Unsere Barttrimmer Auswahl im Vergleich

Barttrimmer Produkte vergleichen und von praktischen Tipps profitieren

Barttrimmer

Nicht jeder hat die Zeit oder Lust, für die Pflege seiner Haare in regelmäßigen Abständen den Friseur zu besuchen. Besonders Geringverdienern, Studenten und Großfamilien mag es schwerfallen, alle vier bis sechs Wochen eine nicht unbeachtliche Summe für einen Haarschnitt auszugeben. Doch auch für jene, die einfach nur Freude an Kreativität besitzen und zudem unabhängig von Öffnungszeiten ihre Frisur richten wollen, sind spezielle Tools für das Trimmen bzw. Schneiden der Haare eine willkommene Sache. Haarschneidemaschinen können hier gute Dienste erweisen, weshalb im Folgenden näher auf die hilfreichen Geräte eingegangen werden soll.

Haarschneidemaschine in der Auswahl

Barttrimmer mit flexiblem Einsatz

Anzeige

Das professionelle Set aus rostfreiem Stahl mit abnehmbaren Klingen ermöglicht ein äußerst bequemes und glattes Schneiden. Mit acht einstellbaren Längenstufen können sowohl Bart- als auch Kopfhaare präzise gepflegt werden. Die einstellbare Klinge kann verschiedene Haarlängen schneiden. Zudem ist eine Reinigungsbürste für eine einfache Reinigung enthalten. Dank des Akkus mit einer langen Ausdauer ist das kabellose Arbeiten ein Kinderspiel. Ein LED-Display zeigt den jeweiligen Ladezustand an. Falls notwendig, wird die Batterie einfach über einen USB-Anschluss erneut aufgeladen. Entsprechend bietet sich das Gerät sowohl Zuhause als auch auf Reisen mit bestem Komfort beim Schneiden von trockenem und nassem Haar an.


Barttrimmer für alle Haartypen

Anzeige

Über eine gut leserliche LED-Anzeige sind auf diesem Haarschneidegerät jederzeit alle wichtigen Informationen einsehbar. Es finden sich Daten zur Akkukapazität und der Rotationsgeschwindigkeit, überdies gibt das Produkt eine Warnung heraus, sofern Öl nachgefüllt werden muss. Ein Signal erinnert weiterhin daran, das kabellose Gerät zu laden, sofern sich die Akkuleistung dem Ende neigt. Der vibrationsarme Motor arbeitet leise und präzise. Geeignet ist das Produkt für jegliche Arten von Kopfhaut ebenso wie für dünnes oder dickeres Haar. Hochwertige und selbst schärfende Titankeramik-Klingen sorgen dafür, dass kein Reißen an den Haaren entsteht. Pflegeaufwand für die Maschine besteht bestenfalls in geringem Maße. Der Messerkopf kann übrigens einfach abgenommen und direkt unter fließendem Wasser abgespült werden. Im Set sind insgesamt acht Führungskämme enthalten, welche sich für viele individuelle Stylings eignen. Schließlich kann mittels eines Knopfs die präzise Einstellung der Länge der Klingen erfolgen, um sowohl ausgewachsenes Haupthaar als auch üppige Vollbärte zu kürzen.


Barttrimmer mit leichter Handhabung

Anzeige

Neun verschiedene Aufsätze besitzt dieser einfach zu bedienende Haarschneider, welcher sich ideal für jeden Bedarf eignet. Das Gerät arbeitet mit einem magnetischen Induktionsmotor ausgesprochen leise und präzise. Ein hochwertiger Akku sorgt dafür, dass ein Einsatz, auch über längere Zeit, mühelos möglich ist, wobei die Aufladung ganz einfach mittels USB-Anschlusses erfolgen kann. Im Display werden die drei Geschwindigkeitsstufen angezeigt, ferner ein Batterie- sowie ein Ölalarm. Die innovativen, scharfen Keramikklingen aus Titanlegierung schneiden ohne jedwede Wärmeentwicklung und sind äußerst langlebig. Bestimmt können mit diesem effektiv arbeitenden Produkt viele schöne Frisuren gestaltet werden.


Welche Arten von Haarschneidemaschinen gibt es?

