Unsere Wimpernlifting Auswahl im Vergleich

Wimpernlifting Produkte vergleichen und von praktischen Tipps profitieren

Wimpernlifting

Augen sind das Tor zur Seele, heißt es, und schon immer waren insbesondere Frauen daran interessiert, mit einem gekonnten Wimpernaufschlag zu verzaubern. Dafür wird auch gerne einmal ein wenig nachgeholfen, mit zartem oder auch auffälligem Lidschatten, Eyeliner und nicht zuletzt mit Wimperntusche, welche im Handumdrehen einen betörenden Wimpernkranz zu kreieren vermag.

Seit einiger Zeit erobern weitere innovative Methoden die Welt der Kosmetik: Wimpernwelle und Wimpernlifting. Denn selbst wenn Mascara es nicht mehr schafft, den Augen einen ausdrucksvollen Rahmen zu schenken, können diese Anwendungstechniken wahre Wunder bewirken. Was es mit dem beliebten Wimpernlifting auf sich hat, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Wimpernlifting in der Auswahl

Umfangreich und beständig

Anzeige

Das Wimpernlifting-Set kommt mit allem, was es für den ultimativen Augenaufschlag benötigt. Die Anleitung zur Verwendung ist äußerst verständlich und lässt keine Fragen offen. Vorhanden sind unter anderem Kleber, Silikon Pads oder Reinigungsmittel, wobei der Kleber auf natürlicher Basis hergestellt wurde und sich insofern vor allem für empfindliche Augen eignet. Verschiedene Formen bieten die Option, zwischen mehr oder weniger gebogenen Wimpern auszuwählen. So ist für jeden Anlass der perfekte Wimpernschwung parat. Zusammengefasst: Schnelltrocknend, gut verträglich und ein tolles Resultat, welches bis zu acht Wochen anhält.

 

Breit gefächert

Anzeige

Bei diesem Produkt handelt es sich um eine umfangreiche Auswahl an selbstklebenden Wimpern, die das perfekte Styling schnell und einfach herbeizaubern können. Erhältlich sind Längen zwischen 8 mm und 15 mm, wobei zu bemerken ist, dass die Artikel handgefertigt sind. Die künstlichen Wimpern werden mit einem Kleber fixiert. Anstatt einzelner Teile bietet sich hier der wesentliche Vorteil eines Fächers, um deutlich Zeit bei der Anbringung zu sparen.

 

Rollend zu perfekten Wimpern

Anzeige

Interessant bei diesem Artikel ist, dass lediglich über die Wimpern gerollt wird. Zur Verwendung werden Rollen, eine Art Zahnstocher sowie Kleber und Fixiergel eingesetzt. All diese Utensilien sind bereits in dem Set enthalten, sodass einem direkten Einsatz nichts im Wege steht, um natürlich geschwungene Wimpern zu kreieren. Der Hersteller empfiehlt, das Produkt eigentlich nur für gewerbliche Zwecke einzusetzen, wenngleich aufgrund der einfachen Handhabung die Anwendung im Privatbereich durchaus gestattet ist.

 

Für Einsteiger und Profis gleichermaßen

Anzeige

Hierbei ist alles vorhanden, was für ein effektives Wimpernlifting benötigt wird. Die Verwendung erweist sich als einfach, da mit einer detaillierten Anleitung jeder einzeln vorzunehmende Schritt gut nachvollziehbar ist. Vorhanden sind verschiedene Aufsätze aus Silikon, welche jeweils passend zur Augenform sind. Die Lösungen zum Auftragen und Fixieren wie ebenso der Kleber sind allesamt geruchsarm beziehungsweise mit einem sanften sowie reizlosen Duft versehen. Wichtig: Der Hersteller empfiehlt einen Verträglichkeitstest vor der ersten Anwendung.


Was ist ein Wimpernlifting?

Anders als bei einer Wimpernverlängerung werden beim Wimpernlifting ausschließlich die eigenen Wimpern in Schwung gebracht. Unter Zuhilfenahme spezieller Gele und einer bestimmten Verfahrensweise ist es möglich, auch feinen Härchen mehr Form zu verleihen, die je nach Wimpernwachstum bis zu sechs Wochen lang anhält.

