Low-Carb-Schokolade ohne Zucker

Low-Carb-Nussschokolade

Mit diesem Low-Carb-Rezept stellen Sie in kürzester Zeit eine köstliche Nussschokolade her. Diese selbstgemachte Schokolade punktet mit den frisch gerösteten, herrlich aromatischen Nüssen und einer wunderbaren Cremigkeit.

Zutaten für eine Tafel Schokolade mit 140 Gramm

50 Gramm Kakaobutter | 40 Gramm Kakao doppelt entölt | 2 EL Puderxylit | eine Messerspitze Zimt gemahlen | 1 EL Kokosöl | 20 Gramm Haselnüsse gehackt | 20 Gramm Erdnüsse

Zubereitung

  1. Die Kakaobutter über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die restlichen Zutaten außer den Nüssen dazugeben und gut verrühren.
  2. Die Nüsse in einer Schokoladenform mit den Maßen 15 cm x 7 cm x 1,5 cm verteilen. Die flüssige Schokolade langsam in die Form gießen.
  3. Für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen und dann das erste Stück genießen.
  4. Die Schokolade ist etwa 4 Wochen im Kühlschrank haltbar.

Tipp: Sie können diese Schokolade auch immer wieder mit anderen Nüssen und Kernen abwandeln. Wie wäre es mit einer feinen Schokolade mit Pistazien, mit Cashew Nüssen oder mit knackigen Mandeln. Sie können die Schokolade aber auch mit Kürbiskernen oder Sonnenblumenkernen verfeinern.
 

Weitere Rezepte für zuckerfreie Süßigkeiten:

~~~

Tipps, wie Sie unsere Low-Carb-Nussschokolade verfeinern können

Wenn Sie Schokolade selber machen, können Sie nicht nur eine Nussschokolade ohne Zucker herstellen, sondern auch mit vielen Zutaten experimentieren. Das geht schnell und einfach und ist darüber hinaus auch noch gesund. 

1. Schokolade mit mehreren Geschmäckern

Beispielsweise können Sie in einer Tafel mehrere Geschmäcker verteilen, indem Sie einen Streifen Walnuss, einen Streifen Mandel und einen Streifen einer anderen Sorte herstellen. 

2. Viele Gewürze passen zu Schokolade mit Nüssen

Zu der Low-Carb-Schokolade mit Nüssen passen auch viele Gewürze, nicht nur der klassische Zimt. Chili und Süße sind in der asiatischen Küche eine klassische Kombination und ergänzen sich auch in der selbstgemachten Schokolade. Eine Prise Vanille macht den Geschmack weicher. 

3. Fruchtiger Kontrast zum Kakao

Abgeriebene Orangenschale bietet einen fruchtigen Kontrast zum Kakao. Zitronen- oder Limettenschale gibt ihr eine fruchtige Frische. Lavendelblüten machen Ihre selbstgemachte Low-Carb-Schokolade mediterran. Getrocknete rosa Pfefferbeeren sind eine fruchtige und zugleich scharfe Ergänzung und mit ein wenig Fleur de Sel statt des Zimt wird Ihre Low-Carb-Schokolade mit Nüssen zu einer kleinen Geschmackssensation!
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...