Unsere Pinselreiniger Auswahl im Vergleich

Pinselreiniger Produkte vergleichen und von praktischen Tipps profitieren

Pinselreiniger

Ohne einen passenden Pinsel ist das Arbeiten in manchen Bereichen schwer oder unmöglich. Wie sonst sollten die Ecken und Kanten beim Streichen der Wände perfekt mit Farbe gefüllt oder kleine Lackschäden ausgebessert werden? Doch nicht nur für Handwerker sind die Borstenteile wichtige Tools, auch Künstler und Kosmetikerinnen benötigen sie, um Farben, Make-up und Kosmetikprodukte gleichmäßig auf Papier, Leinwand oder Haut aufzutragen. Damit das teure Equipment so lange wie möglich hält und das gewünschte Ergebnis hervorbringt, sollten es regelmäßig mit einem Pinselreiniger gesäubert werden. Wie ein solcher Reiniger angewendet wird und was ansonsten noch für eine lange Lebensdauer des Utensils getan werden kann, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Pinselreiniger in der Auswahl

Rückfettend reinigen

Anzeige

Auch das Zubehör für das tägliche Make-up sollte unbedingt gepflegt werden. Nur so bleiben die Utensilien lange nutzbar. Zudem wird verhindert, dass Rückstände von vorherigen Anwendungen dauerhaft daran verbleiben. Mit diesem Pinselreiniger erhalten Nutzer eine auf natürliche und vegane Weise hergestellte Reinigungsseife, versehen mit dem Duft von Zitronen.

Die Pinselchen werden mit diesem Produkt ausgewaschen und behalten aufgrund der rückfettenden Wirkung ihre Geschmeidigkeit. Enthalten sind in der kleinen Metalldose 40 g, größere und kleinere Inhaltsmengen sind ebenfalls erhältlich.

 

Hochkonzentriert und entsprechend kraftvoll

Anzeige

Als Ersatz für das herkömmliche Terpentin bietet sich dieser Pinselreiniger an. Jegliche Rückstände auf Maler- und Tapezierpinseln, aber auch auf Farbwalzen, werden zuverlässig beseitigt. Da es aufgrund der hohen Konzentration der Substanz zu Augen- und Hautirritationen sowie Schläfrigkeit und Benommenheit kommen könnte, empfiehlt sich die Anwendung ausschließlich in gut belüfteten Räumen oder unter Einhaltung von präventiven Schutzmaßnahmen.

 

Schnell gesäubert

Anzeige

Sofern eine größere Anzahl an Pinseln zum Auftragen verschiedener Foundations, Cremes und Ähnlichem vorhanden ist, bietet sich mit diesem professionellen Produkt eine leichte und effektive Reinigung in Rekordzeit an. Mit verschiedenen Aufsätzen können anhand von Schallwellen, welche 300 Umdrehungen pro Minute entwickeln, nicht nur Pinsel in verschiedenen Größen gesäubert, sondern ebenso getrocknet werden.

Entsprechend sind die Utensilien direkt wieder einsatzbereit. Das schonende Verfahren sorgt für eine lange Nutzungsmöglichkeit der vorhandenen Gegenstände, ohne dass ein Abbrechen der Borsten oder der Verlust der Geschmeidigkeit befürchtet werden muss.

 

Künstlerbedarf zuverlässig reinigen

Anzeige

Das Set, bestehend aus drei Döschen mit jeweils 40 g Inhalt, ist vor allem für Pinsel nach der Nutzung von Acryl- oder Aquarellfarben geeignet. Die Seife entfernt mühelos Rückstände von Künstlerpinseln und gibt ihnen die ursprüngliche Geschmeidigkeit zurück. Hergestellt wurde der Reiniger auf veganer Basis und ist mit Zitronenduft versehen.

Die Anwendung erfolgt einfach, indem die Pinsel unter warmes Wasser gehalten und alsdann sanft über die Seife gestrichen werden. Sofern regelmäßig genutzt, freuen sich Kunstschaffende über die Langlebigkeit ihrer Utensilien.

