Aconitum Globuli - Wirkung und Anwendung in der Homöopathie

Aconitum Globuli - Wirkung und Anwendung in der Homöopathie

So wirkt Aconitum in der Homöopathie

Aconitum napellus, der Blaue Eisenhut, gehört zur Familie der Hahnenfußgewächse und steht vielerorts unter Naturschutz. Bevorzugt an feucht-schattigen Orten wachsend, ist er sehr genügsam, braucht nur wenig Erdreich zum Gedeihen und ist dabei die giftigste Pflanze Europas. Selbst bei den für Gärten gezüchteten Eisenhutstauden sind sämtliche Teile, auch Wurzeln und Samen, hochgiftig. Wenige Blüten reichen aus, um ein Kind zu töten. Aconitum als Homöopathie Arznei wird deshalb nur in entsprechender Verdünnung eingesetzt und ist ungiftig.

*

Homöopathisches Charakterbild

Menschen, für die das homöopathische Mittel Aconitum besonders gut geeignet ist, wirken eher robust und lebhaft. Sie genesen genauso schnell wie sie erkranken, sind aber in Bezug auf die eigene Gesundheit ängstlich und neigen zu Überreaktionen. Schmerzen lassen sie verzweifeln und sie haben große Angst zu sterben.

Aconitum eignet sich besonders bei Erkrankungen und Beschwerden wie

  • Schnell ansteigendes Erkältungsfieber
  • Heftige Grippeanfälle
  • Bronchitis
  • Nervenschmerzen (besonders Trigeminusneuralgien)
  • Herzjagen als Folge von Schreck und Todesangst

Potenzen und Ihre Wirkungen

Mit frühzeitiger Einnahme von Aconitum D6 Globuli können Sie beginnende Erkältungskrankheiten bereits im Keim ersticken. Bei Pseudokrupp ist es das Hauptmittel der Homöopathie. 

Die Aconitum D12 Anwendung hilft Ihnen bei Hals- und Nackenschmerzen, heilt akute Entzündungen, lindert krampfartige Menstruationsbeschwerden und reguliert Herzrhythmusstörungen, die mit Blutdruckanstieg und starkem Herzklopfen einhergehen. 

Von beiden Potenzen nehmen Sie dreimal täglich 3-5 Globuli, bis die akuten Beschwerden abgeklungen sind.

Ein Aconitum C30 Globuli, einmal eingenommen, hilft zuverlässig bei plötzlich auftretendem Bluthochdruck mit Blutandrang zum Kopf, Sonnenstich und Blutungen, die beim Betroffenen Panik und Todesangst auslösen.

Die schnelle Aconitum C200 Wirkung ist angezeigt bei jeder Art von Schockzustand und plötzlich auftretenden starken Schmerzattacken. Auch hier genügt meist die einmalige Gabe von einem Globuli.

Anwendungsbreiche

Aconitum Homöopathie Anwendungen sind sinnvoll, wenn die Krankheitszeichen schlagartig auftreten, einen heftigen Verlauf nehmen und von starker Unruhe und Angstgefühlen bis hin zur Panik begleitet werden. 

Auch Entzündungen und Fieberschübe mit ausgeprägtem Hitzegefühl, aber ohne übermäßiges Schwitzen, starke Gesichtsrötungen, großer Durst und Kurzatmigkeit sind Symptome, die zu Aconitum passen. 

  • Verschlechternde Zustände
    Verschlimmerungen treten oft gegen Mitternacht ein oder werden ausgelöst durch stickige Zimmerluft, Aufregung, Überanstrengung, Druck, Berührungen, Musik, Kälte und Ostwind.

  • Verbessernde Zustände
    Deutliche Besserung verspürt der Kranke durch frische Luft, Aufenthalt im Freien, Ruhe, Wärme, Schwitzbehandlungen und allein gelassen werden. 

Tipp: Für die Auswahl der Potenz gilt im Allgemeinen: Für Krankheitssymptome hauptsächlich körperlicher Art ist die D-Potenz ausreichend. Bei stärkerer psychischer Beteiligung sollten Sie eine C-Potenz anwenden.

Foto: © by Lupo / PIXELIO www.pixelio.de

~~~

zur Übersicht - Homöopathische Mittel - Globuli Liste

Weitere homöopathische Mittel

Die folgende Globuli Liste enthält bewährte Mittel mit genauer Beschreibung, z.B. Acontium, Arnica, Belladonna, Chamomilla, Echinacea, Pulsatilla, Silicea, Thuja und viele mehr...

zur Übersicht - Homöopathische Mittel - Globuli Liste

weiter zur Übersicht  - Homöopathie

Weitere Infos über Homöopathie

Entdecken Sie in unserer Globuli Liste die gebräuchlichsten Mittel und unter Globuli Anwendungsgebiete passende Mittel für verschiedene Beschwerden ...

zur Übersicht  - Homöopathie

Globuli Amazon.de

Werbung:

Bei Amazon.de finden Sie eine große Auswahl an homöopathischen Mitteln:

~~~

Hinweis: Die Informationen dieser Seite können den Besuch bei Ihrem Heilpraktiker, Homöopathen bzw. beim Arzt für TCM, orthomolekulare Medizin oder Naturheilkunde nicht ersetzen. Nehmen Sie deshalb bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden immer fachkundigen Rat in Anspruch!

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Shen Yun - Die neue Show 2020

Shen Yun – Die neue Show 2020

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

ÄtherischaÄtherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geiste Öle - Duftende Gesundheit

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Die 38 Bachblüten für Gesundheit, Harmonie & Klarheit

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 Rezepte

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 einfache Rezepte

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...