L-Arginin bei Bluthochdruck

Zusätzliches L-Arginin bei Bluthochdruck erhöht die Bildung von Stickstoffmonoxid und kann somit maßgeblich dieser Erkrankung entgegenwirken.

L-Arginin bei Bluthochdruck

Zu den typischen, menschlichen Leiden gehört der Bluthochdruck, welcher auch als Hypertonie bezeichnet wird. Das Tückische daran ist, dass der Betroffene kaum von Beschwerden geplagt wird, so dass hoher Blutdruck erst spät erkannt wird. Jedoch wirkt L-Arginin bei Bluthochdruck positiv durch seine durchblutungsfördernden Eigenschaften, um den Blutdruck wieder zu senken. Natürlich ist es ratsam, nicht erst L-Arginin bei hohem Blutdruck zu verzehren, sondern bereits als Vorbeugung, damit es gar nicht erst dazu kommt.

*

Warum sollten Sie ausgerechnet L-Arginin bei Bluthochdruck verwenden?

Der Bluthochdruck zählt in den Industrieländern als Wohlstandserkrankung und in den meisten Fällen ist kaum erkennbar, wodurch diese Erkrankung entsteht. Bei einer kleinen Anzahl rührt die Hypertonie von einer Überfunktion der Schilddrüse oder durch die Einnahme von Hormonpräparaten her. Begünstigende Faktoren sind Übergewicht, Stress, Diabetes, Alkohol sowie eine zu fettreiche Ernährung. Der Verzehr von L-Arginin bei Bluthochdruck kann deshalb durch seine durchblutungsfördernden Eigenschaften einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der körperlichen Gesundheit leisten.

Tipp: Nicht erst L-Arginin bei Bluthochdruck verzehren

Damit es gar nicht erst zu Beschwerden kommt, sollte L-Arginin nicht erst bei hohem Blutdruck verzehrt, sondern bereits vorab auf eine L-Arginin reiche Ernährung geachtet werden. Dadurch lässt sich eine Hypertonie auf Dauer vorbeugen. Leider führen bestimmte Situationen, die hohen Blutdruck begünstigen, auch zu einem hohen Verbrauch an L-Arginin, wodurch ein höherer Bedarf an dieser Aminosäure entsteht, der über die Ernährung nicht mehr aufgenommen wird, wodurch Nahrungsergänzungen verwendet werden sollten. 5000 mg/Tag zusätzlich sind hilfreich, da L-Arginin die Blutgefäße nachgewiesenermaßen schützt und dafür sorgt, dass sich Thrombozyten an den Wänden von Adern und Arterien gar nicht erst festsetzen können. Dadurch beugen Sie grundlegend der Arteriosklerose vor, die als Ursache vieler Krankheiten gilt.

Also: Beizeiten für eine Zufuhr von L-Arginin bei Bluthochdruck sorgen

Damit schwerwiegende Erkrankungen, die aus einer Hypertonie herrühren, vermieden werden, sollten Sie frühzeitig auf ein Gleichgewicht dieser Aminosäure achten. Der zusätzliche Verzehr von L-Arginin sorgt für ein Auffüllen der leeren Speicher und ist - falls Sie sich unsicher sein sollten - mindestens kurweise über drei Monate zu empfehlen, da Sie relativ rasch Veränderungen in Ihrem Wohlbefinden bemerken werden. Und dann wissen Sie, dass es bereits an der Zeit war, L-Arginin in Ihre tägliche Ernährung aufzunehmen.

zurück zur Übersicht - L-Arginin

Weitere Tipps und Infos über L-Arginin

Wissenswertes über L-Arginin, wie sich L-Arginin auf Bluthochdruck und Potenz auswirkt, in welchen Lebensmitteln die Aminosäure enthalten ist, Erfahrungen von Anwendern ...

zur Übersicht - L-Arginin

~~~

Hier finden Sie weitere Mittel gegen Bluthochdruck:

~~~

L-Arginin Produkte bei Amazon.de

Werbung:

Bei Amazon.de finden Sie eine große Auswahl an L-Arginin-Produkten:

~~~

Hinweis: Die Informationen dieser Seite können den Besuch bei Ihrem Heilpraktiker, Homöopathen bzw. beim Arzt für TCM, orthomolekulare Medizin oder Naturheilkunde nicht ersetzen. Nehmen Sie deshalb bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden immer fachkundigen Rat in Anspruch!

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Shen Yun - Die neue Show 2020

Shen Yun – Die neue Show 2020

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

ÄtherischaÄtherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geiste Öle - Duftende Gesundheit

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Die 38 Bachblüten für Gesundheit, Harmonie & Klarheit

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 Rezepte

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 einfache Rezepte

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...