Sie befinden sich hier:

Heilsteine - ihre Bedeutung und Wirkung

Unakit (Epidot)

Der Unakit (Pistazit), vom griechischen „unakis epidosis“ = „zusammenwachsen“, ist eine Mischung aus Feldspat, Epidot und Quarz, den es in verschiedenen Grüntönen, rosa, rot und braun gibt. In der Antike sollte er als Amulett seinen Träger vor Kriegsverletzungen schützen und für eine gesunde Heimkehr sorgen. Unakitvorkommen gibt es in Brasilien, Afrika und China

Überlieferte Bedeutung 

Der Heilstein Unakit wirkt ausgleichend und regulierend, sorgt für inneres Gleichgewicht. 

Zugeschriebene körperliche Wirkung

  • Entkrampfend und lindernd bei Unterleibserkrankungen und Krämpfen
  • Stabilisiert die Funktion aller Organe und Drüsen
  • Stärkt Abwehrkraft, Atmung und Fettverdauung
  • Beschleunigt die Genesung

Zugeschriebene seelische Wirkung

  • Stabilisierend und unterstützend bei Depressionen, Melancholie und Einsamkeit
  • Stimmungsaufhellend bei Kummer, Selbstmitleid und Resignation
  • Fördert Belastbarkeit, Entspannung, Selbstbewußtsein und innere Harmonie 

Anwendungsmöglichkeiten für Unakit 

  • Unakitwasser als Badezusatz wirkt vitalisierend und stärkt die Organfunktionen
  • Auflegen/Tragen hilft bei psychischen Problemen und Kindheitstraumata
  • Aufstellen im Raum zur Meditation, sorgt für innere Ruhe und mehr Verständnis für andere Sichtweisen

Sternzeichenzuordnung

Unakit ist der Hauptstein für Zwillinge und Waage.
 

~~~

Anwendungstipp: So wenden Sie den Heilstein Unakit als Badezusatz an

Edelsteinwasser kann nicht nur innerlich, sondern auch äußerlich, beispielsweise als Badezusatz angewendet werden. Dem Heilstein Unakit (Epidot) wird als Badezusatz eine vitalisierende Wirkung zugeschrieben. Es empfiehlt sich jedoch nicht, den Heilstein selbst ins Badewasser zu legen, sondern vorher Edelsteinwasser mit Unakit herzustellen.

Edelsteinwasser für einen Badezusatz herstellen

Zubereitung: Um ein Edelsteinwasser für den Badezusatz zu erhalten, sollten Sie es möglichst lange ansetzen. Nehmen Sie für jedes Bad einen Unakit-Stein auf 1 Liter Wasser und setzen Sie das Wasser mindestens 14 Stunden an. So erhalten Sie ein Edelsteinwasser für Ihren Badezusatz.

Anwendung: Geben Sie das Edelsteinwasser, kurz bevor Sie in die Badewanne steigen, als Badezusatz zum Badewasser dazu und genießen Sie dann Ihr vitalisierendes Bad.

~~~

Hinweis: Die Informationen dieser Seite können den Besuch bei Ihrem Heilpraktiker, Homöopathen bzw. beim Arzt für TCM, orthomolekulare Medizin oder Naturheilkunde nicht ersetzen. Nehmen Sie deshalb bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden immer fachkundigen Rat in Anspruch!

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

15 Tipps gegen Schwitzen - helfen bei Sommerhitze

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

15 Mittel zum Entsäuern - machen Ihren Körper basisch

15 Tipps zum Entschlacken und Entgiften - Detox auf die sanfte Weise

12 Übungen gegen Rückenschmerzen für eine gesunde Wirbelsäule

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 einfache Rezepte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...