Anti-Aging-Tipps für innen und außen

Durch gezielte innere und äußere Maßnahmen kann der natürliche Alterungsprozess zwar nicht verhindert, aber wirkungsvoll ausgebremst werden

Es ist ein natürlicher biologischer Prozess, dass jede Zelle unseres Organismus altert. Die Hautalterung ist der äußere Aspekt dieses unumkehrbaren Vorgangs. Doch gerade das faltenfreie Äußere soll möglichst lange erhalten bleiben, damit wir uns frisch, aktiv und attraktiv fühlen. Deshalb suchen wir nach wirkungsvollen Mitteln gegen Falten, gilt doch die Haut als Spiegel unserer Gesundheit. Straffe, jugendliche Haut und weniger Falten können durch gezielte äußere Pflege und durch eine optimale Versorgung mit Nährstoffen von innen unterstützt werden.

Wenn der Körper zu altern beginnt

Das Altern beginnt sehr viel früher, als wir denken. Schon mit etwa 20 Jahren wird das Lungenvolumen geringer und die Ausdauer nimmt ab. Das Gehör verschlechtert sich, die Fruchtbarkeit verringert sich, und nicht zuletzt verliert die Haut an Spannkraft. Jetzt heißt es, durch geeignete Vorkehrungen gegenzusteuern! Das gilt umso mehr, je älter wir werden. Spätestens mit 55 Jahren macht sich der Alterungsprozess nämlich sehr deutlich bemerkbar, unter anderem durch weniger Feuchtigkeit in der Haut. Durch eine optimale Hautpflege und einen gesunden Lebensstil lassen sich die Alterungsprozesse jedoch verlangsamen. Unsere Tipps mit Anti-Aging-Effekt können Ihnen dabei helfen.

Zellen erneuern und Radikale bekämpfen

Einen deutlichen Anti-Aging-Effekt erzielen Sie mit Wirkstoffen, die Ihre Hautzellen zur Erneuerung anregen, denn dadurch wird die Haut straff und rosig. Das setzt eine gesunde Hautbarriere voraus. Mit den Jahren verliert die Haut vor allem an Feuchtigkeit, und die gilt es zurückzubringen. Wichtige Wirkstoffe in diesem Zusammenhang sind Hyaluronsäure, das Coenzym Q10, Retinol (Vitamin A), Vitamin B5 und das „Hautvitamin“ C. Diese Wirkstoffe sind wichtige Inhaltsstoffe in der Anti-Aging-Kosmetik. Hochwertige Anti-Aging-Wirkstoffe sind in Nahrungsergänzungen und natürlich in hochwirksamer Kosmetik wie beispielsweise im Hyaluron Serum von COSPHERA enthalten.

Die Funktion der Wirkstoffe

Hyaluronsäure ist Bestandteil des Bindegewebes, kann sehr viel Wasser binden und sorgt damit für Feuchtigkeit in der Haut. Sie wird aufgepolstert und wirkt straffer. Das Coenzym Q10 (Ubichinon-10) ist ein Bestandteil sämtlicher Körperzellen. Es zählt zu den Antioxidantien und wirkt gegen freie Radikale, die die Haut anfällig gegenüber Umwelteinflüssen machen. Q10 wirkt also als Schutz, und gleichzeitig steigert es die Elastizität der Haut, wodurch weniger Falten sichtbar werden. Retinol gilt als Powerwirkstoff für die Haut, dessen zellerneuernde Wirkung wissenschaftlich erwiesen ist. Die mit den Jahren abnehmende Zellerneuerungsfähigkeit der Haut wird durch Retinol wieder angekurbelt. Die Talgproduktion wird verringert, Pickelchen und fettige Haut werden reduziert. Insgesamt verfeinert sich das Hautbild. Vitamin C hilft in der Hautpflege gegen Mikroentzündungen. Es verhindert das Eindringen von freien Radikalen und Schadstoffen, die unsere Zellmembranen, Proteine und Lipide angreifen – alles Bestandteile für eine gesunde Haut.

Hautalterung von innen aufhalten

Auch ein gesunder Lebensstil trägt zu straffer, jugendlicher Haut bei. Eine gesunde Ernährung gegen Falten beinhaltet genau die wichtigen Hautnährstoffe, die in der Kosmetik eingesetzt werden. Eine vitalstoffreiche, abwechslungsreiche Kost ist daher Grundlage für ein strahlendes Äußeres. Nahrungsergänzungen können zusätzlich zur Versorgung beitragen. Auch über viel Wasser – innerlich und äußerlich – freut sich Ihre Haut. Dagegen machen uns Rauchen und Alkohol faltig und blass. Bewegung an frischer Luft und Sport hingegen machen fit und straff.

Fazit

Von innen und außen lässt sich viel für eine schöne Haut tun – Sie haben es in der Hand.

~~~

Anti-Aging Tipps & Mittel

Interessante Anti-Aging Tipps und Mittel, um länger jung zu bleiben und zur Prävention. Lesen Sie Infos über Granatapfel und das Coenzym Q10, Hyaluronsäure und OPC, Ginkgo, Ginseng ...

zur Übersicht - Anti-Aging Tipps & Mittel

~~~

Hinweis: Die Informationen dieser Seite können den Besuch bei Ihrem Heilpraktiker, Homöopathen bzw. beim Arzt für TCM, orthomolekulare Medizin oder Naturheilkunde nicht ersetzen. Nehmen Sie deshalb bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden immer fachkundigen Rat in Anspruch!

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Frisuren: Kurzhaarfrisuren, Bob Frisuren, Hochsteckfrisuren, Flechtfrisuren ...

Low Carb Rezepte - für eine kalorienarme, gesunde Enährung

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Leckere Abnehmrezepte: Abnehmshakes, Quark-Rezepte, LOGI-Rezepte, Diätpläne ...

DIY-Naturkosmetik: Rezepte für Duschgels, Seifen, Gesichtscremes, Lippenpflege ...

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Heilpflanzen Lexikon: Die wichtigsten Heilpflanzen von A-Z ...

Natürliche Abnehmmittel: Zitrone, Quark, Apfelessig, Flohsamen, Teesorten ...

Natürliche Anti-Pickel-Mittel gegen Pickel, Akne, Mitesser und unreine Haut

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

Rezepte für Grüne Smoothies zum Entsäuern, Entgiften, Abnehmen ...

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...