 

Vielseitig eingesetzt

Anzeige

Universelle Einsatzmöglichkeit bietet diese Nitroverdünnung. Sowohl als Pinselreiniger, als auch zur Universalreinigung erzielt er effektive Ergebnisse. Zusätzlich kann er zur Vorbehandlung bei Anstrichen, genauso wie zur Reinigung von Heizkörpern oder Regenrinnen. Der Inhalt umfasst 1 Liter, kann jedoch auch mit einem Inhalt von lediglich 500 ml erworben werden. Wie bei jedem Produkt, empfiehlt sich auch hier die Anwendung mit Vorsicht, da einerseits Dampf und Flüssigkeit leicht entflammbar sind, zum anderen das Produkt Benommenheit und Schläfrigkeit auslösen kann. Des Weiteren weist der Hersteller auf rissige Haut bei mehrmaliger Anwendung, daher wäre eine Nutzung von Arbeitshandschuhen sinnvoll.


Weshalb sollten Pinsel regelmäßig gereinigt werden?

Pinsel, gleich ob mit Naturborsten oder Borsten aus Kunstfasern, sollten pfleglich behandelt und daher auch regelmäßig von Rückständen befreit werden. Farbreste, Spuren von Make-up und andere genutzte Materialien trocknen häufig schnell ein und verhärten die Haare des Malwerkzeuges manchmal so, dass dieses sich nicht mehr für eine weitere Nutzung eignet und entsorgt werden muss.

Schade natürlich um die kostbaren Ressourcen und das schöne Geld. Besonders ärgerlich kann es werden, wenn hierdurch ein Auftrag zeitlich ins Hintertreffen gerät, Kunden enttäuscht werden und gar eine gestellte Rechnung infrage stellen.


Wie oft sollten Pinsel gereinigt werden?

Wie oft ein Pinsel mit einem Pinselreiniger gesäubert werden sollte, hängt vor allem von seinem Material und der verwendeten Farbe bzw. sonstigen Produkte ab. Werkzeug, das für die Haut benutzt wird, muss natürlich auch hygienische Voraussetzungen erfüllen und benötigt daher ein besonderes Augenmerk bei der Reinigung.

So sollten beispielsweise Foundation-Pinsel nach jeder Benutzung wieder ganz frisch gemacht werden, bei Lidschatten-Pinseln ist ein Intervall von sieben Tagen in der Regel ausreichend.

  • Foundation-Pinsel: Reinigung nach jeder Benutzung
  • Lidschatten-Pinsel: Reinigung einmal in der Woche
  • Rouge-Pinsel: Reinigung alle zwei bis drei Wochen
  • Puder-Pinsel: Reinigung alle drei Monate

Doch auch Instrumente, die zur Arbeit mit Malerfarbe oder Lack verwendet werden, können Keime ansetzen und sollten dann nicht mehr benutzt werden. Besser also ist es, vorzusorgen und passende Pinselreiniger zu nutzen.

Bei Pinseln, die zur Anwendung auf der Haut dienen, ist besondere Hygiene und sorgfältige Reinigung verlangt.


Was ist bei der Reinigung von Pinseln zu beachten?

Insbesondere, wenn spezielle Reiniger für die Entfernung von Lack- und Dispersionsfarben zur Anwendung kommen, sollten ein paar grundlegende Dinge beachtet werden. So ist eine Belastung des Abwassers durch Schadstoffe zu vermeiden und geeignete Behältnisse für den Vorgang zu verwenden.

Einfache Kunststoffbehälter leisten ebenso gute Dienste wie eigens dafür vorgesehene Becher oder Schüsseln. Grundsätzlich sollte jeder Pinsel nach seiner Benutzung kurz in klarem Wasser ausgespült werden, ohne dabei zu lange in der Flüssigkeit zu verharren. Durch unerwünschte Verformung könnte ansonsten das Malverhalten ungünstig beeinflusst und im schlechtesten Fall unmöglich werden.

Bei vielen Farben ist ein ordentliches Bewegen durch ein mit Wasser gefülltes Behältnis bereits ausreichend für die tägliche Grundpflege, so jedoch nicht bei Ölfarben, die sich nur mithilfe eines speziellen Pinselreinigers vollständig entfernen lassen.


