Tipps für ein starkes Immunsystem zum Schutz vor Viren >> weiterlesen

Was Sie über die Corona-Pandemie wissen sollten! >> weiterlesen
Superfood Hanf - gesunde Ernährungstipps

Superfood Hanf - gesunde Ernährungstipps

Hanfprodukte werden immer beliebter, sind in zahlreichen Varianten im Handel erhältlich und bringen immer wieder gesunde Abwechslung auf den Tisch

Hanf ist eine der ältesten Zier- und Nutzpflanzen der Erde. Insbesondere der Samen enthält hochwertige Fettsäuren (Omega-3-Fettsäuren, Gamma-Linolensäure), Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe sowie Ballaststoffe. Es handelt sich um eine aus ernährungsphysiologischer Sicht die Gesundheit sehr unterstützende Pflanze, sodass die daraus hergestellten Nahrungsmittel sich auch aktuell einer großen Beliebtheit erfreuen. Hanfprodukte sind geradezu zum „Superfood“ avanciert. Das berauschend wirkende THC (Tetrahydrocannabinol), für das die Hanfpflanze ja bekannt ist, ist natürlich in den Produkten nicht mehr enthalten. Es ist, anders wie in Holland und der Schweiz, in Deutschland immer noch illegal. Ungeachtet dessen, besitzt weiblicher Nutzhanf einen legalen Stoff, das Cannabidiol (kurz CBD), der medizinisch als pflanzliches Arzneimittel eingesetzt wird. In Nahrungsmitteln aus Hanf sind jedoch keine therapeutisch wirksamen Mengen oder psychoaktiven Stoffe enthalten. Insgesamt handelt es sich also bei Hanfprodukten um ein gesundes natürliches, pflanzliches Nahrungsmittel.

*

Wenn auch Sie etwas gesünder essen möchten, dann bauen Sie die folgenden Hanfprodukte einfach regelmäßig in Ihren Speiseplan ein.

1. Hanfmehl aus Samen

Bei der Ölgewinnung aus den Hanfsamen fällt ein Presskuchen an, der durch schonendes Mahlen zu Hanfmehl weiter verarbeitet wird. Das Mehl ist zum Backen und Kochen geeignet und dient als wertvoller Protein- und Ballaststofflieferant. Mit dem Mehl hergestellte Speisen und Gebäcke haben einen feinen nussigen Geschmack. Beim Backen wird dann ein gutes Ergebnis erzielt, wenn 10 bis 15 Prozent des herkömmlichen Mehls durch Hanfsamenmehl ersetzt wird. Auch zum Abbinden von Soßen und Suppen eignet sich das Mehl hervorragend.

2. Hanfproteinpulver: pflanzliche Proteinquelle

Das aus den Samen der Hanfpflanze gewonnene Pulver ist ein hervorragender Eiweißlieferant mit vielen essenziellen Aminosäuren, wichtigen Vitaminen und gesunden Fettsäuren. Muskeln, Knochen und Herz profitieren, und auch die reichlich enthaltenen Ballaststoffe tun Ihrer Gesundheit sicher gut. Hanfproteinpulver wird besonders von Sportlern sehr geschätzt, da damit Muskelaufbau und Zellreparatur wirkungsvoll unterstützt werden können. Die Anwendung des Pulvers ist denkbar einfach: Geben Sie Hanfsamenpulver einfach ins Müsli, in Suppen oder Getränke. Mixen Sie einen Protein-Shake als Zwischenmahlzeit oder backen Sie leckere Protein-Cookies. Das laktosefreie Pulver ist auch gut als Eiweißquelle für Vegetarier und Veganer geeignet.

3. Geröstete und kandierte Hanfsamen: gesunder Knabberspaß

Geröstete oder kandierte Hanfsamen werden auch als „Hanfnüsse“ bezeichnet. Während nun die kandierten Samen schonend mit Rohrzucker überzogen und dann karamellisiert werden, werden die mild gerösteten Samen fein mit Salz gewürzt. So entstehen zum einen süße, zum anderen herzhafte Knabbereien, die Sie gerne pur genießen können. Allerdings schmecken die kandierten Samen auch himmlisch auf leckeren Desserts, Eis oder Gebäck und geben diesen eine zusätzliche feine Note, die Sie vielleicht bald nicht mehr missen möchten. Und die salzige Variante ist ein tolles knuspriges Topping auf Salaten, asiatischen Speisen und Suppen. Aber auch Gebäck bekommt damit – obwohl fein salzig im Geschmack – eine reizvolle individuelle Note.

