Unsere Hot Stone Auswahl im Vergleich

Hot Stone Produkte vergleichen und von praktischen Tipps profitieren

Hot Stone

Inzwischen sind sie wohlbekannt: Die schwarzen Steine, die sich erwärmen und für Massagen und Entspannungsmomente nutzen lassen. Anfangs noch etwas verhalten, wissen viele Menschen sie nun auch für den Hausgebrauch zu schätzen. Was genau es mit dieser exotischen Form von Wärmebehandlung auf sich hat und wie sich eine solche in den eigenen vier Wänden ganz einfach durchführen lässt, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Hot Stones in der Auswahl

Natürliche Mineralelemente für ein entspannendes Wohlgefühl

Anzeige

Das Auflegen von Basalt-Steinen anlässlich einer thermo-therapeutischen Massage ist eine 5000 Jahre alte Tradition. Die Verwendung von Vulkansteinen mit natürlichen Mineralelementen ergibt eine hervorragende Isolierfunktion und ist eine Wohltat für den Körper. Hot Stones erhöhen die Durchblutung und unterstützen dabei alle Körperfunktionen. Zusätzlich regen sie die Verarbeitung von Nähr- und Giftstoffen an. Der Körper erhält ein tief innenliegendes Gefühl von Entspannung, Gleichgewicht und Harmonie.


Muskelpartien entspannen

Anzeige

Traditionelle Massagestein-Therapien fördern die Durchblutung und damit den Erhalt der Gesundheit und der Ausstrahlung der Haut. Dieser große Hot Stone aus Lavastein gewonnen schenkt Entspannung und neue Kraft. Dank der glatten Oberfläche wird mehr Wärmeenergie gespeichert und hilft deshalb effektiv beim Massieren. Die spezielle Größe ist ideal für verschiedene größere Muskelpartien wie etwa Oberschenkel oder Rücken. Dabei ist die Wärme langanhaltend und sorgt für eine tiefe Entspannung der behandelten Körperstellen.


Für Einsteiger

Anzeige

Die Wärme der Therapie mittels Hot Stones dringt tief ein, lockert verspannte Muskeln und stimuliert die Blutzirkulation sowie die Sauerstoffzufuhr. Sie regt das Entschlacken des Körpers an und ist eine Wohltat für alle Sinne. Dieses hier angebotene, professionelle Set eignet sich bestens für den Einstieg in diese Art der Massagetechnik. Insgesamt 18 verschieden große Basaltsteine passen sich nahezu allen Körperformen an. Zudem sind im Set 10 sogenannte Cold Stones für die Augen und das Gesicht enthalten. Kleine Triggerpoint-Steine bieten zusätzliche Einsatzmöglichkeiten, um Reflexreaktionen zu fördern.


Was sind Hot Stones?

Die Anwendung von Hot Stones ist keine Erfindung der Neuzeit. Naturvölker nutzen heiße Lava- oder Basaltsteine bereits seit langer Zeit für die Linderung von Verspannungen und zur Auflösung von körperlichen und seelischen Blockaden. Auch innere Organe können durch Massagebehandlungen mit heißen Steinen positiv beeinflusst werden.


Worin liegen die Vorzüge von Hot Stones?

Hot Stones sind Naturmaterialien, die Wärme ausgezeichnet speichern und über einen längeren Zeitraum hinweg an ihre Umgebung abgeben. Daher eignen sie sich perfekt für Ganz- und Teilkörpermassagen. In Verbindung mit energetischer Arbeit ist ihre Anwendung zudem besonders interessant. Richtig gehandhabt dient sie der allgemeinen Entspannung und dem Ausgleich des vegetativen Nervensystems ebenso wie der Kräftigung und Vitalisierung.

Die Vorzüge der Verwendung von Hot Stones:

  • für Ganz- und Teilkörpermassagen geeignet
  • in Kombination mit energetischer Arbeit von Vorteil
  • zur allgemeinen Entspannung
  • zur Kräftigung und Vitalisierung
  • zur Anregung des Blutflusses
  • zur Anregung des Lymphflusses
  • zur Linderung von Verspannungen
  • zur Nivellierung des vegetativen Nervensystems

Massagen mit Hot Stones wirken regulierend auf Körper und Geist.


Worauf ist bei der Verwendung von Hot Stones zu achten?

