Schlafen Tipps

Besser Schlafen Tipps

Nachdem wir nun einige Grundlagen über Schlafen erörtert haben (lesen Sie hier, die Grundlagen, wie Sie besser schlafen), können wir uns der Frage zuwenden, welche Faktoren dafür verantwortlich sind, dass wir nicht mehr besser schlafen können. Dabei fangen wir mit den negativen Faktoren an, die einen gesunden Schlaf behindern, um dann diejenigen Faktoren anzuführen, die einen besseren Schlaf ermöglichen.

Schlafhindernisse

• Mangelnde körperliche Müdigkeit; die meisten Menschen sind zwar abends müde von der Arbeit, da diese Arbeit sich aber in vielen Fällen nur noch sitzend und im Kopf abspielt, fehlt die Information, dass auch die Muskeln müde sind.

Schlafen Tipp: Hier würde bereits ein Spaziergang ums Haus helfen oder mal das Auto stehen lassen.

• Mangelnder Sauerstoff; wer den ganzen Tag nicht draußen war und nur im geschlossenen Raum gearbeitet hat, ist hier besonders gefährdet.

Schlafen Tipp: Schlafzimmer wenigstens gut lüften ist hier oberstes Gebot.

• Elektrosmok und Bildschirme; man hat festgestellt, dass vor allem LED-Bildschirme Licht in einer Wellenlänge ausstrahlen, die uns wach hält. Dies ist beabsichtigt, um nicht bei der Computerarbeit müde zu werden, bei Schlafproblemen natürlich kontraproduktiv.

Schlafen Tipp: Abendliche Computerspiele oder Fernsehen haben einen negativen Einfluss – besser reduzieren.

• Zu spätes und zu schweres Essen; in der Nacht schaltet unser Körper auf Sparmodus.

Schlafen Tipp: Nicht mehr nach 18 Uhr essen, wenn doch nur leicht verdauliche Nahrung.

• Keine Rücksichtnahme auf den persönlichen Biorhythmus, keine Regelmäßigkeiten im Leben

Schlafen Tipp: Versuchen Sie Ihr Leben geregelter zu gestalten.

• Mangelnde Dunkelheit

Schlafen Tipp: Zum Schlafen alle Lichtquellen entfernen, Fenster abdunkeln.

• Schlechte Matratze, falsches Bettzeug

Schlafen Tipp: Sparen Sie nicht am falschen Ende. Neben der Arbeit verbringen wir die meiste Zeit unseres Lebens im Bett. Deshalb ist eine gute Matratze eine wesentliche Voraussetzung für die Gesundheit.

• Alkohol und Nikotin am Abend

Schlafen Tipp: Ich weiß, es ist nicht so einfach, dennoch versuchen, damit aufzuhören.

• Niedriger Blutdruck (hier versucht uns unser Gehirn wach zu halten, damit durch das weitere Absinken im Schlaf keine lebensbedrohliche Situation entsteht.

Schlafen Tipp: Ein Mittel von vielen gegen niedrigen Blutdruck ist die Jiaogulan Pflanze, die es als Tee oder in Kapselform gibt. Mehr unter: Jiaogulan Pflanze

Besser Schlafen Tipps

Besser Schlafen Tipps aus Naturheilkunde und Alternativmedizin

Neben der Beseitigung dieser Schlafhindernisse hat die Naturheilkunde und Alternativmedizin eine Reihe von Möglichkeiten, besser zu schlafen. Im Folgenden eine unvollständige Liste:

Besser Schlafen Tipp: Die Farbe Blau, zum Beispiel als blaue Bettwäsche, bei Kindern eventuell ein blaues Nachtlicht, trägt zu mehr Entspannung bei

Besser Schlafen Tipp: Ein Absenken der Raumtemperatur, die ideale Temperatur liegt bei 18 Grad. Darunter können die Muskeln schlecht entspannen, weil sie versuchen, den Körper warm zu halten.