4. Kaltgepresstes Hanföl mit wertvollen Fettsäuren

Im Öl aus den schonend kaltgepressten Samen des Hanfs sind wertvolle Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren in äußerst günstigem Verhältnis und Gamma-Linolensäure enthalten. Kaltgepresstes Hanföl hat eine schöne natürlich-grüne Farbe, die dem Chlorophyll zu verdanken ist, und ein angenehm herzhaft-nussiges Aroma. Mit etwas Zitronensaft als Salatdressing ist das Öl ein echtes Geschmackserlebnis. Um die wertvollen Inhaltsstoffe zu erhalten, sollte das Öl nicht erhitzt werden. Geben Sie es als Topping über Gemüse, Nudel- oder Kartoffelgerichte oder fügen Sie Ihrem Smoothie einen kleinen Schuss hinzu. So können Sie von allen Vitalstoffen wie Vitamin B1 und B2, Vitamin E, Magnesium, Eisen, Kalzium, Mangan, Kupfer und einigen mehr täglich profitieren.

5. Hanftee - entspannend und gesund

Hier sind es nicht die Samen, sondern die Blätter (Hanftee) oder Blüten (Hanfblütentee) des Hanfs, die einen leckeren, mild-natürlich schmeckenden Tee liefern. Je länger die Ziehzeit, desto kräftiger wird der Geschmack. Dann tut ihm ein Löffel Honig gut. Dem Tee wird eine entspannende Wirkung nachgesagt und kann daher beispielsweise gut als Abendtee genossen werden. Dann kann der Tee das Ein- und Durchschlafen fördern, wenn er etwa eine Stunde vor dem Schlafengehen getrunken wird. Auch eine schmerzlindernde Wirkung wird dem Tee nachgesagt und die Verdauungsorgane sollen ebenfalls profitieren. Es gibt ihn auch als Mischung mit anderen Kräutern oder Früchten. Eine Rauschwirkung hat der Tee, so wie die anderen auf dem Markt erhältlichen Hanfprodukte, nicht.

Hanfprodukte – am besten natürlich in Bio-Qualität – sind wegen des gesunden Images der alten Nutz- und Heilpflanze in vielfältiger Form auf dem Markt. Die hier genannten sind nur einige, die Sie gut in Ihre Ernährung einbinden können. Probieren Sie aber auch leckere Brotaufstriche auf Hanfbasis; diese sind eine wunderbare, vegane Alternative zu Aufschnitt oder Käse. Handel und Online-Shops bieten inzwischen Hanfmüsli, Hanfriegel, Hanfschokolade, Hanfgebäck, ja sogar Hanfkaugummi und vieles mehr. Zahlreiche Hanfprodukte finden Sie beispielsweise unter neurogold.com. Sogenanntes CBD-Öl ist übrigens nicht zu verwechseln mit dem Hanfsamenöl, das als Lebensmittel verwendet wird. CBD-Öl ist ein pflanzliches Arzneimittel. Es wird therapeutisch, aber nicht in der Küche genutzt.

Fazit: Bereichern Sie Ihre Ernährung durch die große Auswahl an Hanfprodukten. Sie versorgen Ihren Organismus mit wertvollen Nährstoffen und sorgen für spannende geschmackliche Abwechslung bei der Zubereitung Ihrer Speisen.

~~~

weiter zu - Tipps für eine gesunde Ernährung

Weitere Tipps für eine gesunde Ernährung

Eine gesunde Ernährung hält Körper und Geist fit, sorgt für Vitalität und Ausstrahlung. Darüber hinaus beugt diese zahlreichen „Zivilisationskrankheiten“ vor und garantiert außerdem noch eine schlanke Linie ...

zur Übersicht - Tipps für eine gesunde Ernährung

~~~

Hinweis: Die Informationen dieser Seite können den Besuch bei Ihrem Heilpraktiker, Homöopathen bzw. beim Arzt für TCM, orthomolekulare Medizin oder Naturheilkunde nicht ersetzen. Nehmen Sie deshalb bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden immer fachkundigen Rat in Anspruch!

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Shen Yun - Die neue Show 2020

Shen Yun – Die neue Show 2020

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

ÄtherischaÄtherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geiste Öle - Duftende Gesundheit

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Die 38 Bachblüten für Gesundheit, Harmonie & Klarheit

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 Rezepte

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 einfache Rezepte

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...