Gesichtsmasken zum Selbermachen
DIY-Kosmetik-Rezepte

Gesichtsmaske gegen unreine Haut selber machen

Unreine Haut braucht besonders gründliche Reinigung, doch Peelingcremes enthalten meist Mikroschleifpartikel, die Ihre Haut austrocknen und reizen. Besser ist es, wenn Sie Ihre Gesichtsmaske gegen unreine Haut selbst machen. 

Sie brauchen

30 g geschroteten Leinsamen
1 Esslöffel heißes Wasser
1 Esslöffel Leinöl
1 Teelöffel Honig

Zubereitung

Leinsamen kurz im Wasser quellen lassen. Leinöl und Honig darunter rühren.

Anwendung

Auftragen und antrocknen lassen. Dann die Maske mit sanften kreisenden Bewegungen abrubbeln. Mit reichlich warmem Wasser nachwaschen.

Wirkung

Leinsamen und Leinöl enthalten viel Vitamin E sowie gesunde Fettsäuren und stärken die Hautbarriere.

Anwendungstipps

Aufgrund des hohen Fettgehaltes ist Leinsamenschrot leicht verderblich, nehmen Sie deshalb stets frisch geschrotete Bioware, wenn Sie diese Gesichtsmaske gegen unreine Haut selber machen.
 

~~~

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

25 Gesichtsmasken zum Selbermachen - für alle Hauttypen

50 Rezepte für Duschgels - reinigen mild und schützen die Haut

60 einfache Rezepte für Gesichtscremes - sanft und pflegend

Seife selber herstellen - 60 Rezepte für pflegende, duftende Seifen

Lippenpflege selber machen - 70 einfache Rezepte

15 Rezepte für Massageöle - Wellness für Zuhause

40 Rezepte für Badezusätze - zaubern samtweiche Haut

Eigenes Parfum selber mischen - 25 duftende Rezepte

Lip Scrub selber machen - 25 Rezepte für zarte Lippen

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...