Besser Schlafen Tipp: Warme Füße; dies resultiert aus unserer Barfußperiode. Wir haben auf den Fußsohlen viele Kälterezeptoren, die uns aufwachen lassen, bevor die Kerntemperatur zu stark absinkt.

Besser Schlafen Tipp: Ätherische Öle, allen voran Lavendel als stark beruhigender Duft

Besser Schlafen Tipp: Leichte Küche mit ausreichend B-Vitaminen, hier gibt es kaum etwas Besseres als Haferflocken

Besser Schlafen Tipp: Warme Milch mit Honig; Omas Rezept wirkt tatsächlich, denn Milch enthält die Aminosäure Tryptophan, aus der das Gehirn das Schlafhormon Serotonin herstellt. Damit die Schranke zum Gehirn überwunden werden kann, braucht es aber leicht verdauliche Kohlehydrate, daher der Honig.

Besser Schlafen Tipp: Wasseranwendungen, zum Beispiel den ganzen Körper schnell mit einem nassen kalten Waschlappen abreiben, nicht abtrocknen, gleich ins Bett.

Besser Schlafen Tipp: Rituale, also immer zur annähernd gleichen Zeit schlafen gehen und aufstehen.

Besser Schlafen Tipp: Entspannende Tees, zum Beispiel Melisse, gut auch gemeinsam mit Tinkturen oder Kapseln aus Baldrian oder Johanniskraut. Bei Baldrian braucht man etwas Geduld, also nicht für schnelle Lösungen gedacht.

Besser Schlafen Tipp: Wer unter sehr niedrigem Blutdruck leidet, für den ist eine Tasse Kaffee am Abend oft die Lösung (bei allen anderen dagegen hält Koffein wach).

Besser Schlafen Tipp: Magnesium; entspannt Muskeln und Nerven

Besser Schlafen Tipp: Eine fundierte Begleitung mit Bachblüten, vor allem, wenn man zu viele Sorgen im Kopf herumwälzt, nicht abschalten kann.

Besser Schlafen Tipp: Lichttherapie; täglich am Vormittag oder mittags 15 Minuten Bestrahlung mit 10.000 Lux

Alle diese Mittel helfen aber nur dann, wenn wir das Thema Schlaf nicht nur als notwendiges Übel betrachten, wenn wir bereit sind zu akzeptieren, dass die Zeit, die wir in vermeintlicher Inaktivität verbringen, genauso wertvoll ist, wie Tüchtigkeit und Leistungsbereitschaft am Tag. Schlafen hat mit Loslassen zu tun. Wer nicht bereit ist, die „Herrschaft“ kurzfristig und vertrauensvoll abzugeben, der wird auch mit Lavendel und Melisse wenig Erfolg haben.

Schon Tucholsky hat es so ausgedrückt: „Gebt den Leuten mehr Schlaf, sie werden wacher sein, wenn sie wach sind.“

Von Gabriela Vonwald

Mutter und Großmutter
Mitglied im Verein Freier Heilpraktiker und Naturärzte e.V.
Inhaberin einer Gesundheitspraxis und eines Schulungszentrums für Gesundheitsberufe in Wien
Gründerin und Obfrau eines Hilfsprojektes und einer Schule in Kenia www.harambee.at

Das Thema „Schlaf“ ist Teil der Ausbildung zum Dipl. Gesundheitstrainer, den es auch als Fernstudium gibt.

Frau Vonwald bietet in ihrer Wiener Praxis auch Begleitung und Beratung bei Schlafproblemen an.

www.vonwald.at

~~~

Hinweis: Die Informationen dieser Seite können den Besuch bei Ihrem Heilpraktiker, Homöopathen bzw. beim Arzt für TCM, orthomolekulare Medizin oder Naturheilkunde nicht ersetzen. Nehmen Sie deshalb bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden immer fachkundigen Rat in Anspruch!

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Shen Yun 2019

Shen Yun – Die neue Show 2019

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

ÄtherischaÄtherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geiste Öle - Duftende Gesundheit

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Die 38 Bachblüten für Gesundheit, Harmonie & Klarheit

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 Rezepte

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 einfache Rezepte

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...