Unsere Hygienebeutelspender Auswahl im Vergleich

Hygienebeutelspender Produkte vergleichen und von praktischen Tipps profitieren

Hygienebeutelspender

Eine gepflegte Toilette ist die Visitenkarte eines jeden Hauses, heißt es im Volksmund. Und tatsächlich sind Besucher wenig angetan von schlecht gereinigten Sanitärräumen, unangenehmen Gerüchen oder überquellenden Abfallbehältern, in denen sich Wattestäbchen, leere Toilettenpapierrollen oder gar Damenbinden und Tampons stapeln. Besonders für die Entsorgung letztgenannter Produkte gibt es hilfreiche Behältnisse, die trotz ihrer Einfachheit einiges hermachen und die Frische und Sauberkeit vor Ort entscheidend verbessern. Die Rede ist von Hygienebeutelspendern, welche schnell und einfach im Bad installiert werden können und für wenig Geld zu haben sind. Worum genau es sich bei diesen praktischen Tools handelt und wie sie eingesetzt werden können, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Hygienebeutelspender in der Auswahl

Passend für alle gängigen Beutel

Anzeige

Mit der Verarbeitung aus Chrom, oder auch in Weiß erhältlich, eignet sich der Hygienebeutelspender für alle gängigen Hygienebeutel. Die Entnahme erweist sich durch die Öffnung als einfach, sodass Abfälle, die nicht in der Toilette landen sollten, hygienisch entsorgt werden können. Die Maße betragen hierbei 139, 5 x 100 x 27,5 mm mit einer Öffnung von circa 53 mm im Durchmesser. Der Spender ist aus robustem Polypropylen gefertigt.


Der Antibakterielle

Anzeige

Der Hygienebeutel Spender kann den Anwender durch seine Oberfläche aus antibakterieller Beschichtung überzeugen, zudem ist er aus recycelbarem ABS-Kunststoff gefertigt, was ihn umweltfreundlich macht. Eine hygienische Anwendung ermöglicht die Entnahme von je einzelnen Beuteln, ohne den darunter liegenden zu berühren. Der Spender hat ein Fassungsvermögen für 40 Beutel, die entweder separat erworben werden können oder auch in kompletter Ausführung angeboten werden. Besagte Beutel sind ebenso umweltfreundlich hergestellt, denn sie bestehen aus nachhaltigen und nachwachsenden Rohstoffen.


Funktional und modern

Anzeige

Dieser Hygienebeutelspender, sowie andere Artikel dieses Herstellers finden sich in jeglichen Büroräumen, sowie Krankenhäuser oder Praxen, denn er gewährleistet durch seine einfache und hygienische Handhabe. Es handelt sich hierbei um ein hygienisches Produkt, bei dem die Beutel zum einen einzeln entnommen werden können, zum anderen mit der abwischbaren, beziehungsweise desinfizierbaren Oberfläche eine unbedenkliche Anwendung ermöglichen. Er kann mit seinem Leichtgewicht angeschraubt, und auch mittels Klebepads angebracht werden. Mit seinen kompakten Maßen findet er selbst in kleineren Sanitärräumen problemlos Platz.


Der Clevere

Anzeige

Schnell und einfach sind die Damenhygienebeutel in diesen Hygienebeutelspender eingefüllt und entnommen. Das schwarze Design sieht schön und unauffällig aus. Dieses Produkt kann in Restaurants, Tankstellen sowie auf der privaten Toilette eingebaut werden. Lediglich Schrauben sind notwendig, um diesen Hygienebeutelspender an der Wand zu montieren. Ein cleveres und schlichtes Produkt, das vielseitig genutzt werden kann.


Was sind Hygienebeutelspender?

Hygienebeutelspender sind eine grundsätzlich ganz einfache, aber äußerst hilfreiche Erfindung, die vor allem der Damenwelt entgegenkommt. Mit ihnen können benutzte Damenbinden und Tampons diskret und sauber entsorgt und die Verbreitung unangenehmer Gerüche verhindert werden. Die kleinsten Spender sind nur etwa so groß wie eine Zigarettenschachtel und auch bestens zur Mitnahme auf Reisen geeignet. Größere Modelle entsprechen in ihren Maßen ungefähr einer Papiertücher-Box und werden an der Wand von Badezimmer oder WC angebracht.


Worin liegen die Vorteile eines Hygienebeutelspenders?

Die Vorzüge von Hygienebeutelspendern liegen klar auf der Hand: Wo ansonsten gebrauchte Hygieneartikel, vor allem Damenbinden und Tampons, ohne Umverpackung im Abfallbehälter landen und unguten Geruch verbreiten, können diese stattdessen mit einem einfachen Handgriff in einen der kleinen Hygienebeutel gegeben und anschließend entsorgt werden. Hierfür fasst der Spender eine ausreichend große Anzahl von Beuteln, die, ähnlich einer Papiertücher-Box, mit zwei Fingern einzeln zu entnehmen sind und vorzugsweise aus biologisch abbaubarem Material bestehen sollten.

