Gesichtscreme selber machen
DIY-Kosmetik-Rezepte

Propoliscreme selber machen

Propoliscreme mit wertvollem Bienenkittharz wirkt regenerierend, heilend, entzündungshemmend und stärkt die Widerstandskraft Ihrer Haut.

Zutaten

  • 50 Tropfen Propolis-Tinktur
  • 30 ml destilliertes Wasser
  • 30 ml Olivenöl
  • 15 g Lanolin anhydrid
  • 3 g Bienenwachs
  • 4 g Kakaobutter
  • 10 Tropfen Biokons plus 

Zubereitung

Wasser und Propolis-Tinktur in einem hitzefesten Glas mischen. Olivenöl, Bienenwachs, Lanolin und Kakaobutter in ein zweites Glas geben. Beide Gläser im Wasserbad erwärmen, bis die festen Bestandteile geschmolzen sind. Dann die Gläser aus dem Wasserbad nehmen und das Propoliswasser unter ständigem Rühren in die flüssige Fettphase gießen.

Stellen Sie das Gefäß nun in ein kaltes Wasserbad und rühren Sie mit einem Milchaufschäumer so lange weiter, bis eine Creme entstanden ist. Wenn die Creme handwarm ist, Biokons plus tropfenweise einrühren.

Füllen Sie die vollständig abgekühlte Propoliscreme in saubere Cremetöpfchen um. Die Creme bitte im Kühlschrank aufbewahren und mit einem sauberen Spatel entnehmen.

Anwendung

Propoliscreme schützt Ihre Haut vor Umwelteinflüssen und lässt Hautirritationen schnell abheilen.

Tragen Sie die Creme als Tages- und Nachtpflege auf.
 

Nicht verpassen:

Propolis Salbe & Co selber machen 

Entdecken Sie 15 Rezepte für Propolis-Mittel wie Pulver, Tinktur, Tropfen, Extrakt, Creme, Balsam, Mundwasser, Duschgel etc., die sich in der Hautpflege, aber auch bei Gesundheitsproblemen sehr bewährt haben ...

weiter zu - Propolis Salbe & Co selber machen

~~~

Infos zur Wirkung von Propolis

Was ist Propolis eigentlich? Propolis ist ein Bienenkittharz und wird von den Bienen benutzt, um ihren Stock abzudichten und ihn vor Krankheiten zu schützen. Es enthält natürliche nichtresistente Antibiotika, Vitamine, Spurenelemente und Flavonoide, welche Entzündungen eindämmen, Krankheitserreger wirksam bekämpfen und die Wundheilung fördern. Propolis wirkt gegen Entzündungen und Ekzeme, Insektenstiche und Hautunreinheiten. Zudem beschleunigt es die Wundheilung und beugt Wundinfektionen vor. Propolis hat sich vor allem in der Hautpflege bewährt; es wirkt hierbei regenerierend und stärkt die Widerstandskraft Ihrer Haut.

Tipp: Die Propolis-Tinktur für diese selbstgemachte Creme können Sie übrigens auch ganz einfach selber machen.

Propolis-Tinktur

Zutaten: 100 ml 96-prozentiger Alkohol und 50 Gramm Propolis-Pulver.

Herstellung: 

  • Geben Sie das Propolis-Pulver in ein Schraubglas und gießen Sie den Alkohol dazu, sodass das Pulver vollständig vom Alkohol bedeckt ist. 
  • Lassen Sie das geschlossene Glas nun für 3 Wochen an einem warmen Ort stehen, und schütteln Sie es regelmäßig, damit sich die Wirkstoffe aus dem Pulver herauslösen. 
  • Nun den Alkohol durch einen Kaffeefilter in ein sauberes, dunkles Glas abgießen.

Anwendung: Diese Tinktur können Sie nicht nur für unsere Propoliscreme verwenden, sondern auch für:

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen ...

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

25 Gesichtsmasken zum Selbermachen - für alle Hauttypen

50 Rezepte für Duschgels - reinigen mild und schützen die Haut

60 einfache Rezepte für Gesichtscremes - sanft und pflegend

Seife selber herstellen - 60 Rezepte für pflegende, duftende Seifen

Lippenpflege selber machen - 70 einfache Rezepte

15 Rezepte für Massageöle - Wellness für Zuhause

40 Rezepte für Badezusätze - zaubern samtweiche Haut

Eigenes Parfum selber mischen - 25 duftende Rezepte

Lip Scrub selber machen - 25 Rezepte für zarte Lippen

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...