honig süßen und über den Tag verteilt trinken.

Verzehrtipp

  • Greifen Sie zu Bio-Zwiebeln, denn wie so oft, stecken auch hier wertvolle Inhaltsstoffe in den Schalen, die deshalb mit verwendet werden sollten.

Fazit

Nutzen Sie die Heilkräfte der Natur, indem Sie mit Hausmitteln vorbeugen! Regelmäßig angewendet können Ingwer, Kurkuma, Apfelessig und Zwiebeln Sie sicher und nebenwirkungsfrei vor Viren und Bakterien schützen und Ihre Abwehrkräfte und Ihr Immunsystem dauerhaft stärken.

~~~

weiter zu - Immunsystem und Abwehrkräfte stärken​​​​​​​

Immunsystem und Abwehrkräfte stärken

Ein starkes Immunsystem schützt vor Viren und Bakterien. Diese Heilpflanzen, Vitamine, Lebensmittel, Hausmittel, Immun-Booster-Drinks etc. stärken die Abwehrkräfte ...

weiter zu - Immunsystem und Abwehrkräfte stärken

Tipps für ein starkes Immunsystem

Tipps und Rezepte fürs Immunsystem

Rezepte für Hausmittel, Säfte, Smoothies und Tees sowie Tipps zu Lebensmitteln, Heilpflanzen und alternativen Methoden etc. die helfen, die Abwehrkräfte zu mobilisieren ...

weiter zu - Tipps für ein starkes Immunsystem

weiter zu - Rezepte fürs Immunsystem

Gesunde Rezepte fürs Immunsystem

Einfache Rezepte für Ingwer-Shots, Power-Smoothies, Säfte mit Vitamin-Kick sowie immunstärkende Getränke und Gerichte für mehr Gesundheit und Vitalität ... 

weiter zu - Rezepte fürs Immunsystem

~~~

Hinweis: Die Informationen dieser Seite können den Besuch bei Ihrem Heilpraktiker, Homöopathen bzw. beim Arzt für TCM, orthomolekulare Medizin oder Naturheilkunde nicht ersetzen. Nehmen Sie deshalb bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden immer fachkundigen Rat in Anspruch!

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Shen Yun - Die neue Show 2020

Shen Yun – Die neue Show 2020

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

ÄtherischaÄtherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geiste Öle - Duftende Gesundheit

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Die 38 Bachblüten für Gesundheit, Harmonie & Klarheit

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 Rezepte

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 einfache Rezepte

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...