Unsere Eau de Toilette Auswahl im Vergleich

Eau de Toilette Produkte vergleichen und von praktischen Tipps profitieren

Eau de Toilette

Wörtlich übersetzt bedeutet Eau de Toilette „Toilettenwasser“. Das Eau de Toilette gibt es sowohl für den Herrn als auch für die Dame. Während Männer vorzugsweise herbe Duftsorten favorisieren, mögen es Frauen lieber fruchtig, blumig und mild. Was ein Eau de Toilette genau ist und welche Unterschiede es zum Eau de Parfum gibt, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Eau de Toilette in der Auswahl

Elegant und maskulin

Anzeige

Elegante Frische und ein energetisch ausgewogener Duft machen dieses Herren Eau de Toilette modern, maskulin und anregend. Hochwertige Inhaltsstoffe sorgen zudem für eine einzigartige Qualität. Bei der Herstellung wird auf Farbstoffe, Silikone und Mikroplastikteile verzichtet, um Haut und Umwelt zu schonen. Zudem ist dieses Parfum gluten- und laktosefrei, weshalb es auch direkt auf der Haut besonders verträglich ist. Ein praktischer Sprühkopf mit einer Verschlusskappe ermöglicht eine sparsame, gezielte Anwendung. Die umweltfreundliche, dezente Glasflasche und ihre Verpackung aus Papier lassen sich einfach entsorgen und recyceln.


Die Quelle des Lebens

Anzeige

Wasser ist eine lebenswichtige Quelle der Reinheit und der Frische. Dieses liebliche Eau de Toilette für Damen widmet sich in seinem Duft ganz der Natur, dem Wasser und dem Leben. Der aquatische Blumenduft ruft eine starke, jedoch sanfte Präsenz hervor. Rosen- und Lotosblüten werden mit Edelholz vereint, das der Kreation zusätzlich Wärme und einen Hauch Erdgeruch verleiht. Weitere Blumen wie Lilien, Maiglöckchen und Nelken kreieren einen sinnlich-orientalischen Damenduft, der an jedem beliebigen Tag getragen werden kann. Das längliche, kegelförmige Flaschendesign wirkt exklusiv und leicht. Zwei Größen sind erhältlich, ein praktischer kleiner Flacon für unterwegs und ein etwas größeres Glasfläschchen für zu Hause.


Würzig und maskulin

Anzeige

Grapefruit, Zeder und Feuerstein verzaubern dieses Eau de Toilette für Herren in einen maskulinen, würzig-trockenen Duft. Dennoch ist sein Auftreten unaufdringlich, dezent und hält den ganzen Tag. Die enthaltenen Noten aus Orange und Grapefruit geben zuerst ein fruchtiges, frisches Aroma. Nach einigen Minuten setzt sich eine würzige, warme Herznote durch, die an Holz erinnert. Das einfache Design der Flasche aus klaren Linien sieht sehr elegant aus. Ein Sprühkopf mit Deckel vereinfacht die Dosierung. Dieses Parfüm betont Eleganz und Energie und ist ein ideales Geschenk für den Liebsten oder Ehegatten.


Was ist Eau de Toilette?

Eau de Toilette besitzt einen hohen Alkoholanteil, dadurch wirkt es unmittelbar erfrischend auf der Haut. Meist wird das Eau de Toilette nach der Rasur oder nach dem Baden aufgetragen.


Wie ist ein Eau de Toilette zu verwenden?

Das Eau de Toilette wird direkt auf die Haut gesprüht. Da die Duftmoleküle von unten nach oben steigen, sollte das Produkt auch entsprechend aufgetragen werden. Der Duft entfaltet sich alsdann besser und gleichmäßig. Ein Flakon mit dem Parfüm wird in die Hand genommen und aus einer Entfernung von 20 cm – 30 cm auf die Haut gesprayt.

Eau de Toilette contra Eau de Parfüm

Kriterium Eau de Toilette Eau de Parfum
Inhaltsstoffe 80 % Alkohol 80 % Alkohol
Duftölkonzentration 6 %- 8 % 10 % - 14 %
Verwendung großzügigere Verwendung, 3 bis 5 Duftstöße genügen sparsame Verwendung, 2 bis 3 Duftstöße reichen gänzlich aus
Preis günstiger teurer

Der Unterschied zwischen einem Eau de Toilette und einem Eau de Parfum liegt in der Konzentration der Duftöle. Eau de Toilette besitzt weniger Duftstoffkonzentration als ein Eau de Parfum. Noch durchdringenderen Duft gibt es bei der Verwendung eines Eau de Parfum mit dem Zusatz „Intense“. Die Duftölkonzentration liegt hier bei bis zu 20 %.

Eau de Toilette besitzt eine schwächere Duftölkonzentration!


Eau de Toilette für den Herrn

Männerdüfte sollten insbesondere Frauen begeistern. Die beliebtesten Duftnoten für Herren sind holzige Noten oder Leder- und Tabakvarianten.

Holzige Duftnoten: Zu den bekanntesten holzigen Duftnoten zählen Amber-, Zedern- und Sandelholz. Diese verleihen dem Eau de Toilette einen männlichen und anziehenden Charakter. Kombiniert werden diese Duftnoten üblicherweise mit Zimt, Muskat oder Pfeffer.

Leder- und Tabakduft: Diese sind aufgrund ihres starken Duftes insbesondere für Männer interessant. Mit dem Bouquet von Leder wird beispielhaft Ungezwungenheit assoziiert.


Eau de Toilette für die Frau

Frauen greifen vorzugsweise auf ein Eau de Toilette mit fruchtiger und blumiger Note zurück. Ein Duftprodukt für Frauen unterstreicht die Weiblichkeit mit Ihren zarten und weichen Nuancen.

Blumige Duftnoten: Ob Veilchen oder Maiglöckchen, Jasmin und Lavendel sowie Rosenduft sind ebenso besonders anziehend. Blumige Duftnoten bedeuten immer eine Erfrischung für die Haut und ein tolles Aroma für das Sinnesorgan.

Fruchtige Duftnoten: Zitrone ist dank ihres besonders aromatischen Duftes sehr beliebt. Aber auch Apfel- oder Orangenduft liegen bei den Damen hoch im Kurs.


Eau de Toilette - das Fazit

Ein Eau de Toilette sorgt für Erfrischung nach dem Baden, Duschen oder der Rasur. Es darf großzügig verwendet werden und soll die Persönlichkeit jedes Individuums unterstreichen. Ganz egal, ob Männer- oder Frauenparfüm, die Produkte bieten anziehende und verlockende Duftnoten für das Gegenüber.

Weitere Artikel der gleichen Kategorie

Puder

Puder

Lippenstift

Lippenstift

Pinselreiniger

Pinselreiniger

Mascara

Mascara

Nagellack

Nagellack

Schaumtönung

Schaumtönung

Rasierwasser

Rasierwasser

Kakaobutter

Kakaobutter

Naturkosmetik

Naturkosmetik

Lipgloss

Lipgloss

Gesichtscreme

Gesichtscreme

Augenbrauenfarbe

Augenbrauenfarbe

Beliebte Themen