Unsere Hausschuhe Auswahl im Vergleich

Hausschuhe Produkte vergleichen und von praktischen Tipps profitieren

Hausschuh

Schuhe für den Heimgebrauch sollen den Füßen ein gemütliches, häusliches Gefühl verleihen! Mit Hausschuhen sind sie hauptsächlich gegen Kälte geschützt. Bekannt ist, um was für eine Art von Fußbekleidung es sich handelt. Weniger geläufig hingegen sind weitere Vorteile, Hausschuhe regelmäßig zu tragen. In diesem Ratgeber werden die verschiedenen Arten von Hausschuhen für Sie aufgeführt sowie die Vor- und Nachteile beschrieben. Zudem gibt es Erläuterungen zur Reinigung.

Hausschuhe in der Auswahl

Für Besucher

Anzeige

In diesen hochwertigen Filz-Hausschuhen fühlen sich alle Gäste wohl. Straßenschuhe können direkt nach dem Eintreten in ein Heim gegen gemütliche Schlappen getauscht werden. Das weiche, komfortable Innenmaterial hält die Füße angenehm warm. Die Filzschuhe verfügen über eine mitteldicke, starke Sohle, die vor kalten Fliesen schützt. Zudem erzeugt sie ein angenehmes Laufgefühl und schont den Fußboden vor Schmutz und Kratzern. Jedes Gästepantoffel-Set enthält acht Paar in den Größen 38 bis 48. Eine große Aufbewahrungstasche kann leicht an einer Wand nahe dem Eingang angebracht werden. Außerdem sind sie problemlos bei 30 Grad waschbar.

  • Set mit acht Paar in Größen zwischen 38 und 48
  • Aufbewahrungstasche zum Aufhängen
  • Material: Filz
  • waschbar bei 30 Grad

 

Atmungsaktiver Schutz für die Füße

Anzeige

Das hochwertige Design dieser Damenpantoffeln besteht aus einem atmungsaktiven Material, das den Füßen eine geeignete Temperatur gibt, und sie gleichzeitig vor Schweiß schützt. Eine beispiellose Verarbeitung aus Fleece-Futter kombiniert Weichheit sowie Komfort und fühlt sich leicht und bequem an. Die Gummisohle ist rutschfest und schont den Fußboden. Diese Hausschuhe sind ohne Verschluss hergestellt. Bequem und schnell können sie mit Straßenschuhen ausgetauscht werden. Ein zwei Zentimeter hoher Absatz optimiert die Körperhaltung.

  • Material: atmungsaktives Fleece-Futter
  • Außenfarbe: Rauchgrau
  • Innenfarbe: Hellblau
  • Sohle: Gummi
  • ohne Verschluss
  • Absatzhöhe: 2 cm
  • Schuhweite: Normal

 

Bereit für den Winter

Anzeige

Echte Wolle-Hausschuhe verbreiten in den kalten Wintermonaten behagliches Wohlbefinden. Sie entspannen, sind weich und kuschelig, und lassen Trägerin und Träger nach einem anstrengenden Tag sofort besser fühlen. Natürliche Schafwolle begünstigt eine hohe Atmungsaktivität und hält die Füße stets warm. Die Sohle besteht aus rutschfestem, flexiblem Kunststoff für einen sicheren Stand und bequemes Abrollen beim Gehen. Verschiedene schöne Farben bieten für jeden Geschmack den geeigneten Look. Diese Pantoffeln sind blitzschnell an- und ausgezogen, da sie keinen Verschluss besitzen. Warme Schafwoll-Schlappen sind ideal zum Relaxen.

  • Material: 100 % echter Schafwolle
  • Sohle: rutschfester flexibler Kunststoff
  • Farben: Aschgrau, Grafit, Hellbraun, Grau, Creme, Natural, Kariert
  • ohne Verschluss
  • Schuhweite: schmal

Wofür werden Hausschuhe benötigt?

Es gibt vier Verwendungszwecke, für welche derartige Schuhe bestens geeignet sind:

Sie helfen bei schwitzigen Füßen

  • Hausschuhe aus Wollwalk saugen die Flüssigkeit auf und leiten sie weiter
  • die Füße bleiben demnach angenehm trocken

Hausschuhe geben dem Fuß einen sicheren Halt

  • sie sollten über eine Anti-Rutsch-Sohle verfügen
  • essenziell bei Treppen oder Fliesen im Haushalt hinsichtlich möglicher Unfallgefahren

Für kalte Füße geeignet

  • Material aus Wolle hält schön warm
  • sie dürfen nicht zu eng anliegen, da die Durchblutung alsdann vermindert wird

Beugen Verschmutzung vor

  • es empfehlen sich Schuhe aus Baumwolle
  • diese nehmen Schmutzpartikel und Staub auf und lassen sich einfach in der Waschmaschine reinigen

Welche Arten von Hausschuhen werden im Handel angeboten?

