Low-Carb-Schokolade ohne Zucker

Low-Carb-Schokolade - Grundrezept

Mit diesem Low-Carb-Rezept können Sie immer wieder experimentieren und auf diesem Rezept aufbauen. So zaubern Sie eine sehr einfache selbstgemachte Schokolade, die Sie jedoch ganz einfach mit vielerlei Gewürzen und Zutaten ständig abwandeln können.

Zutaten für eine Tafel Schokolade mit 120 Gramm

60 Gramm Kakaobutter | 40 Gramm Kakao doppelt entölt | 2 EL Puderxylit | 1 EL Kokosöl

Zubereitung

  1. Die Kakaobutter über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die restlichen Zutaten dazugeben und gut verrühren.
  2. In eine Schokoladenform mit den Maßen 15 cm x 7 cm x 0,8 cm füllen. Für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen und aushärten lassen.
  3. Danach das erste Stück genießen und die Schokolade nach dem Naschen immer im Kühlschrank aufbewahren.
  4. Die Schokolade ist etwa 4 Wochen haltbar.

Tipp: Dieses Grundrezept können Sie mit sehr wenigen und simplen Zutaten immer wieder abwandeln. Geben Sie beispielsweise einfach einen halben TL Zitronenpfeffer oder Chili getrocknet oder Kardamom gemahlen unter die Masse und schon haben Sie weitere traumhafte Genüsse kreiert. Weitere Variationen erhalten Sie von uns weiter unten.
 

Weitere Rezepte für zuckerfreie Süßigkeiten:

~~~

Variationsreiche Schokoladensorten aus unserem Grundrezept

Mit diesem einfachen und schnellen Grundrezept können Sie im Nu Ihre eigene Low-Carb-Schokolade wirkungsvoll und lecker variieren und so immer wieder neue Kreationen für sich und Ihre Familie zaubern. Denn unsere Schokolade ohne Zucker schmeckt nicht nur genauso gut wie die kalorienreiche Variante, sie darf auch ohne jegliche Gewissensbisse genascht werden. Ist das nicht klasse?

Schokolade mit Nüssen und/oder Früchten

  • Verfeinern Sie die Low-Carb-Schokolade doch mit gesunden Nüssen. Dazu benötigen Sie neben den Grundzutaten nur noch Hasel- und Erdnüsse, die fein gehackt werden, und ein wenig Zimt für die exotische Note. So haben Sie eine köstliche Nussschokolade, die neben ihrem nussigen Geschmack auch noch dem Gehirn auf die Sprünge hilft.
  • Ebenfalls eine sehr leckere Variante ist die fruchtig-herbe Orangenschokolade mit Orangenpüree und getrockneten Orangenscheiben. Ein wenig Puffreis dazu und etwas Rum-Aroma – Sie werden nicht genug von dieser bittersüßen Schokolade ohne Zucker bekommen können.
  • Aber auch mit Himbeeren, Kokosraspeln, Karamell, getrockneten Ananasscheiben und Matchapulver werden gesunde und leckere Schokoladenträume wahr. 

Sie sehen, Schokolade selber machen kann so köstlich sein …
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Low-Carb-Rezepte für leichte Kuchen und Torten - genießen ohne Reue

Low-Carb-Rezepte für Desserts & Süßspeisen - kalorienreduziert und gesund

Rezepte für Low-Carb-Kuchen im Glas - gesund schlemmen und genießen

Einfache Low-Carb-Eisrezepte für kalorienarme, gesunde Eiscreme 

Über 30 süße Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Eiweißshakes zum Abnehmen - die perfekte Ergänzung für jede Low-Carb-Diät

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 herzhafte Low-Carb-Rezepte fürs Frühstück

Leckere Abnehmrezepte - gesund schlank werden und bleiben

Gesunde LOGI-Diät-Rezepte - kohlenhydratarm und eiweißreich

Low-Carb-Diätplan mit gesunden Rezepten für 7 Tage

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...