Grundsätzlich lassen sich Haarschneidemaschinen in drei Kategorien unterteilen, welche jeweils spezifische Vor- bzw. Nachteile besitzen. So sind kabellos betriebene Ausführungen zwar in ihrer Nutzungsdauer begrenzt, zugleich jedoch hervorragend geeignet für Menschen, die häufig auf Reisen sind oder vorzugsweise flexibel sein möchten.

Wem es nichts ausmacht, die Akkus des Geräts von Zeit zu Zeit neu aufzuladen, der wird sich über die Bewegungsfreiheit mit einem solchen Modell freuen. Wer auf diesen Aspekt eher verzichten kann, ist mit einer strombetriebenen Haarschneidemaschine unter Umständen besser beraten. Eine Steckdose ist alles, was zur Nutzung des Geräts gebraucht wird, ein Laden von Akkus oder der Kauf von Batterien entfällt.

Die perfekte Alternative bieten kombinierte Fabrikate, welche sowohl einen Netzbetrieb als auch die Nutzung mit Akku ermöglichen. Auf diese Weise kann der Stromspeicher geschont werden, solange eine Verbindung zur Steckdose besteht und diese genutzt wird.

Akkubetriebene Modelle bieten Flexibilität, müssen allerdings ab und zu wieder aufgeladen werden
Ausführungen mit Netzbetrieb erlauben unbegrenzte Nutzungszeit, erfordern jedoch das Vorhandensein einer Steckdose
Kombi-Geräte mit Stromkabel und Akku ermöglichen höchsten Komfort und entsprechende Unabhängigkeit


Was sind die Vorteile einer Haarschneidemaschine?

Die Vorzüge von Haarschneidemaschinen liegen klar auf der Hand. Der Weg zum Friseur entfällt und nicht selten können so Beträge eingespart werden, die einen Wochenendeinkauf ausmachen. Akkurate und moderne Schnitte sind mit solchen Geräten unproblematisch umsetzbar, wobei die Abhängigkeit zu Dritten entfällt. Zu jeder Zeit und nach Belieben können Spitzen gekürzt, Details im Schnitt verändert oder ebenso ein ganz neuer Look kreiert werden. Dabei sind die kleinen Apparaturen einfach in der Handhabung und oft auch für die Körperrasur geeignet. Die

Vorteile einer Haarschneidemaschine im Überblick:

  • Geldausgaben für den Friseurbesuch entfallen
  • erlauben kreative Schnitte
  • sind leicht zu handhaben
  • können häufig ebenfalls zum Entfernen von weiteren Körperhaaren eingesetzt werden
  • arbeiten genau und gleichmäßig

Haarschneidemaschinen erlauben akkurates sowie exaktes Arbeiten und helfen, individuelle Frisuren zu zaubern.


Wie wird eine Haarschneidemaschine benutzt?

Besonders für Anfänger empfiehlt es sich, vorsichtig an den Gebrauch einer Haarschneidemaschine heranzugehen. Was abgeschnitten ist, kann nicht mehr rückgängig gemacht werden und führt zu aufwendigem Ausgleichen. Daher sollte im Zweifelsfall zu Beginn zunächst einmal weniger Länge entfernt werden. Hierfür stehen verschiedene Aufsätze zur Verfügung, die ein versehentlich zu starkes Kürzen der Haare verhindern.

Wird immer in Haarwuchsrichtung geschnitten, so gelingt der Vorgang am besten, vorzugsweise wird damit im Nacken begonnen und Richtung Oberkopf gearbeitet. Anders als oft angenommen sollte hierbei nicht einfach nur der Schädelrundung gefolgt, sondern der angestrebte Schnitt im Auge behalten werden. Das Internet hält viele hilfreiche und empfehlenswerte Informationen, Tipps und Anleitungen zum Gelingen des Vorhabens bereit.


Was gibt es beim Kauf einer Haarschneidemaschine zu beachten?

Haarschneidemaschinen können schon für wenig Geld, übrigens auch in Drogeriemärkten und Discountern, erworben werden. Wer hier nicht genau auf die Details achtet, zahlt unter Umständen drauf und wird enttäuscht von dem Ergebnis sein.

