Sie befinden sich hier:

Die Melonenfelder des Nachbarstaats bewässern

Song Jiu war ein Magistrat des Bian-Bezirks dicht an der Grenze des Staates Liang, ehe er ein hochrangiger Beamter wurde. Auf der anderen Seite der Grenze war der Staat Chu. Beide Staaten säten an der Grenze Melonen, um zu sehen, wer die bessere Ernte haben würde.

Die Leute aus Liang waren sehr fleißige Menschen, sie bewässerten ihre Felder regelmäßig, daher wuchsen ihre Melonen gut. Die Leute aus Chu drückten sich oft vor der Arbeit und versäumten das Bewässern. Folglich wuchsen ihre Melonen nur schlecht.

Der Magistrat des Grenzbezirks von Chu wurde eifersüchtig und verwirrt, als er die Ungleichheit der Melonen beider Staaten bemerkte. Durch den Einfluss des Magistrats wurden die Leute seines Bezirks ebenfalls eifersüchtig und ärgerlich auf die Menschen aus Liang. Eines Nachts schlichen sie sich in das Melonenfeld von Liang und machten einige Melonen kaputt. Am folgenden Tag fanden die Liang-Leute heraus, wer diese Untat begangen hatte und berichteten das dem Waffenmeister; sie wollten Rache nehmen. Der Waffenmeister berichtete die Sache an Song Jiu und bat um seine Einwilligung für einen Racheakt.

Song Jiu antwortete: „Böses kann nur Böses hervorbringen. Wenn ihr euch für ihre Verbrechen rächen würdet, so würde das die Dinge nur verschlechtern. Wenn mein Sohn ein Melonenfeld hätte, würde ich ihn auffordern, das Melonenfeld der Chun-Leute während der Nacht zu bewässern und über diese gute Tat zu schweigen.“

Von da an bewässerten die Liang-Leute nachts heimlich die Melonenfelder der Chu-Leute. Manchmal bewässerten die Chu-Leute ihre Felder auch noch tagsüber. Infolgedessen wuchsen ihre Melonen besser. Die Chu-Leute waren ganz überrascht, dass ihre Melonen so gut wuchsen, obgleich sie so faul waren. Darum fingen sie an, die Sache zu untersuchen und fanden heraus, dass die Liang-Leute heimlich ihre Melonenfelder bewässerten.

Als der Magistrat von Chu die Tatsachen erfuhr, war er sehr erfreut und berichtete sie dem König von Chu. Der König schämte sich für sein Volk und sagte zu dem Magistrat: „Wie konntest du unseren Leuten erlauben, das Melonenfeld der Liang-Leute zu zerstören? Offensichtlich haben die Liang-Menschen ein größeres Herz als die Menschen von Chu.“

Der König von Chu schickte eine Menge Geld in den Liang-Staat, um ihm für seine gefällige Hilfe zu danken und um seinen Wunsch auszudrücken, dass er Frieden zwischen beiden Staaten möchte. So kam es, dass die beiden Staaten wegen Song Jius Verhalten eine freundschaftliche Verbindung eingingen.

Diese Geschichte brachte die Redensart „des Nachbarn Melonenfeld bewässern“ hervor, was bedeutet, dass es sich nicht lohnt wegen Kleinigkeiten gleich einen Krieg zu führen.

Quelle: de.clearharmony.net   – „Kunst und Kultur“

Werbung:

Shen Yun – chinesische Legenden erleben

Genießen Sie zauberhafte Tänze, faszinierende Tanzgeschichten, berauschende Orchestermusik, Gesangsstücke, Konzerte und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts ...

Zur Streaming-Plattform

Weitere Kategorien zum Thema China

Falun Dafa/Falun Gong-Übungen

Hier finden Sie die fünf Falun Gong-Übungen auf Video zum Mitmachen für mehr Gesundheit, Vitalität und Harmonie ...

weiter zu den - Falun Gong-Übungen

Chinesische Sternzeichen 

Finden Sie Ihr persönliches chinesisches Tierkreiszeichen heraus und erfahren Sie mehr über sich selbst, Liebe und Partnerschaft, Promis, Finanzen, Beruf und Gesundheit ... 

weiter zu - Chinesische Tierkeiszeichen

Chinesische Weisheiten

Lesen Sie hier alte chinesische Weisheiten und Geschichten aus dem alten China, dem die Welt höchste kulturelle Güter verdankt

weiter zu - Chinesische Weisheiten

Traditionelle chinesische Kunst

Erfahren Sie hier mehr über chinesische Musik, chinesischen Tanz, die Renaissance der chinesischen Kultur und genießen Sie eine Reise durch Chinas Geschichte ...

weiter zu - Chinesischen Kunst

Chinesische Kultur

Die chinesische Kultur umfasst alle in China anzutreffenden kulturellen Aspekte wie Denkweisen, Ideen und Vorstellungen sowie deren Umsetzung im täglichen Leben ...

weiter zu - Chinesische Kultur

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Tanz, Musik, Gesang und vieles mehr von Shen Yun Performing Arts

Frisuren: Kurzhaarfrisuren, Bob Frisuren, Hochsteckfrisuren, Flechtfrisuren ...

Low Carb Rezepte - für eine kalorienarme, gesunde Enährung

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Leckere Abnehmrezepte: Abnehmshakes, Quark-Rezepte, LOGI-Rezepte, Diätpläne ...

DIY-Naturkosmetik: Rezepte für Duschgels, Seifen, Gesichtscremes, Lippenpflege ...

Über 60 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Heilpflanzen Lexikon: Die wichtigsten Heilpflanzen von A-Z ...

Natürliche Abnehmmittel: Zitrone, Quark, Apfelessig, Flohsamen, Teesorten ...

Natürliche Anti-Pickel-Mittel gegen Pickel, Akne, Mitesser und unreine Haut

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

Rezepte für Grüne Smoothies zum Entsäuern, Entgiften, Abnehmen ...

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...