Der Reinigungsvorgang eines Malerpinsels

Um einen Malerpinsel sachgerecht von Farbe zu befreien und dabei Umwelt und Geldbeutel zu schonen, kann folgender Ablauf von vier Schritten hilfreich sein:

  1. Den Pinsel nach Gebrauch auf ein Stück Zeitungspapier legen und dort mit vorsichtigen Strichen mit einem Messerrücken zur Pinselspitze hin ausstreichen.
  2. Pinsel, die für die Verwendung von Emulsions- oder Leimfarben genutzt wurden, können nun mit kaltem Wasser gereinigt werden, Lack- und Ölfarben hingegen müssen mit dem entsprechenden Pinselreiniger gelöst werden. Alternativ kann Terpentin zum Einsatz kommen, dieses jedoch riecht meist intensiver als spezielle für die Reinigung von Malwerkzeug entwickelte Produkte und könnten diese auch eher austrocknen.
  3. Für das perfekte Finish können die Borsten moch mit etwas Seifenwasser ausgewaschen werden.
  4. Der gereinigte Pinsel sollte nun an der Luft getrocknet und hinterher in Zeitungspapier eingewickelt werden, damit ihre Borsten ihre Form behalten.

Sollte die Farbe an einem Pinsel einmal unbeabsichtigt angetrocknet sein, so kann eine kleine Schüssel gefüllt mit Pinselreiniger oder Terpentin das Malheur beseitigen. Das Malwerkzeug, für einige Zeit hineingetaucht und hinterher sorgsam ausgestrichen, kann die Verhärtungen beseitigen. Eventuell ist dieser Vorgang einige Male zu wiederholen, ehe der gewünschte Zustand wiederhergestellt ist.


Der Reinigungsvorgang eines Kosmetikpinsels

Letztlich gelten für die Reinigung kosmetischer Pinsel die gleichen Grundsätze wie für Maler- und Künstlerpinsel. Lediglich die erhältlichen Reiniger sind deutlich milder und in Drogerien oder online erhältlich.


Was kann ansonsten für die lange Lebensdauer eines Pinsels getan werden?

Wer seine Sammlung an Malerbedarf und sonstige Pinsel darüber hinaus gepflegt wissen will, der will auch hinsichtlich der passenden Aufbewahrung ein gutes Auge haben. Mit dem Borstenkopf nach unten gerichtet, trocknen die meisten Stücke am effektivsten aus und die Zwinge bleibt frei von Farbrückständen und Feuchtigkeit.

Im Zweifelsfall ist das Malwerkzeug auf einem Tuch oder etwas Zeitungspapier abzulegen, niemals jedoch mit den Borsten nach oben zu trocknen. Auch ist die Ablage auf einem Heizkörper ist ihrer Beschaffenheit nicht zuträglich und kann zu vorschnellem Verschleiß führen. Künstlerpinsel können vor dem Trocknen zudem zwischen zwei Fingern vorsichtig in Form gedreht werden, sodass sie lange schön bleiben.

  • Pinsel zum Trocknen immer mit dem Borstenkopf nach unten aufhängen
  • alternativ auf einem Tuch oder Zeitungspapier ablegen
  • direkte Heizungsluft vermeiden zum Schutz vor Austrocknung der Borsten
  • Pinsel immer vollständig trocknen lassen
  • Künstlerpinsel nach dem Benutzen zwischen zwei Fingern kurz in Form zwirbeln

Pinselreiniger – das Fazit

Wer seine Ausstattung an Maler-, Künstler- oder Kosmetikwerkzeug lange ansehnlich und zweckdienlich halten möchte, der kommt um passende Pinselreiniger nicht herum. Der Reinigungsvorgang selbst sollte sorgsam vonstattengehen und das Utensil hinterher genügend Zeit zum Trocknen erhalten, ehe es verstaut wird.

Weitere Artikel der gleichen Kategorie

Puder

Puder

Lippenstift

Lippenstift

Mascara

Mascara

Nagellack

Nagellack

Schaumtönung

Schaumtönung

Rasierwasser

Rasierwasser

Kakaobutter

Kakaobutter

Eau de Toilette

Eau de Toilette

Naturkosmetik

Naturkosmetik

Lipgloss

Lipgloss

Gesichtscreme

Gesichtscreme

Augenbrauenfarbe

Augenbrauenfarbe

Beliebte Themen