Nachhaltig wohnen – Tipps und Ideen

Mit etwas Fantasie und pfiffigen Ideen können Sie Ihre Wohnumgebung sehr nachhaltig gestalten und dabei Ihren individuellen Stil ausleben

Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind brandaktuelle Themen. Nachhaltig wohnen gehört unbedingt dazu. Natürlich gibt es auch in Sachen Wohnung einrichten und dekorieren immer wieder neue Trends. Denen müssen Sie aber nicht immer gleich folgen. Viel besser ist es, wenn Sie Ihren ganz eigenen und individuellen Wohnstil finden und langfristig beibehalten. Sie können immer wieder mit neuen Dekoideen und dem Umstellen der Möbel ein neues Bild kreieren, wenn Sie das brauchen. Dann wird Nachhaltigkeit ganz einfach.

Möbel für ein ganzes Leben

Früher war es üblich, dass die wichtigsten Möbelstücke über viele Jahrzehnte ihre Dienst taten – manchmal sogar an die nächste Generation vererbt wurden. Heute ist das nicht mehr üblich. Doch an zeitlos schönen und qualitativ hochwertigen Möbeln haben Sie auch heutzutage noch sehr lange Ihre Freude. Deshalb: Nicht „billig“ kaufen! Sehr günstige Stücke sind oft schlecht verarbeitet und geben gleich beim ersten Umzug den Geist auf. Sie sind zudem aus nicht zertifiziertem Holz aus Riesenplantagen gefertigt, das mit Pestiziden behandelt oder illegal gerodet wurde. Sie werden mit schädlichen Billiglacken unter schlechten Arbeitsbedingungen gefertigt. Statt auf Teak, Bangkirai und andere Tropenhölzer setzen Sie also lieber auf heimische Hölzer wie duftende Zirbe, robuste Eiche, eleganten Ahorn oder die beliebte Buche. Mit dem FSC-Siegel versehen stehen Massivmöbel aus diesen Hölzern für Umweltschutz und nachhaltiges Wohnen. 

Die Deko macht den Unterschied

Natürlich machen nachhaltige Wohnideen nicht beim Mobiliar halt. Eine Wohnung wird erst zu „Ihrer“ Wohnung durch Farbe und Dekoration. Das fängt mit dem Sofa an, auf dem kuschelige Kissen zum gemütlichen Sitzen einladen. Das Sofa zählt zwar zum Mobiliar, setzt aber durch das Polster bereits wichtige Akzente. Eine Polsterung, die weitgehend frei von Schadstoffen ist, erkennen Sie an Gütesiegeln wie Blauer Engel, Öko-Control oder LGA-schadstoffgeprüft. Und nachhaltiges Wohnen setzt sich in den Accessoires und den dafür verwendeten Textilien und Materialien fort. Teppiche, Gardinen, Kissen und Decken geben aus Naturfasern ein viel hochwertigeres Bild ab als aus preiswerten Kunstfasern. Auch reine Dekorationsobjekte gibt es in großer Auswahl aus nachhaltigem Material. Leinen, Baumwolle, Stroh, Rattan, Hanf, Bambus, Sisal, Keramik – Natürlichkeit bringt Wärme und Wohlfühlatmosphäre in die eigenen vier Wände. Kaufen Sie also lieber ein Teil weniger, dafür aber langlebig und in guter Qualität.

Schon mal gebraucht und trotzdem neu

Upcycling ist absoluter Trend. Gebrauchte und scheinbar nicht mehr zu verwendende Gegenstände werden mit sehr viel Fantasie und Kreativität zu wunderschönen neuen Möbeln und kunstvollen Dekostücken. Mit etwas handwerklichem Geschick wird eine alte Werkbank zum Küchenblock oder Schreibtisch. Obst und Weinkisten geben ein tolles Regal ab, Omas alte Kommode wird abgeschliffen und frisch gestrichen zum Blickfang im Schlafzimmer.  Viele weitere Tipps, wie Sie nachhaltig leben können, erhalten Sie unter: https://www.villeroy-boch.de/dining-lifestyle/unsere-services/wissenswertes/nachhaltig-leben.html

Übrigens sind auch der Dachboden, der Flohmarkt oder Second-Hand-Läden wahre Fundgruben für nachhaltige Wohn- und Dekorationsideen. Reparieren anstatt Wegwerfen, nicht mehr Benötigtes weiterverschenken, Plastik vermeiden, Ressourcen sparen oder ökologisch putzen setzen dem Nachhaltigkeitsgedanken noch das i-Tüpfelchen auf.

Fazit

Nachhaltig wohnen macht Spaß und drückt Ihre individuelle Persönlichkeit in ganz besonderer Weise aus!

~~~

Weitere Einrichtungsideen für Ihre Wohnung

Tipps und Ideen, wie Sie Ihre Wohnung einrichten können. Entdecken Sie Einrichtungsideen für gemütliche Wohnzimmer, behagliche Schlafzimmer, Badezimmer, Kinderzimmer ...

zur Übersicht - Wohnung einrichten

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Frisuren: Kurzhaarfrisuren, Bob Frisuren, Hochsteckfrisuren, Flechtfrisuren ...

Low Carb Rezepte - für eine kalorienarme, gesunde Enährung

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Leckere Abnehmrezepte: Abnehmshakes, Quark-Rezepte, LOGI-Rezepte, Diätpläne ...

DIY-Naturkosmetik: Rezepte für Duschgels, Seifen, Gesichtscremes, Lippenpflege ...

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Heilpflanzen Lexikon: Die wichtigsten Heilpflanzen von A-Z ...

Natürliche Abnehmmittel: Zitrone, Quark, Apfelessig, Flohsamen, Teesorten ...

Natürliche Anti-Pickel-Mittel gegen Pickel, Akne, Mitesser und unreine Haut

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

Rezepte für Grüne Smoothies zum Entsäuern, Entgiften, Abnehmen ...

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...