Kaum vorstellbar, aber es gibt sie wirklich: verschiedene Varianten von Schuhen für die eigenen vier Wände! Nachfolgend werden sieben unterschiedliche Ausführungen vorgestellt:

Clogs

  • überzeugen durch ein einzigartiges Design
  • bestehen oft aus einer Holzform
  • speziell für Frühjahr und Sommer geeignet
  • Modelle aus Kunststoff verfügen über Löcher, um den Fuß gut zu belüften

Sandalen

  • nicht nur draußen, sondern ebenso im Haus verwendbar
  • lassen sich bequem tragen
  • besonders für Personen geeignet, die viel stehen
  • kommen oft in Schulen sowie Kindergärten zum Einsatz

Hausschuhe für die Nacht

  • werden während des Schlafens getragen
  • Füße sind vor Kälte geschützt
  • weiches Material

Hüttenschuhe

  • sie reichen bis zum Knöchel
  • eher für den Herbst und Winter geeignet
  • Sohle meistens aus Gummi gefertigt
  • weit geschnitten
  • Material aus Wolle

Gymnastikschuhe

  • bestehen aus einer rutschfesten Sohle
  • das Material saugt effektiv Feuchtigkeit auf
  • besonders für Kinder gedacht

Pantoffeln

  • ohne Halt für die Ferse
  • für den Winter geeignet
  • bestehen üblicherweise aus Filz oder Wolle

Strumpfartige Hausschuhe

  • sie lassen sich ebenso hoch wie Strümpfe ziehen
  • ähneln Stoppersocken
  • können eine gummierte Sohle haben
  • gegen kalte Füße

Was sind die Vor- und Nachteile von Hausschuhen?

Neben den Vorzügen des Tragens von Hausschuhen gibt es jedoch auch zwei Nachteile:

Vorteile von Hausschuhen

  • sie schützen die Füße vor Kälte
  • entlasten besonders, wenn es sich um orthopädische Schuhe handelt
  • das richtige Material kann Feuchtigkeit aufnehmen und schwitzige Füße trocken halten

Nachteile solcher Schuhe

  • gutes Schuhwerk für den Heimgebrauch ist relativ hochpreisig
  • barfuß zu laufen fördert die Gesundheit nachhaltiger

Wie reinige ich Hausschuhe?

Es gibt genau genommen drei Möglichkeiten, diese Art von Schuhwerk frisch zu halten oder zu säubern: Mit der Bürste, einem feuchten Lappen, sowie in der Waschmaschine. Im Folgenden werden diese Punkte detaillierter erläutert:

Mittels einer Bürste

  • vor allem geeignet, wenn sich Haare oder Staub auf dem Produkt absetzen
  • eine herkömmliche Schuhbürste ist zur Säuberung ausreichend
  • bei hartnäckigen Verschmutzungen hilft es regelmäßig, den Druck der Bürste auf die Oberfläche zu erhöhen

Mit einem feuchten Tuch

  • für jede Art von Oberflächenmaterial und Stoff
  • sanfte Reinigungsmethode
  • es lassen sich Gummi, Wolle oder Filz optimal säubern
  • gegen Kaffeeflecken hilft übrigens ein wenig Spülmittel

In der Waschmaschine

  • können bei 30 °C gewaschen werden
  • ohne Weichspüler

 

Generell sollte beim Reinigen von Hausschuhen das Herstelleretikett beachtet werden.

 


Hausschuhe – das Fazit

Diese Art von Schuhen sind in erster Linie dazu gedacht, die Füße vor Kälte zu schützen. Verschiedene Arten wie Sandalen oder Clogs bieten sich insbesondere für den Sommer an. Spezielle Materialien sorgen sogar dafür, dass die Schuhe schwitzige Füße verhindern können, indem sie die Feuchtigkeit aufnehmen. Wiederum andere Ausführungen eignen sich besonders für die Nacht. Die Auswahl des richtigen Hausschuhs obliegt den eigenen Präferenzen und dem gewollten Effekt.

Weitere Artikel der gleichen Kategorie

Badschrank

Badschrank

Wäscheparfüm

Wäscheparfüm

Kleiderstange

Kleiderstange

Lichtwecker

Lichtwecker

Wärmeunterbett

Wärmeunterbett

Gallseife

Gallseife

Beliebte Themen