Unsere Fußmassagegerät Auswahl im Vergleich

Fußmassagegerät Produkte vergleichen und von praktischen Tipps profitieren

Fußmassagegerät

Nach einem anstrengenden Arbeitstag, ausgedehnten Spaziergängen oder einer intensiven Trainingseinheit können die Füße schon einmal schmerzen. Was gibt es Schöneres, als sich eine verdiente Auszeit zu gönnen und sich per Knopfdruck sanft oder auch intensiver die strapazierten Fußsohlen und Zehen massieren zu lassen? Mit einem Fußmassagegerät für Zuhause wird das ganz einfach möglich. Welche Arten von Fußmassagegeräten es gibt und worin ihre jeweiligen Vorzüge liegen, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Fußmassagegeräte in der Auswahl

Gänzlich entspannte Füße

Anzeige

Dieses Fußmassagegerät überzeugt durch drei verschiedene Stärken bei der Massage und auch des Luftdrucks. Beide Feineinstellungen sind individuell wählbar, wobei die Technik selbst auf der Methodik der Shiatsu-Massage beruht. Entsprechend bietet sich die Anwendung insbesondere für Menschen an, welche lange stehen oder regelmäßig auch gehen müssen. Die Abgabe von Wärme ist ebenfalls separat zuschaltbar. Das Produkt ist für Füße bis zur Größe 46 ausgelegt. Ein einzelnes Programm läuft 30 Minuten, ist jedoch jederzeit zu beenden. Die Massage lockert Verspannungen bis in die Waden und gibt den Füßen neue Kraft sowie ein allgemein verbessertes Wohlempfinden. Es ist einfach zu reinigen, da sich alle Teile problemlos auseinandernehmen lassen. Entsprechend ist auch eine leichte Desinfektion umzusetzen.


Entlastung mittels Kompression

Anzeige

Hier beeindruckt wesentlich die alleinige Nutzung von Luftdruck. Es ist kein Wasser vonnöten, lediglich arbeitet dieses ansprechende Produkt mit Kompression. Eine Wärmequelle ist unmittelbar zuschaltbar. Verspannungen werden schnell gelöst und insofern die Durchblutung gefördert. Belastungsbeschwerden und Muskelverspannungen können somit gut begegnet werden. Es kann aus drei verschiedenen Massagearten und ebenso vielen Intensitäten gewählt werden. Das Fußmassagegerät ist bis zur ungefähren Schuhgröße 46 geeignet, wobei nicht nur Fußprobleme, sondern ebenso Unbefindlichkeiten in den Waden behandelt werden können. Da der Fuß selbst über viele Druckpunkte für den gesamten Körper verfügt, sorgt die Massage für ganzheitliches Wohlbefinden.


Ganzheitliche Gesundheitsförderung über den Fuß

Anzeige

Bestechend bei diesem Fußmassagegerät ist bestimmt der gesundheitliche Aspekt. Der Artikel ist unter anderem für Patienten mit Neuropathie und Plantarfasziitis gedacht, wobei die Massagen chronische Schmerzen aber auch Überbelastungen und Verspannungen deutlich lindern. Die Anwendung trägt zur verbesserten Durchblutung bei. Es existieren drei voreingestellte Massagemodi sowie drei Intensitäten, welche individuell wählbar sind. Auch kann eine Heizquelle zugeschaltet werden. Die Bedienbarkeit der Tasten ist über die Füße problemlos möglich.  Ebenso ist eine schnelle Reinigung des Produktes gewährleistet.


Was ist ein Fußmassagegerät?

Wie der Name bereits verrät, dient ein Fußmassagegerät der Belebung als auch der Entspannung der Füße durch verschiedene Massagemodi und die optionale Zufuhr von Wärme. Mittlerweile sind sehr unterschiedliche Modelle für den Hausgebrauch erhältlich, die sich nicht nur auf das einfache Massieren der Fußsohlen beschränken. Je nach Bedürfnis und Budget kann aus attraktiven Geräten gewählt werden, die selbst die Unterschenkel mit in die Behandlung einbeziehen.


Welche Vorteile bringt ein Fußmassagegerät mit sich?

Ein Fußmassagegerät leistet in der Tat meist mehr als einfach nur die Füße zu verwöhnen. Behandlungen mit hochwertigen Ausführungen regen zusätzlich sanft das Herz-Kreislauf-System an, wärmen die Muskulatur und entspannen schließlich den ganzen Körper. Ausgesuchte Modelle erlauben es auch, zwischen unterschiedlichen Modi zu wählen, sodass einzelne Bereiche des Fußes bevorzugt behandelt, andere bei Bedarf hingegen ausgelassen werden können.

Spezielle Programme fokussieren beispielhaft die Tätigkeit auf die Reflexzonen, andere sind darauf ausgerichtet, besonders die Entspannung der Waden mit einzubeziehen. Auch in der Intensität und den Intervallen lassen sich qualitätsvolle Fußmassagegeräte so einstellen, dass der gewünschte Komfort erreicht und der bestmögliche Effekt erzielt wird.

