Badteppiche zaubern Gemütlichkeit ins Badezimmer

Mit einem flauschigen Badteppich unter den Füßen kann der Tag gemütlich beginnen. Lassen Sie sich in Sachen Badvorleger & Co. inspirieren!

Sie kommen erfrischt und wie neugeboren aus der morgendlichen Dusche und freuen sich schon darauf, den kuschelweichen Badezimmerteppich unter Ihren Füßen zu spüren. Sie kennen das Gefühl nicht? Dann wird es höchste Zeit, um ein wenig Luxus und Wohlfühlambiente in Ihr Bad zu bringen.

Badteppich oder Badematte – der kleine Unterschied macht es aus

Wenn Sie gerade beim Badezimmer einrichten sind und noch Inspirationen für die textile Ausgestaltung des Fußbodens benötigen, sind Sie hier genau richtig. Denn es gibt kleine feine Unterschiede in der Funktion und den Materialien der Badgarnitur, die für ein behagliches Gefühl an den Füßen sorgt. 

So ist ein Badteppich sehr flauschig und einem normalen Teppich in den Wohnräumen sehr ähnlich. Deshalb mag der Badteppich den Platz in der Mitte des Badezimmers am liebsten, da setzt er sich perfekt in Szene und wirkt höchst dekorativ. Dagegen liegen Badematten oder Badvorleger direkt vor der Wanne oder der Dusche. Sie trocknen schneller als ein Badteppich und bewahren Sie außerdem davor, auf den nassen Fliesen auszurutschen. Dadurch schlagen Sie gewissermaßen zwei Fliegen mit einer Klappe, denn Badematten bieten eine trockene Unterlage für die Füße und dienen auch Ihrer Sicherheit. Tipps zur Auswahl von Badteppichen finden Sie hier.

Baumwolle, Kunstfaser oder Holz – Sie haben die Wahl!

Sie lieben es, die Füße auf eine kuschelweiche Badematte zu stellen, um den flauschigen, extraweichen Flor zwischen den Zehen zu spüren? Dann ist eine Badematte aus Kunstfaser die richtige Wahl. Ein wunderbar frisches und gesundes Gefühl haben Ihre Füße auf einem Badteppich aus Baumwolle, die sehr hautfreundlich ist und Feuchtigkeit und Schmutz großzügig in sich aufnimmt. Kunstfasern sind dagegen wasserabweisend und trocknen im Nu an der Luft. Dieses Material ist besonders dann geeignet, wenn am Morgen gleich mehrere Familienmitglieder nacheinander im Bad zugange sind.

Eine interessante Variante für den Badezimmerboden ist ein Badteppich aus Holz. Hier ist Bambus der Star, weil dieses Holz besonders hygienisch ist und sogar Keimen die Stirn bietet. Mit einer Badvorlage aus Schaum haben Sie jeden Morgen das Gefühl, wie auf weichem Waldboden zu stehen. Sie haben die Wahl, nun müssen Sie sich nur noch entscheiden. Beispielsweise können Sie bei TEPGO Ihren Badteppich online kaufen.

Trocknen, klopfen und saugen – so bleibt der Badteppich in Form

Damit Sie lange Zeit Freude an Ihrer neuen Badgarnitur haben, wollen wir nun über die Pflege sprechen. Nach jedem Einsatz des Badteppichs sollte dieser gut getrocknet werden, damit weder Schimmel noch Bakterien darauf Platz finden. Weil sich im Teppichflor Haare und Schuppen gut verstecken können, klopfen Sie den Badteppich oder die Badematte gründlich aus. Mit dem Staubsauger entfernen Sie nicht nur Schmutz aus dem Badvorleger, das Saugen lockert auch den Teppichflor auf, und der Badteppich sieht danach nagelneu aus. So finden Sie den perfekten Badteppich, der genau zu Ihnen und in Ihr Bad passt. Die Suche wird sich lohnen …

Fazit

Verwandeln Sie Ihr Bad in eine Wellness-Oase und gönnen Sie Ihren Füßen einen Badteppich ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Wünschen. Und selbstverständlich sollte der Wohlfühlfaktor dabei die Hauptrolle spielen …
 

~~~

Einrichtungsideen für Badezimmer

Mit einigen Einrichtungsideen verwandeln Sie Ihr Badezimmer in eine behagliche Wellnessoase im eigenen Heim. Deshalb kommt beim Bad einrichten ...

weiter zu - Einrichtungsideen für Badezimmer

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Frisuren: Kurzhaarfrisuren, Bob Frisuren, Hochsteckfrisuren, Flechtfrisuren ...

Low Carb Rezepte - für eine kalorienarme, gesunde Enährung

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Leckere Abnehmrezepte: Abnehmshakes, Quark-Rezepte, LOGI-Rezepte, Diätpläne ...

DIY-Naturkosmetik: Rezepte für Duschgels, Seifen, Gesichtscremes, Lippenpflege ...

Über 60 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Heilpflanzen Lexikon: Die wichtigsten Heilpflanzen von A-Z ...

Natürliche Abnehmmittel: Zitrone, Quark, Apfelessig, Flohsamen, Teesorten ...

Natürliche Anti-Pickel-Mittel gegen Pickel, Akne, Mitesser und unreine Haut

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

Rezepte für Grüne Smoothies zum Entsäuern, Entgiften, Abnehmen ...

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...