Tipps zur dauerhaften Haarentfernung mittels Laser

Tipps zur dauerhaften Haarentfernung mittels Laser

Schöne, glatte Haut ohne störende Haare? Mit moderner Lasertechnik werden lästige Härchen zuverlässig entfernt – und das besonders wirkungsvoll

Besonders im Sommer fallen unerwünschte Haare unangenehm ins Auge. Ob an Beinen und Achselhöhlen, im Gesicht oder in der Bikinizone – glatte und unbehaarte Haut ist seit den ersten überlieferten Kosmetikbehandlungen in der Antike das Schönheitsideal schlechthin. Doch wer schön sein will, muss leiden, so wussten es die Großmütter schon zu berichten. Zur Schönheitspflege gehörte es, sich der Haare mehr oder minder schmerzhaft zu entledigen. Da Rasieren nur kurze Zeit für haarlose Haut sorgt, rückte man den Härchen mit Wachs zu Leibe oder riss sie gnadenlos einzeln aus. Diese Methoden zählen zwar zu den dauerhaften Haarentfernungen, sind jedoch recht unangenehm und nichts für schmerzempfindliche Gemüter.

Mit Laser zu dauerhaft haarloser Haut

Dank innovativer Lasertechnik kann eine dauerhafte Haarentfernung beinahe schmerzfrei Abhilfe schaffen. Eine Laserbehandlung packt das Haar im wortwörtlichen Sinne an seiner Wurzel und verödet sie. Die Wurzel wird durch die mittels Laserenergie erzeugte Hitze zerstört, während die umliegende Haut unversehrt bleibt. Aus einem mit Laser behandelten Haarfollikel wächst nichts mehr nach. 

Mit ca. sechs bis zehn Behandlungen, die im Abstand von mehreren Wochen durchgeführt werden, wird lästigen Haaren der Garaus gemacht, und das für einen langen Zeitraum, oft sogar für immer. Je nach Hautbeschaffenheit können die Intervalle der Laser-Haarentfernung kürzer oder länger gewählt werden. Ein Abstand von fünf bis acht Wochen zwischen den Behandlungen ist etwa der Durchschnitt, der jedoch entsprechend den Bedürfnissen der Haut variieren kann. 

Eine Haarentfernung mit Laser regt ganz nebenbei auch die Kollagenbildung in der Haut an, die dadurch spürbar straffer und praller wird. Auch in Sachen Kosten kann eine Laser-Haarentfernung punkten: Zwar ist das Lasern auf den ersten Blick teurer als andere Methoden zur dauerhaften Haarentfernung, dafür ist diese Behandlung schonender, effizienter und weitaus „nachhaltiger“ als Waxing & Co.

Risiken und Nebenwirkungen der Laserbehandlung

Eine Haarentfernung mit Laser geht zwar nicht völlig ohne Schmerzen vonstatten, jedoch sind diese Begleiterscheinungen sehr viel geringer als beim Waxing, Epilieren oder Auszupfen der Haare. Wenn Sie sich die Haare lasern lassen wollen, können Nebenwirkungen wie Rötungen und Schwellungen auf den behandelten Hautpartien auftreten. Sensible Haut kann also auf die Laserbehandlung reagieren, doch klingen diese Beschwerden in der Regel nach wenigen Stunden wieder ab. In seltenen Fällen kann es zu Pigmentverschiebungen und Fleckenbildung kommen, die behandelt werden müssen. Wählen Sie deshalb seriöse Kosmetikstudios, die dauerhafte Haarentfernung mit zertifizierten Geräten anbieten. Super-Sonderangeboten sollten Sie kritisch gegenüberstehen, denn eine gute und professionell durchgeführte Haarentfernung mit Laser kostet ihren Preis, und das zu Recht.

Fazit

Haare lasern ist eine bewährte und beliebte Methode, um sich dauerhaft und erfolgreich aller haarigen Probleme zu entledigen. Das Ergebnis ist samtweiche, glatte Haut, die sich freuen wird, nicht länger mit jahrelangem Rasieren, Wachsen oder Epilieren gereizt und irritiert zu werden. Auch lästiges Jucken und Kratzen beim Nachwachsen der Härchen oder Verheilen kleiner Rasierschnitte gehören der Vergangenheit an, sodass Ihnen diese luxuriöse Behandlung ein anhaltend gutes und haarloses Hautgefühl beschert, das nicht nur einen Sommer lang anhält.

~~~

Körperpflegetipps

Weitere Körperpflegetipps

Schöne Haut, ein strahlender Teint und eine frische, sympathische Ausstrahlung sind Wünsche, die sich jeder gern erfüllen möchte. Mit einfachen Körperpflegetipps werden aus diesen ...

weiter zu - Körperpflegetipps

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

DIY-Naturkosmetik-Rezepte für Gesichtscremes, Duschgels, Seifen ...

DIY-Naturkosmetik: Rezepte für Duschgels, Seifen, Gesichtscremes, Lippenpflege ...

Schöne Frisuren: Bob Frisuren, Kurzhaarfrisuren, Hochsteckfrisuren ...

Frisuren: Kurzhaarfrisuren, Bob Frisuren, Hochsteckfrisuren, Flechtfrisuren ...

15 Tipps und Mittel gegen Falten

15 Tipps und Mittel gegen Falten - für ein strahlendes, jugendliches Aussehen

15 Ernährungstipps für schöne Haut

15 Ernährungstipps für schöne Haut - diese Lebensmittel machen schön

20 Tipps und Hausmittel gegen dunkle Augenringe

20 Tipps gegen dunkle Augenringe, Schatten und Ränder unter den Augen

Make-up Tipps für das perfekte Make-up

Make-up Tipps für das perfekte Make-up - Schminkanleitungen, Tipps und Tricks

Natürliche Anti-Pickel-Mittel gegen Pickel, Akne, Mitesser und unreine Haut

Natürliche Anti-Pickel-Mittel gegen Pickel, Akne, Mitesser und unreine Haut

Über 35 natürliche Mittel gegen Pickelmale

Über 35 natürliche Mittel gegen Pickelmale - lassen Hautverfärbungen verschwinden

Über 20 DIY-Rezepte für Kokosöl-Kosmetik

Über 20 DIY-Rezepte für Kokosöl-Kosmetik - zur natürlichen Körperpflege

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...