Gesichtsmasken zum Selbermachen
DIY-Kosmetik-Rezepte

Gesichtsmaske mit Gurke selber machen

Salatgurken enthalten Mineralstoffe, Vitamine sowie Enzyme für die Zellerneuerung. Eine Gesichtsmaske mit Gurke selbst zu machen hilft zuverlässig gegen gestresste Haut und geschwollene Augen. 

Sie brauchen

1/3 Salatgurke (ungespritzt)
1 Esslöffel Quark
1 Esslöffel grüne Heilerde

Zubereitung

Die Gurke fein pürieren, mit Quark und Heilerde mischen.

Anwendung

Die Maske auftragen und nach 15 Minuten abspülen.

Wirkung

Ihre Haut ist erfrischt und belebt; Schwellungen und Rötungen sind verschwunden.

Anwendungstipps

Für einen besonders hautstraffenden Effekt können Sie folgende Gesichtsmaske mit Gurke selber machen:

Zutaten

1/3 Salatgurke (ungespritzt) | 1 Eiweiß

Zubereitung und Anwendung

Die pürierte Gurke durch ein Sieb streichen und mit leicht geschlagenen Eiweiß mischen. Mit einem Pinsel auftragen, und das Gesicht mit einem feuchten Tuch bedecken. Eine halbe Stunde ruhen, dann abwaschen.

Wirkung

Ihre Haut ist sichtbar gestrafft und aufgepolstert.
 

~~~

Infos zu den Inhaltsstoffen unserer Gesichtsmaske mit Gurke zum Selbermachen

Mit diesem DIY-Kosmetik-Rezept können Sie im Nu eine erfrischende und wohltuende Gesichtsmaske herstellen. Denn eine Gurke macht nicht nur in der Salatschüssel eine gute Figur. Gurken sind beliebte Zutaten für viele Kosmetikprodukte, da sie sehr viel Wasser, Vitamine und Mineralstoffe enthalten. Gurken sind perfekte Feuchtigkeitsspender, welche der Haut Feuchtigkeit geben und sie glatt und geschmeidig halten.

Auch Quark ist ein bewährtes Schönheitsmittel, das in DIY-Gesichtsmasken häufig zum Einsatz kommt. Das Milchprodukt wirkt abschwellend, lindert Entzündungen und reinigt auf sanfte Weise. Quark kühlt auch die Haut angenehm und liefert wertvolle Feuchtigkeit, wodurch Falten gemildert werden. Und das im Quark enthaltene Kasein macht den Teint strahlend und frisch.

Wenn Sie diese Gesichtsmaske mit Gurke selber machen, vergessen Sie bitte die Heilerde nicht. In feuchtem Zustand absorbiert die Heilerde überschüssiges Hautfett, Talg und giftige Stoffwechselprodukte. Auch Bakterien werden von der in der Gesichtsmaske enthaltenen Heilerde aufgenommen. Nach dem Trocknen waschen Sie die Gurkenmaske mit Quark und Heilerde gründlich ab, und Ihre Haut kann wieder befreit durchatmen. Damit haben Sie auch künftigen Unreinheiten vorgebeugt beziehungsweise die Neubildung vermindert. 

Fazit

Sie sehen, mit dieser selbstgemachten Maske erhalten Sie ein anhaltendes und wohliges Frischegefühl und das Wissen, Ihre Haut optimal gereinigt und gepflegt zu haben.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

25 Gesichtsmasken zum Selbermachen - für alle Hauttypen

50 Rezepte für Duschgels - reinigen mild und schützen die Haut

60 einfache Rezepte für Gesichtscremes - sanft und pflegend

Seife selber herstellen - 60 Rezepte für pflegende, duftende Seifen

Lippenpflege selber machen - 70 einfache Rezepte

15 Rezepte für Massageöle - Wellness für Zuhause

40 Rezepte für Badezusätze - zaubern samtweiche Haut

Eigenes Parfum selber mischen - 25 duftende Rezepte

Lip Scrub selber machen - 25 Rezepte für zarte Lippen

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...