Die inzwischen bekannte Wimpernwelle folgt einem ganz ähnlichen Prinzip und unterscheidet sich zum Wimpernlifting vor allem in der Technik. Während für die Herstellung einer “Welle” eine Wimpernrolle zur Verwendung kommt, wird für ein Lifting ein Silikonpad benutzt.


Was sind die Vor- und Nachteile eines Wimpernliftings?

Ein Wimpernlifting hat viele Vorzüge, ist jedoch auch mit ein paar wenigen möglichen Nachteilen verbunden, die von jedem Einzelnen individuell abgewogen werden sollten. Ein großer Vorteil besteht sicherlich darin, dass für die Beauty-Behandlung nicht mehr zwingend ein Kosmetikstudio aufzusuchen ist. Wer eine Freundin oder eine Verwandte mit ruhigen Fingern hat, kann sich das Wimpernlifting ganz einfach zu Hause von diesen anfertigen lassen.

Jene, die geübt darin sind, sich die Augen zu schminken und es sich zutrauen, können auch selbst zur Tat schreiten. Um so sicher und erfolgreich wie möglich an das Vorhaben heranzugehen, lohnt es sich, die Gebrauchsanweisung des erworbenen Lifting-Sets aufmerksam zu studieren und zusätzlich nach DIY-Videos im Internet Ausschau zu halten. Inzwischen gibt es eine große Auswahl an Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die hervorragende Resultate bei der Anwendung in den eigenen vier Wänden versprechen.

Im Anschluss wird es alsdann für eine ganze Zeit lang nicht mehr nötig sein, morgens zur Wimpernzange zu greifen, um dem Blick mehr Ausdruck zu verleihen. Mindestens vier Wochen hält das Ergebnis des Liftings an, wobei die Prozedur bei Bedarf wiederholt werden kann.

Die Vorteile des Wimpernliftings im Überblick

  • kann zu Hause durchgeführt werden, der Weg ins Kosmetikstudio entfällt
  • günstiger als im Beauty-Studio
  • detaillierte Videos mit Schritt-für-Schritt-Anleitung im Internet zu finden
  • Lifting hält bis zu sechs Wochen
  • die Nutzung einer Wimpernzange entfällt in dieser Zeit

Die ebenfalls existenten Nachteile des Wimpernliftings wollen nicht verschwiegen werden: Das DIY-Verfahren führt nicht immer schon beim ersten Versuch zum Erfolg. Der Umgang mit den Hilfsmitteln, welche für eine Behandlung vonnöten sind, sowie die richtige Anwendungsweise müssen meist zunächst eingeübt werden.

So kann es vorkommen, dass das erste Lifting nicht zur persönlichen Zufriedenheit ausgefallen ist und ein zweiter Anlauf unumgänglich wird. Dieser allerdings sollte erst nach ein paar Wochen erfolgen, um die Wimpern nicht über Gebühr zu strapazieren. Außerdem kann es durch die in den Gelen enthaltenen Inhaltsstoffe zu Haut- und Augenreizungen kommen. In diesem Fall empfiehlt es sich, von einer weiteren Verwendung abzusehen.

Die Nachteile eines DIY-Wimpernliftings

  • benötigt Übung und ggf. einen Helfer
  • kann durch die in den Gelen enthaltenen Substanzen zu Haut- und Augenreizungen führen

Die Wimpern müssen vor der Behandlung von Öl und Fett befreit werden, damit das Lifting reibungslos abläuft.


Wie funktioniert ein Wimpernlifting?

Ein DIY-Wimpernlifting erfordert, besonders zu Beginn, etwas Zeit und Muße. Am besten sollte dieses an einem gemütlichen Wochenende oder einem freien Tag angefertigt werden. Geübte Hände benötigen für die Prozedur in der Regel höchstens eine Stunde, Anfänger dürfen ruhig die doppelte Zeit einplanen. Sind alle benötigten Utensilien vorhanden und eine eventuell erforderliche Unterstützung durch eine weitere Person organisiert, kann es losgehen. Dabei ist es ratsam, jedes Auge einzeln zu behandeln.