Die Vorteile von Fußmassagegeräten

  • Anregung der Durchblutung
  • Entspannung der Füße und Waden
  • Lockerung des Gewebes
  • Vorbeugung von Schmerzen
  • verschiedene Modi für individuelle Bedürfnisse
  • Intensität und Intervalle frei wählbar

Es sind sowohl einfache, mechanische Fußmassagegeräte als auch elektronische Modelle im Handel erhältlich.


Welche Arten von Fußmassagegeräten gibt es?

Die Auswahl an unterschiedlichen Fußmassagegeräten ist recht groß, sodass es schwerfallen kann, das passende Modell für sich zu finden. Grundsätzlich lassen sich die einzelnen Produkte in mechanische und elektronische Ausführungen unterscheiden. Erstere hat sicher jeder schon einmal in Drogeriemärkten gesehen, sie bestehen aus Holz oder Kunststoff und sind mit bogenförmig angeordneten, meist genoppten Rollen ausgestattet. Auf dem Boden platziert werden ein oder beide Füße darauf gelegt und mit mehr oder weniger Druck hin und her bewegt.

Dies allein hat bereits einen erstaunlich belebenden Effekt auf die Fußsohlen und kann schon für etwas Entspannung bei strapazierten Füßen sorgen. Ein großer Vorteil dieser kleinen aber feinen Geräte ist, dass sie praktisch überall mit hingenommen werden können und recht preisgünstig zu erwerben sind. Allerdings kommt ihre Wirksamkeit bei Weitem nicht an den Effekt der meisten elektrischen Fußmassagegeräte heran und erfordert zudem den Einsatz eigener Kräfte.

Elektronische Massagetools hingegen erlauben eine äußerst bequeme Handhabung und warten meist mit einer Menge von Zusatzfunktionen auf. So existieren beispielhaft Varianten, welche mit Infrarotlicht für ergänzende Tiefenentspannung und Wärme sorgen, über Luftkompression Füße und Waden kneten, mit Magnetfeldfunktionen beeindrucken oder eine Auswahl unterschiedlicher Modi anbieten, darunter auch Reflexzonenmassage oder Shiatsu. Interessant sind ebenfalls jene Geräte, welche zugleich als Fußbad genutzt werden können. Eine Fußmassage in warmem Wasser dient einer ganz besonders wohltuenden Auszeit.


Worauf ist beim Kauf eines Fußmassagegerätes zu achten?

Um beim Kauf eines Fußmassagegerätes die beste Wahl für sich zu treffen, sind zuvor ein paar Fragen zu klären. Die wichtigsten sind hier stichpunktartig aufgeführt:

  • mit / ohne Sprudelbad
  • unterschiedliche Modi
  • einstellbare Intensität und Intervalle
  • Gewicht
  • Lautstärke
  • Abschaltautomatik

Menschen, die an Diabetes oder Krampfadern leiden, sollten vor der Nutzung eines Fußmassagegerätes Rücksprache mit ihrem Arzt halten, um unerwünschte Resultate wie Wunden oder Entzündungen zu vermeiden.


Fußmassagegerät – das Fazit

Ein Fußmassagegerät ist eine wunderbare Möglichkeit, den strapazierten Füßen und letztlich dem ganzen Körper etwas Gutes zu tun. Bereits die einfachen, mechanischen Modelle können hier wertvolle Dienste leisten. Wer es gerne komfortabler und individueller mag, ist mit einem elektronischen Modell bestens beraten. Unterschiedliche Modi und Zusatzfunktionen wie Infrarotlicht und Druckmassage sorgen dabei für ein willkommenes Extra an Entspannung.

Weitere Artikel der gleichen Kategorie

Massageliege

Massageliege

Kirschkernkissen

Kirschkernkissen

Kopfmassagegerät

Kopfmassagegerät

Duftkerze

Duftkerze

Badekappe

Badekappe

Duschwanne

Duschwanne

Raumduft

Raumduft

Duschablage

Duschablage

Badezimmerteppich

Badezimmerteppich

Badelatsche

Badelatsche

Ventilator

Ventilator

Taschenwärmer

Taschenwärmer

Strandliege

Strandliege

Saunaliege

Saunaliege

Diffuser

Diffuser

Regendusche

Regendusche

Beliebte Themen

Körperfettwaage

Unsere Körperfettwaage Auswahl im Vergleich

Bademantel

Unsere Bademantel Auswahl im Vergleich

Sonnenliege

Unsere Sonnenliege Auswahl im Vergleich

Infrarotkabine

Unsere Infrarotkabine Auswahl im Vergleich

Badewannenbrett

Unsere Badewannenbrett Auswahl im Vergleich

Aufblasbarer Pool

Unsere Aufblasbarer Pool Auswahl im Vergleich

Aromatherapie

Unsere Aromatherapie Auswahl im Vergleich

Schaumbad

Unsere Schaumbad Auswahl im Vergleich

Hot Stone

Unsere Hot Stone Auswahl im Vergleich

Kräuterstempel

Unsere Kräuterstempel Auswahl im Vergleich