Hormonersatztherapie in den Wechseljahren

Die Hormonersatztherapie in den Wechseljahren ist eine gängige Behandlung der Frau in den Wechseljahren durch die Schulmedizin. Sie ist wirksam, hat aber viele Nachteile. 

Hormonersatztherapie in den Wechseljahren

Die Schulmedizin (Allopathie) arbeitet mit dem Verständnis, sich auf körperliche Symptome zu konzentrieren und diese Symptome zu behandeln, also zu beseitigen, ohne die wirklichen Ursachen zu kennen. Deshalb setzt die Allopathie in den Wechseljahren auf Hormonersatztherapien, die Beschwerden und Symptome des Klimakteriums schnell verschwinden lassen. Doch die Nebenwirkungen sind weitreichend und schwerwiegend. 

*

Was ist eine Hormonersatztherapie in den Wechseljahren? 

Eine Hormonersatztherapie (kurz: HET) ist eine Verabreichung von Hormonen, die einer Person fehlen. So soll in den Wechseljahren die Hormonersatztherapie dafür sorgen, dass die Hormone, die der weibliche Körper nicht mehr bzw. nicht mehr in ausreichender Menge selbst herstellt, „ersetzt“ werden. Verabreicht werden je nach Hormonstatus Östrogen, Progesteron bzw. Gestagen. 

Hormontherapie oder Hormonersatztherapie in den Wechseljahren? 

Sicher sind Ihnen schon beide Begriffe begegnet: Hormonersatztherapie und Hormontherapie. Und Sie werden fragen, was wohl der Unterschied ist Nun, es gibt keinen. Heute wird  „Hormontherapie“ verwendet, weil sich die Einstellung gegenüber dem körperlichen Geschehen der Wechseljahre verändert hat. Die Frau in den Wechseljahren benötigt nämlich keinen „Ersatz“, weil ihr im Grunde nichts fehlt. Die in und nach dem Klimakterium nicht mehr vorhandenen Hormone werden nämlich nicht mehr benötigt, wozu diese also ersetzen?! Der natürliche Vorgang des sich ändernden Hormonspiegels bedarf lediglich einer körperlichen Anpassung, die mit vorübergehenden Beschwerden verbunden sein kann. Diesen Beschwerden können in den Wechseljahren statt Hormonersatztherapie auch natürliche und naturheilkundliche Mittel entgegengesetzt werden. 

Weitere Infos über Wechseljahresbeschwerden und was dagegen hilft:

Wechseljahre und Hormonersatztherapie – die Risiken 

Schon 2002 ergab eine Studie der WHI (Women’s Health Initiative), dass eine kombinierte Gabe von Östrogen und Gestagen das Brustkrebsrisiko stark erhöht. Eine Monotherapie mit Östrogen erhöht das Gebärmutterkrebsrisiko. Das Risiko für Eierstockkrebs, Thrombosen und Embolien kann sich erhöhen. Nebenwirkungen wie Übelkeit, Bluthochdruck, Unruhe, Wasseransammlungen, Brustspannung usw. können auftreten. 

Fazit: Eine Hormonersatztherapie in den Wechseljahren sollte nur nach umfassender Aufklärung und bei extremen Beschwerdebildern in Erwägung gezogen werden, und auch dann nur unter Begleitung eines Arztes für Naturheilkunde, TCM bzw. einem Heilpraktiker. Andererseits stehen viele sanfte Alternativen zur Verfügung, die auf natürliche Weise und nebenwirkungsfrei helfen!

Wechseljahre - was hilft

Weitere Mittel gegen Beschwerden der Wechseljahre

In unseren Artikeln erfahren Sie, die bekanntesten und vor allem wirkungsvollsten Mittel und Therapien aus der Naturheilkunde und Alternativmedizin ...

zur Übersicht - Wechseljahre - was hilft

Wechseljahre

Weitere Infos über die Wechseljahre

Alles, was Sie über die Wechseljahre wissen sollten, wie zahlreiche Mittel und Tipps, gegen die häufigsten Beschwerden, z.B. Hitzewallungen, Hautprobleme, Brustschmerzen, Haarausfall ...

zur Übersicht - Wechseljahre

Produkte für die Wechseljahre

Werbung:

Bei Amazon.de finden Sie eine große Auswahl an Produkten für die Wechseljahre:

~~~

Hinweis: Die Informationen dieser Seite können den Besuch bei Ihrem Heilpraktiker, Homöopathen bzw. beim Arzt für TCM, orthomolekulare Medizin oder Naturheilkunde nicht ersetzen. Nehmen Sie deshalb bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden immer fachkundigen Rat in Anspruch!

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Shen Yun - Die neue Show 2020

Shen Yun – Die neue Show 2020

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

ÄtherischaÄtherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geiste Öle - Duftende Gesundheit

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Die 38 Bachblüten für Gesundheit, Harmonie & Klarheit

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 Rezepte

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 einfache Rezepte

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...