Vitamin K für Neugeborene

Vitamin K für Neugeborene

Ist ein Mangel an Vitamin K für Neugeborene vorprogrammiert? Nein! Nicht jedes Neugeborene muss eine standardisierte Prophylaxe erhalten, es gibt auch sanfte Alternativen im Vorfeld und nach der Geburt.

Vitamin K ist zuständig für die Blutgerinnung. Da nach der Geburt hin und wieder ein Vitamin K-Mangel beim Kind festgestellt wurde, wurde die vorbeugende Gabe von Vitamin K für Neugeborene („Vitamin K-Prophylaxe“) eingeführt. Da diese vorbeugende Behandlung mit ernstzunehmenden Risiken verbunden ist, müssen Sie als Eltern ihre schriftliche Einwilligung erteilen.

*

Bedenken Sie: Sie müssen zustimmen, dass ihrem Kind unter Umständen geschadet wird, ohne dass überhaupt ein Vitamin K-Mangel vorliegen muss! Dann erfolgt im Rahmen der ersten drei Vorsorgeuntersuchungen die standardmäßige Gabe von Vitamin K an Säuglinge. Sollte Ihr Kind durch die „vorbeugende Maßnahme“ zu Schaden kommen, haben Sie die Verantwortlichen jedoch durch Ihre Unterschrift von jeglicher Haftung befreit.

Warum Prophylaxe von Vitamin K bei Neugeborenen

Als Grund für die Einführung der vorbeugenden Verabreichung von Vitamin K für Säuglinge wird die mögliche Gefahr einer Blutung angegeben. Die könnte innere Organe betreffen (Hirn, Darm) oder sich äußerlich zeigen (Nase, Mund). Allerdings sind diese Blutungen einerseits relativ selten, andererseits betreffen sie vor allem Risikogruppen. Zudem haben Sie Möglichkeiten, diese Risiken zu minimieren, sowohl während der Schwangerschaft, als auch nach der Geburt, also Ihr Baby vor einem Mangel an Vitamin K zu schützen.

Risikogruppen beim Mangel an Vitamin K bei Neugeborenen

Gerade bei Früh- oder schwierigen Geburten, Kaiserschnitt- oder Saugglockengeburten, bei Leber- bzw. Gallenerkrankungen des Kindes wurde häufig beobachtet, dass die ausreichende Menge Vitamin K dem Baby fehlt. Ernähren Sie sich als Mutter in der Schwangerschaft unzureichend, ist das ebenfalls ein Risikofaktor für einen Mangel an Vitamin K beim Säugling. Auch Medikamenteneinnahme während der Schwangerschaft (z.B. Antibiotika, Schlafmittel, Aspirin) wirkt sich negativ auf die Vitamin K-Versorgung Ihres Kindes aus. Viele dieser Risiken können Sie leicht ausschalten, sodass Ihr Kind ausreichend mit Vitamin K versorgt wird.

Alternativen zur Prophylaxe mit Vitamin K für Neugeborene

Eine sanfte Geburt, Vitamin K-haltige Schwangerschaftsernährung, möglichst keine Medikamenteneinnahme, keine Zugehörigkeit zu einer speziellen Risikogruppe: Dann kann dem sogenannten „physiologischen Vitamin K Mangel des Neugeborenen“ auch ohne die Vitamin K-Prophylaxe begegnet werden, was für die Mutter wie das Kind von großem Vorteil ist.

Tipp: Wichtig ist das sofortige Stillen des Kindes, da in der Vormilch mehr Vitamin K enthalten ist als später in der Muttermilch.

Gerade deshalb muss der Säugling sofort der Mutter gegeben werden, damit er diese wertvolle Vormilch erhalten kann. Naturheilkundlich orientierte Ärzte und Heilpraktiker setzen bei Bedarf zudem auf homöopatische Mittel, die ebenfalls wirksam und ohne Nebenwirkungen sind.

Tipp: Geben Sie das nötige Vitamin K Ihrem Baby über einen halben Teelöffel natürlichen Karottensaft – also ohne künstliche Aromen, Farbstoffe und Zucker – täglich, sechs Wochen lang und es bekommt alles was es benötigt, auch ohne risikobehaftete „Vitamin K-Prophylaxe“.

Viel Freude mit Ihrem gesunden Wonneproppen!

Lesen Sie noch mehr über Vitamin K >> zurück zur Übersicht - Vitamin K 

~~~

Vitamin K bei Amazon.de

Werbung:

Bei Amazon.de finden Sie eine große Produktauswahl an Vitamin K:

~~~

Hinweis: Die Informationen dieser Seite können den Besuch bei Ihrem Heilpraktiker, Homöopathen bzw. beim Arzt für TCM, orthomolekulare Medizin oder Naturheilkunde nicht ersetzen. Nehmen Sie deshalb bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden immer fachkundigen Rat in Anspruch!

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Shen Yun - Die neue Show 2020

Shen Yun – Die neue Show 2020

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

ÄtherischaÄtherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geiste Öle - Duftende Gesundheit

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Die 38 Bachblüten für Gesundheit, Harmonie & Klarheit

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 Rezepte

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 einfache Rezepte

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...