Zuallererst sind die Werkzeuge und Mittel bereitzulegen

  • Silikonpads in passender Größe
  • Wimpernbürste
  • Cleanser
  • geeigneter Wimpernkleber
  • Liftinggel (Gel 1)
  • Fixiergel (Gel 2)
  • Pflegelotion
  • Wattepads

Augenpartie vorbereiten

Diese hierzu sanft mit einem Mizellenwasser oder einem ölfreien Gesichtsreiniger behandeln. Hierbei wird sichergestellt, dass das Lifting auch funktioniert. Anschließend die Wimpern sorgsam mit einem Bürstchen kämmen, damit sie im Verlauf gut am Silikonpad fixiert werden können.

Silikonpad am Unterlid/unteren Wimpernkranz anbringen

Nun kann das erste Silikonpad am unteren Wimpernkranz angebracht werden, indem es ein wenig mit dem im Set enthaltenen Kleber benetzt und dann erst auf das Lid aufgelegt wird. Anschließend können die Wimpern mittels der Wimpernbürste sorgfältig auf dem Pad festgeklebt werden.

Silikonpad am Oberlid/oberen Wimpernkranz anbringen

Der gleiche Ablauf folgt auf dem Oberlid. Je kleiner das verwendete Silikonpad dabei gewählt wird, desto mehr Schwung erhalten schließlich die Wimpern.

Wimpern formen

Mit den beiden Gelen werden die Wimpern nun in Form gebracht. Durch die Verwendung von Gel 1 wird ihre natürliche Struktur aufgelöst, mit Gel 2 die neue Form fixiert. Für die Behandlung kommt am besten ein Wattestäbchen zum Einsatz, welches ein gut dosiertes und punktuelles Auftragen der Gele erlaubt. Wurde das erste vorsichtig auf die zuvor am Silikonpad festgeklebten Wimpern gegeben, so muss es nun ca. zehn Minuten lang einwirken. Mit einem Wattepad werden die Wimpern anschließend gesäubert, ehe das Fixiergel zur Anwendung kommt. Auch dieses sollte für zehn Minuten dort verbleiben und dann sorgsam wieder entfernt werden. Ähnlich wie bei einer Dauerwelle bietet sich zum Abschluss noch das Auftragen eines Conditioners an, welcher in der Regel mit im Set enthalten ist. Dieser benötigt nur eine kurze Verweildauer auf den Wimpern, um ihnen die nötige Pflege zu schenken.

Silikonpads entfernen

Nun können die Silikonpads entfernt und die darunterliegende Haut schonend von eventuellen Kleberückständen befreit werden. Hierfür eignen sich meist milde Gesichtsreiniger oder Kokosöl.


Wimpernlifting – das Fazit

Ein Wimpernlifting für zu Hause ist eine wunderbare Sache, denn für mehrere Wochen wird so für den perfekten Augenaufschlag gesorgt, ganz ohne den gewohnten morgendlichen Einsatz der Wimpernzange. Wer sich der eigenen Beauty-Behandlung mit ausreichend Zeit und ruhiger Hand widmet, wird die Anwendungsweise in kurzer Zeit beherrschen und seine Umgebung mit strahlenden Augen beeindrucken.

Weitere Artikel der gleichen Kategorie

Augenbrauenrasierer

Augenbrauenrasierer

Reisehaartrockner

Reisehaartrockner

Augenmaske

Augenmaske

Hautschere

Hautschere

Waschbeckenunterschrank

Waschbeckenunterschrank

Spiegel

Spiegel

Kleiderbügel

Kleiderbügel

Kofferset

Kofferset

Schminkkoffer

Schminkkoffer

Nagelknipser

Nagelknipser

Wimpernserum

Wimpernserum

Wimpernkleber

Wimpernkleber

Haarklammer

Haarklammer

Hüfttasche

Hüfttasche

Haartönung

Haartönung

Piercing

Piercing

Beliebte Themen

Halskette

Unsere Halskette Auswahl im Vergleich

Barttrimmer

Unsere Barttrimmer Auswahl im Vergleich

Nagelfräser

Unsere Nagelfräser Auswahl im Vergleich

Ohrring

Unsere Ohrringe Auswahl im Vergleich

Ring

Unsere Ring Auswahl im Vergleich

Glätteisen

Unsere Glätteisen Auswahl im Vergleich

Trolley

Unsere Trolley Auswahl im Vergleich

Lockenstab

Unsere Lockenstab Auswahl im Vergleich

Abschminktuch

Unsere Abschminktuch Auswahl im Vergleich

Waschlappen

Unsere Waschlappen Auswahl im Vergleich