Für Anwendungen mit Hot Stones eignen sich am besten glatte flache Steine, welche die Wärme lange speichern. Ihre Temperatur sollte dabei 60 °C nicht übersteigen. Vor dem Auflegen kann der Körper mit einem Laken bedeckt werden, während der Massage selbst ist die Verwendung von Öl empfohlen, um die Steine gleitfähiger zu machen. Die Dauer einer Behandlung liegt in der Regel zwischen 30 und 90 Minuten, wobei eine Ruhephase zur Ausleitung empfehlenswert ist. Bei bestehender Schwangerschaft, Vorerkrankungen oder unklaren Beschwerden sollte vor einer Behandlung zur Sicherheit der Arzt konsultiert werden. Da es sich bei der Arbeit mit heißen Steinen um eine Wellnessanwendung und um keine Therapie handelt, ist bei Krankheitssymptomen von einer Anwendung so lange abzusehen, bis der zuständige Therapeut grünes Licht gibt.

Hierauf ist bei der Verwendung von Hot Stones zu achten:

  • möglichst glatte, flache Steine verwenden
  • auf hochwertige Qualität für lange Wärmespeicherung achten
  • auf höchstens 60 °C Grad aufheizen
  • vor dem Einsatz der Hot Stones den Körper mit Tüchern bedecken
  • zur Massage geeignetes Öl verwenden (Massage-, Sonnenblumen-, Jojoba-, Argan- oder Sesamöl)
  • Dauer einer Anwendung zwischen 30 und 90 Minuten
  • Ruhephase zur Ausleitung der Behandlung einplanen
  • bei bestehender Schwangerschaft oder existenten Vorerkrankungen vor der Behandlung den Arzt konsultieren
  • Anwendungen mit Hot Stones dienen der Regeneration und stellen kein Therapieverfahren dar

Die Anwendung von Hot Stones dient der Entspannung und Regeneration und ist keine Heilbehandlung.


Was wird für eine Nutzung von Hot Stones benötigt?

Bevor es losgehen kann, hier eine kurze Übersicht zu den notwendigen Dingen, die eine erfolgreiche Behandlung ausmachen:

  • ein gut temperierter Raum in schönem Ambiente
  • eine bequeme, angewärmte Massageliege oder ein gut gepolsterter Platz auf dem Boden
  • großes Laken zum Zudecken bzw. als Unterlage für die Hot Stones während der Einleitungsphase
  • geeignetes Körperöl
  • Schüsselchen mit angewärmtem Öl
  • kleines Stövchen zum Warmhalten des Öls
  • Topf mit heißem Wasser zum Warmhalten der Steine
  • bis zu 40 Steine verschiedener Größen, je nach Körperteil, welches behandelt werden soll

Die Verwendung von Hot Stones kann individuell und intuitiv durchgeführt werden. Wer gerne nach Anleitung vorgehen möchte, findet zahlreiche Bücher im Fachhandel und unzählige hilfreiche Videos zu diesem Thema im Internet.


Hot Stones - das Fazit

Hot Stones sind eine außergewöhnliche Möglichkeit, für eine gewisse Zeit für Entspannung und Ruhe zu sorgen. Zahlreiche Anbieter halten hierfür kleine und größere Sets unterschiedlicher Steine bereit. Ihre Verwendung kann einfach und nach Stimmungslage erfolgen und spendet dem Anwender sowie dem zu Behandelnden einen Moment der Ruhe und Regeneration.

Weitere Artikel der gleichen Kategorie

Massageliege

Massageliege

Kirschkernkissen

Kirschkernkissen

Kopfmassagegerät

Kopfmassagegerät

Duftkerze

Duftkerze

Badekappe

Badekappe

Duschwanne

Duschwanne

Raumduft

Raumduft

Duschablage

Duschablage

Badezimmerteppich

Badezimmerteppich

Badelatsche

Badelatsche

Ventilator

Ventilator

Taschenwärmer

Taschenwärmer

Strandliege

Strandliege

Saunaliege

Saunaliege

Diffuser

Diffuser

Regendusche

Regendusche

Beliebte Themen

Körperfettwaage

Unsere Körperfettwaage Auswahl im Vergleich

Bademantel

Unsere Bademantel Auswahl im Vergleich

Sonnenliege

Unsere Sonnenliege Auswahl im Vergleich

Infrarotkabine

Unsere Infrarotkabine Auswahl im Vergleich

Badewannenbrett

Unsere Badewannenbrett Auswahl im Vergleich

Aufblasbarer Pool

Unsere Aufblasbarer Pool Auswahl im Vergleich

Aromatherapie

Unsere Aromatherapie Auswahl im Vergleich

Schaumbad

Unsere Schaumbad Auswahl im Vergleich

Kräuterstempel

Unsere Kräuterstempel Auswahl im Vergleich

Massagekissen

Unsere Massagekissen Auswahl im Vergleich