Freche, pfiffige und flippige Kurzhaarfrisuren

Für eine vergrößerte Ansicht bitte auf das Bild klicken!

Strukturierter Pixie Cut in warmem Kupferton

Kurzhaarfrisuren liegen voll im Trend. Ein toller Schnitt, der mit einer leuchtenden warmen Farbe wirkungsvoll in Szene gesetzt wird, macht Sie nicht nur „up to date“, sondern Sie sehen gleich jünger, flotter und einfach topmodern aus.

Mit einem strukturierten Pixie Cut in warmen Kupfertönen haben Sie sich nicht nur für eine trendige, pfiffige Kurzhaarfrisur entschieden, Sie können damit zugleich Ihren Typ vorteilhaft verändern. Natürlich, es gehört schon ein klein wenig Mut dazu, sich von langen Haaren zu trennen und eine durchgestufte Kurzhaarfrisur zu wählen. Aber es lohnt sich, Sie werden sehen.

Sind Sie unsicher, ob ein Pixie Cut zu Ihnen passt?

Zuerst klären Sie mal ab, welcher Stil für Sie der richtige ist. Sind Sie eher der ruhige Typ oder mögen Sie es fetziger? Haben Sie die Courage für Veränderungen, ist eine freche Kurzhaarfrisur perfekt für Sie geeignet. Und wenn Sie neugierig auf das sind, was das Leben Ihnen zu bieten hat, ist ein flippiger Pixie Cut in schmeichelndem Kupferrot die ideale Frisur für Sie. Diese Kurzhaarfrisur sorgt nicht nur für eine flotte Erscheinung, sie kann auch kleine Wunder vollbringen. So zieht ein gestufter Pixie Cut runde Gesichter überaus vorteilhaft in die Länge, was nicht nur schmeichelt, sondern auch streckt.

Kupfer & Co – Haarfarben für kurze Haare

Sie sind sich nicht sicher, ob ein warmer Kupferton die richtige Haarfarbe für Sie ist? Seien Sie unbesorgt – eine durchgestufte Kurzhaarfrisur wirkt noch moderner, wenn man ihr eine kräftige Haarfarbe zur Seite stellt. Beispielsweise schöne Farbakzente in Rot- oder Brauntönen und natürlich Kupfer in allen hellen und dunklen Variationen. Warme Kupfertöne leuchten und bringen damit Ihr Gesicht zum Strahlen. Dazu der strukturierte Pixie Cut – und Ihrem großen Auftritt steht nichts mehr im Wege.

Wie stylen Sie kurzes Haar?

Zuweilen erfordert das Styling für einen flotten Kurzhaarschnitt etwas mehr Aufwand als für eine lange Haarmähne. Aber die Mühe ist es allemal wert. Denn ein gut gestylter Pixie Cut kann sich überall sehen lassen. Für kurze, feine Haare, die ein wenig Struktur gut vertragen können, greifen Sie zu Salz- oder Zuckersprays, die der Frisur Volumen und Standfestigkeit geben. Haben Sie eher fettige Haare, geben Sie die Pflegeprodukte nur in die Spitzen und nicht an den Ansatz. Und als Finish nehmen Sie das klassische Haarspray.

Ein Tipp zum Schluss: Mit einer dunkleren Nuance am Ansatz leuchten die kupferroten Strähnen Ihrer gestuften Kurzhaarfrisur noch intensiver.
 

~~~

Empfehlen Sie uns weiter.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Flechtfrisuren - von wild bis romantisch, geflochtene Haare sind so IN wie noch nie

Hochsteckfrisuren für alle Anlässe - von elegant bis zum lässigen Undone-Look

Trendige Dutt-Frisuren - von locker und lässig bis schick und elegant

Zauberhafte Brautfrisuren - Inspirationen für Ihren schönsten Tag

Kurzhaarfrisuren - Short Cuts von schick bis cool und flippig

Bob Frisuren - ob kurz oder lang, der absolute Trend

Elegante Frisuren für Feste, Feiern, Partys und besondere Anlässe

Tolle Lockenfrisuren für kurze, mittellange und lange Haare

Vielseitige Zopffrisuren für sportliche, seriöse oder festliche Anlässe

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...