Bob-Frisuren kurz und mittellang

Für eine vergrößerte Ansicht bitte auf das Bild klicken!

Gestufter Bob, hinten kurz und vorne lang

Es gibt mehrere gute Gründe, um sich für eine Bob-Frisur zu entscheiden. Ein gestufter Bob steht Frauen in jedem Alter und ist für glattes Haar ebenso geeignet wie für eine Naturwelle. Ein fransiger Bob ist zudem ein wahrer Alleskönner bei dünnen oder feinen Haaren. 

Mit Stufen zum Erfolg – auf den Schnitt kommt es an

Diesen fransigen Bob werden Sie garantiert lieben. Denn er ist ebenso abwechslungsreich wie wandelbar. Und dabei hervorragend geeignet, auch feines, dünnes Jahr gekonnt in Szene zu setzen. Doch am Anfang der Erfolgsstory dieser frechen Bob-Frisur für kurzes oder mittellanges Haar steht der Schnitt. Er muss perfekt definierte Stufen haben und dabei noch hinten kurz und vorne lang sein. Es ist gerade diese dezente Asymmetrie, die den stufigen Bob so charmant und kess zugleich macht. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie dickes griffiges oder feines dünnes Haar haben. Der fransige Bob-Cut ist für jedes Haar hervorragend geeignet und lässt sich mit wenigen Handgriffen rasch in Form bringen.
 

~~~

Ein Schnitt mit Styling – und die Frisur sitzt

Für diesen pfiffigen Bob in Stufen-Optik benötigen Sie keine zusätzlichen Farbimpulse oder Strähnen. Die Frisur wirkt durch den Stufenschnitt und den undefinierten Mittelscheitel, der Ihrem Kopf einen verspielten und zugleich weiblichen Charakter verleiht. Auch hier gilt die Devise, dass weniger mehr ist. Und ganz nebenbei kann Ihr flotter Bob auch ein rundes Gesicht im Nu schlanker aussehen lassen …

Auch das Styling dieses Bob-Schnitts ist denkbar einfach und fügt sich ruck-zuck in die Morgenroutine ein. Arbeiten Sie etwas Schaumfestiger ins feuchte Haar ein und trocknen sie es über Kopf gut an. Dann föhnen Sie eine Strähne nach der anderen über eine dicke Rundbürste. Lassen Sie den Scheitel so, wie er selbst gefallen ist. Zum Schluss verreiben Sie ganz wenig Stylingcreme oder Haarwachs zwischen den Fingern und betonen damit die Haarspitzen, um den stufigen Look zu betonen. Als angenehmer Nebeneffekt glänzt das Haar dadurch besonders schön.

Und wenn Ihnen nach Locken zumute sein sollte, drehen Sie den gestuften Bob einfach auf dicke Wickler. Anschließend zupfen Sie die Locken nur mit den Fingern zurecht.
 

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Mehr anzeigen ...

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Flechtfrisuren - von wild bis romantisch, geflochtene Haare sind so IN wie noch nie

Hochsteckfrisuren für alle Anlässe - von elegant bis zum lässigen Undone-Look

Trendige Dutt-Frisuren - von locker und lässig bis schick und elegant

Zauberhafte Brautfrisuren - Inspirationen für Ihren schönsten Tag

Kurzhaarfrisuren - Short Cuts von schick bis cool und flippig

Bob-Frisuren - ob kurz oder lang, der absolute Trend

Elegante Frisuren für Feste, Feiern, Partys und besondere Anlässe

Tolle Lockenfrisuren für kurze, mittellange und lange Haare

Vielseitige Zopffrisuren für sportliche, seriöse oder festliche Anlässe

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...