Sofern beispielsweise das Gerät beim Schneiden regelmäßig aus der Hand gleitet, wird ein akkurater Schnitt kaum zu realisieren sein. Aufsätze, die bei Benutzung plötzlich verrutschen, können unschöne und kahle Stellen hinterlassen, welche eine komplette Frisur ruinieren. Auch minderwertige Klingen sind problematisch, da sich das Haareschneiden als kräftezehrend und zeitraubend entpuppen kann und schließlich das Ergebnis deutlich zu wünschen übrig lässt.

Um möglichst lange Freude an dem neu erstandenen Produkt zu haben, sollte ein besonderes Augenmerk auf qualitätsvolle Kingen gerichtet werden. Diese nämlich sind das A und O für einen gelungenen Haarschnitt und mithin ein Grund, immer neue Kreationen mit Freude ausprobieren zu wollen. Schermesser müssen stets ausreichend scharf und aus geeignetem Material gefertigt sein. Es empfehlen sich insbesondere Werkstoffe wie Titan, Carbon oder Keramik.

Damit sich die eigentlich sinnvolle Aktion nicht zum Flop entwickelt, sollte beim Kauf des Geräts auf folgende Punkte geachtet werden:

  • Akku- oder Netzbetrieb
  • Motorleistung
  • Gewicht
  • Handhabung
  • Qualität der Aufsätze
  • verfügbare Schnittlängen
  • Einsatzzweck (Stutzen, lange Haare schneiden, Körperrasur)
  • Qualität der Klingen (scharf und rostfrei)
  • Material der Schneiden im besten Fall Titan, Carbon oder Keramik
  • wasserdicht
  • vorhandenes Zubehör (Öl, kleiner Pinsel, Schere, Kamm etc.)

Haarschneidemaschine – das Fazit

Haarschneidemaschinen sind eine echte Bereicherung für all jene, die auf regelmäßige Besuche beim Friseur verzichten und sich selbst, Freunden oder Familienmitgliedern einen schicken Haarschnitt verpassen möchten. Auch wenn der kommende Termin im Salon ein wenig hinausgezögert werden soll und es ausreicht, in der Zwischenzeit nur die Spitzen zu kürzen, ist ein derartiges Gerät profitabel.

Ausgestattet mit hochwertigen Klingen und zuverlässigen Aufsätzen, die bei der Benutzung immer einen festen Sitz haben müssen, werden kreative Frisuren damit zum Kinderspiel. Deshalb wissen vor allem Familien mit Kindern diese Möglichkeit, im trauten Heim und ohne große Anfahrtswege die Haare zu stutzen, sehr zu schätzen. Die meisten hochwertigen Modelle sind zudem auch für die Körperrasur geeignet, weshalb sich die Anschaffung insofern doppelt lohnt.

Weitere Artikel der gleichen Kategorie

Augenbrauenrasierer

Augenbrauenrasierer

Reisehaartrockner

Reisehaartrockner

Augenmaske

Augenmaske

Hautschere

Hautschere

Waschbeckenunterschrank

Waschbeckenunterschrank

Spiegel

Spiegel

Kleiderbügel

Kleiderbügel

Kofferset

Kofferset

Schminkkoffer

Schminkkoffer

Nagelknipser

Nagelknipser

Wimpernserum

Wimpernserum

Wimpernkleber

Wimpernkleber

Haarklammer

Haarklammer

Hüfttasche

Hüfttasche

Haartönung

Haartönung

Piercing

Piercing

Beliebte Themen

Wimpernlifting

Unsere Wimpernlifting Auswahl im Vergleich

Halskette

Unsere Halskette Auswahl im Vergleich

Nagelfräser

Unsere Nagelfräser Auswahl im Vergleich

Ohrring

Unsere Ohrringe Auswahl im Vergleich

Ring

Unsere Ring Auswahl im Vergleich

Glätteisen

Unsere Glätteisen Auswahl im Vergleich

Trolley

Unsere Trolley Auswahl im Vergleich

Lockenstab

Unsere Lockenstab Auswahl im Vergleich

Abschminktuch

Unsere Abschminktuch Auswahl im Vergleich

Waschlappen

Unsere Waschlappen Auswahl im Vergleich