Zubehör zur Herstellung von selbstgemachter Kosmetik

Zubehör zur Herstellung von selbstgemachter Kosmetik

Diese Hilfsmittel brauchen Sie als Einsteiger und als Profi

Ob Sie nun Ihre eigene Gesichtscreme oder Bodylotion herstellen möchten – für den Anfang brauchen Sie weniger Hilfsmittel als Sie vielleicht denken. Das meiste Zubehör werden Sie ohnehin in der Küche auftreiben können. Nach den ersten erfolgreichen Versuchen werden Sie sich für professionelles Werkzeug für die Herstellung interessieren. Wir stellen Ihnen hier die wichtigsten Arbeitsgeräte zusammen, mit denen Sie Ihre Kosmetik von der Creme bis zum Badezusatz selbst herstellen können. Anschließend wollen wir Ihnen Tipps geben, wie Sie die Kosmetikartikel am besten verpacken und dekorativ aufbewahren. 

*

Grundausstattung für Einsteiger zum Antesten

Sie wollen sich an die erste Creme oder die erste eigene Seife wagen? Bis auf einige Hilfsmittel werden Sie die nötigen Arbeitsgeräte sicher in der Küche und im Bad finden. Inhaltstoffe für Cremes etwa werden erhitzt. Dazu benötigen Sie einen möglichst flachen Kochtopf, um auch kleine Mengen bequem im Wasserbad erwärmen zu können. Für die wasser- und ölhaltigen Stoffe brauchen Sie außerdem zwei kleinere Einmachgläser. Auch hitzebeständige Glasschalen eignen sich zum Erhitzen der Inhaltsstoffe. Ihre Küchenwaage sollte über eine Gramm-Einteilung verfügen, sodass Sie die Zutaten genau abmessen können. Zum Vermischen der Kosmetik reicht ein Schneebesen. Schneller geht es natürlich mit dem Stabmixer. Desweiteren benötigen Sie ein Thermometer, da die Zutaten auf eine bestimmte Temperatur erhitzt bzw. abgekühlt werden müssen. In der Apotheke beispielsweise besorgen Sie sich schließlich pH-Teststreifen. Schon haben Sie die wichtigste Ausstattung beisammen.

Zubehör für wirklich Interessierte

Nach den ersten selbst gemachten Peelings, Duschgels oder Cremes lohnt es sich, geeignete Werkzeuge zu kaufen. Die Mühe mit dem Wasserbad ersparen Ihnen hitzebeständige Bechergläser, die es in verschiedenen Größen und Formen gibt. Die Substanzen können Sie direkt im Glas auf der Herdplatte erhitzen. Zu empfehlen sind mehrere Bechergläser zwischen 50 und 250 ml. Zum feineren Abwiegen der Zutaten lohnt sich außerdem eine Laborwaage. Sie können damit auch Mengen bis auf 0,01 Gramm Genauigkeit abmessen. Ebenso gibt es Laborthermometer, die die Temperatur Ihrer Substanzen exakter anzeigen. Zur Ausstattung für selbstgemachte Kosmetik empfehlen wir außerdem einen leistungsstarken Stabmixer und einen Mörser aus Keramik zum Zerkleinern und Mischen der Zutaten. Auf der Keramikoberfläche bleiben auch flüssige und fetthaltige Substanzen nicht haften. Praktisch sind außerdem Sets mit Spateln und Dosierlöffeln in verschiedenen Größen.

Verpackung der selbstgemachten Kosmetik

Zu Beginn reichen die leeren Döschen Ihrer Gesichtscreme für die Aufbewahrung aus. Wichtig ist, dass Sie diese gründlich reinigen – beispielsweise mit hochprozentigem Alkohol. Auch kleine Flaschen und Pumpspender werden Sie sicherlich im Bad auftreiben können. Wer dekorative Verpackungen sucht, wird hochwertige Cremetiegel und Lotionflaschen finden. Die Auswahl reicht von verschiedenen Tuben und Tigel für Cremes und Gels bis hin zu Pumpspendern für Massageöle und Haarpflegeprodukten. Wenn Sie sich für selbstgemachte Seifen interessieren, entdecken Sie die zahlreichen Seifengießformen für sich! In einer ansprechenden Verpackung sorgt die Kosmetik aus eigener Herstellung auch optisch für Eindruck in Ihrem Badezimmer.

Fazit: Um gleich mit der eigenen Kosmetik zu beginnen, haben Sie sicherlich das nötige Zubehör schon zu Hause. Mit den richtigen Werkzeugen bauen Sie sich nach und nach eine professionelle Ausstattung auf.

~~~

Selbstgemachte Kosmetik - Grundwissen

Selbstgemachte Kosmetik - Grundwissen

Tipps zur Verlängerung der Haltbarkeit Ihrer Kosmetik, eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung einer Creme, wie Sie Seife schmelzen und grießen, welches Zubehör Sie benötigen ...

weiter zu - Selbstgemachte Kosmetik - Grundwissen

weiter zur Übersicht - Naturkosmetik selber machen

Naturkosmetik-Rezepte

Rezepte für Naturkosmetik. Mischen Sie mit nur wenigen Zutaten Ihr eigenes Parfum, Haarpflege oder Cremes, Duschgel und Lippenpflege, Badezuätze und Seifen, Gesichtsmasken ...

zur Übersicht - Naturkosmetik selber machen

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Shen Yun - Die neue Show 2020

Shen Yun – Die neue Show 2020

25 Gesichtsmasken zum Selbermachen - für alle Hauttypen

25 Gesichtsmasken zum Selbermachen - für alle Hauttypen

50 Rezepte für Duschgels - sanfte Körperpflege

50 Rezepte für Duschgels - reinigen mild und schützen die Haut

60 einfache Rezepte für Gesichtscremes - sanft und pflegend

60 einfache Rezepte für Gesichtscremes - sanft und pflegend

Seife selber herstellen - 60 Rezepte für pflegende Seifen

Seife selber herstellen - 60 Rezepte für pflegende, duftende Seifen

Lippenpflege selber machen - 70 einfache Rezepte

Lippenpflege selber machen - 70 einfache Rezepte

15 Rezepte für Massageöle - Wellness für Zuhause

15 Rezepte für Massageöle - Wellness für Zuhause

40 Rezepte für Badezusätze - zaubern samtweiche Haut

40 Rezepte für Badezusätze - zaubern samtweiche Haut

Eigenes Parfum selber mischen - 25 duftende Rezepte

Eigenes Parfum selber mischen - 25 duftende Rezepte

Lip Scrub selber machen - 25 Rezepte für zarte Lippen

Lip Scrub selber machen - 25 Rezepte für zarte Lippen

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...