Kleine Hygienebeutelspender können zudem ganz praktisch in den Rucksack oder die Handtasche gesteckt und mit auf Reisen genommen werden. Auf diese Weise wird es trotz des Einsetzens der monatlichen Blutungen einfach, sich auch während einer längeren Zugfahrt oder eines Besuches bei Freunden über das Wochenende wohlzufühlen. Die benutzten Hygieneartikel können jederzeit sicher und sauber entsorgt werden, ohne Aufsehen zu erregen. Wer noch ein geeignetes Geschenk für den Wohnungseinstand eines Bekannten sucht, für den mag ein solcher Hygienebeutelspender ebenfalls von Interesse sein, schließlich fällt in den meisten Bädern von Zeit zu Zeit Abfall an, welcher mitunter unangenehme Gerüche entwickelt.

  • für diskrete Entsorgung von Damenbinden, Tampons und anderen Hygieneartikeln
  • verhindert schlechte Gerüche
  • auch für die Beseitigung gebrauchter Wattepads
  • einfach an der Wand anzubringen
  • in verschiedenen Ausführungen erhältlich
  • perfekt für den Privathaushalt als auch für Sanitäranlagen von Restaurants, Praxen und Büros
  • ebenso in transportabler Form zur Mitnahme auf Reisen erhältlich
  • hochwertige Beutel sind biologisch abbaubar
  • geringer Anschaffungspreis
  • eignet sich ebenso als Geschenk

Hygienebeutelspender sorgen für die saubere und diskrete Entsorgung gebrauchter Hygieneartikel.

Woraus bestehen Hygienebeutelspender?

Die meisten Hygienebeutelspender bestehen aus Edelstahl oder Kunststoff und werden bei der regelmäßigen Reinigung des Sanitärraumes einfach mit einem feuchten Lappen und etwas Desinfektionsmittel gesäubert. Ausführungen aus Edelstahl wirken sehr hochwertig, können jedoch auch einen etwas nüchternen Eindruck hinterlassen. Modelle aus Kunststoff hingegen sind in unterschiedlichen Farben erhältlich und lockern den Raum als fröhliches Accessoire gekonnt auf. Eine gelungene Alternative kann auch ein Spender aus verchromtem ABS darstellen, da das geringere Gewicht des Kunststoffs mit der glänzenden Optik von Stahl vereint wird.

  • Edelstahl, poliert oder matt gebürstet
  • Kunststoff, verschiedene Farben

Aus welchem Material werden die Hygienebeutel hergestellt?

Wer an Hygienebeutel denkt, hat im besten Falle zugleich die Umwelt im Kopf. Zu Recht wurde der Verkauf von Plastiktüten inzwischen eingeschränkt und das Augenmerk verstärkt auf Mehrwegtaschen oder Papiertüten gelegt. Ohne Frage lohnt sich jeglicher Verzicht auf den unnötigen Gebrauch von Wegwerfartikeln, die auf unbestimmte Zeit die Natur belasten und noch nach Jahren darauf warten, verstoffwechselt zu werden. Daher empfiehlt es sich, bei der Benutzung von Hygienebeuteln auf biologisch abbaubares Material wie Papiertüten zurückzugreifen und diese sparsam zu verwenden. Auch bestimmte Kunststoffe können unter gewissen Bedingungen mittels Enzymen zerlegt und so unschädlich für unsere Umwelt entsorgt werden.


Was gibt es beim Kauf eines Hygienebeutelspenders zu beachten?

Beim Kauf von Hygienebeutelspendern gibt es nur wenige Dinge zu berücksichtigen. Je nach Beschaffenheit der Wand, an welcher das Produkt angebracht werden soll, empfiehlt sich entweder ein Modell mit rückseitigen Klebestreifen oder die Befestigung mittels Nägeln respektive Schrauben. Hinsichtlich der Materialbeschaffenheit des Spenders zählt vor allem der persönliche Geschmack, bezüglich der enthaltenen Tüten sollte das Augenmerk unbedingt auf der Umweltverträglichkeit liegen.


Hygienebeutelspender – das Fazit

Hygienebeutelspender sind äußerst praktische kleine Helfer, die für willkommenen Komfort in Badezimmer und Toilette sorgen und den Umgang mit gebrauchten Hygieneartikeln wie Damenbinden und Tampons deutlich erleichtern. Insbesondere Besucher werden erfreut sein, sofern sie verwendete Hygieneprodukte bei Bedarf diskret und sauber entsorgen können. Dabei sind die hilfreichen Boxen bereits für wenig Geld und in vielen verschiedenen Ausführungen zu erstehen.

Sowohl für das schlicht gehaltene Bad als auch für farbenfrohe Räume bietet der Markt glänzende Modelle aus Edelstahl oder bunte Ausführungen aus robustem Kunststoff, welche sich mit wenigen Handgriffen stabil an der Wand fixieren lassen. Das Auffüllen der Spender gestaltet sich praktisch und erfolgt je nach Modell durch einfaches Einstecken von Papiertüten oder Abziehen des Deckels und Einlegen von PE-Tütchen.

Weitere Artikel der gleichen Kategorie

Periodenunterwäsche

Periodenunterwäsche

Bidet

Bidet

Parfum

Parfum

Elektrische Zahnbürste

Elektrische Zahnbürste

Nachfüllseife

Nachfüllseife

Deo

Deo

Beliebte Themen