Unsere Bademantel Auswahl im Vergleich

Bademantel Produkte vergleichen und von praktischen Tipps profitieren

Bademantel

Manche Dinge verlieren nie ihre Zweckmäßigkeit, können jedoch aus der Mode geraten. Der Bademantel mag einer dieser Gegenstände sein, ganz zu Unrecht, wie Kenner wissen. Denn so ein Kleidungsstück kann nicht nur unglaublich kuschelig, sondern auch äußerst stilvoll daherkommen. Schließlich möchten Damen und Herren nicht nur zu Hause nach dem Bad oder an kühlen Wintertagen gut eingepackt sein, auch bei Besuchen im Schwimmbad oder der Sauna will sicher jeder eine gute Figur machen. Welche Arten von Bademänteln es gibt und wie Sie das passende Modell für sich finden, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Bademantel in der Auswahl

Moderne Form

Anzeige

Der Bademantel besticht hauptsächlich durch sein kuschelig, weiches Material aus Flanell Fleece, was ihn für kalte Herbst- und Wintertage zum Must-have deklariert. Verfügbar ist er in den Größen S bis XXXL, mit der Auswahl aus sieben Farben. Ein guter Halt wird durch den Bindegürtel ermöglicht. Außerdem erweist er sich durch große Taschen als praktisch. Die große Kapuze lädt geradewegs dazu ein, sich mehr und mehr in den Bademantel einzumummeln und gemütliche Stunden an kalten Tagen zu genießen.


Für die kleinen Kuschelfreunde

Anzeige

Auch die Kleinen lieben Kuscheleinheiten, gerade wenn sie müde oder krank sind. Dieser Bademantel vermittelt mit seiner Herstellung aus Baumwolle ein wärmendes Gefühl, mit dem es auf der Couch oder im Bett zusammen mit einem Hörspiel richtig gemütlich und kuschelig wird. Die Taschen ermöglichen ein gutes Versteck für Naschereien, die dabei nicht fehlen dürfen. Das Design ist schlicht in Grau mit weißen Sternen gehalten, findet dementsprechend Gefallen bei Jungen und Mädchen gleichermaßen. Erhältlich ist er ab Größe 98 bis zu 164.


Für Sport und Wellness

Anzeige

Der Bademantel ist in neun Farben, alle im gestreiften Design, erhältlich und eignet sich besonders für die Dusche nach Trainingseinheiten oder dem Besuch einer Wellness Anlage. Das Material besteht aus Polyester und Baumwolle und erreicht mit seiner Qualität aus leichtem Frottee, ein angenehmes Tragegefühl. Eine Größenauswahl ist zwischen 36 und 48 gegeben.


Wofür ist ein Bademantel gut?

Zugegeben, die meisten Menschen assoziieren einen Bademantel nicht unbedingt mit Fashion und Chic. Doch stammt die Vorstellung eines angestaubten langweiligen Stückes aus Frottee noch aus alten Zeiten, in denen die Auswahl an solcher Bekleidung äußerst begrenzt war. Heutzutage sind Bademäntel in solch großer Vielfalt im Angebot, dass sie vom notwendigen Übel zur wahren Freude avancierten. Nicht nur Kinder lieben die bunten Modelle und tragen sie gerne zu Hause oder im Schwimmbad nach dem Duschen, auch an gemütlichen Wochenenden wird darin gerne einmal bei einer Tasse Kakao auf der Couch gesessen und das Lieblingsbuch gelesen.

Für Erwachsene verhält es sich ganz ähnlich: Im Schwimmbad, in der Sauna, während eines Wochenendaufenthaltes im Wellness-Hotel, beim Campen oder nach der Brause im Fitnessstudio, ein Bademantel hält nicht nur warm und neugierige Blicke fern. Nein, er stellt inzwischen auch ein äußerst kleidsames Teil dar, auf welches der Träger stolz sein kann. Wer sich an seinem freien Tag morgens nicht gleich in die anstehenden Aufgaben stürzen und stattdessen lieber etwas länger am Frühstückstisch sitzen möchte, kann dies sehr gepflegt mit einem schönen Bademantel tun, ohne sich unpassend gekleidet zu fühlen.


Worin liegen die Vorzüge eines Bademantels?

Wie sich aus obigen Ausführungen ergibt, bringt ein Bademantel so manchen Vorteil mit sich. Ist dieser von hochwertiger Ausführung, so sitzt er komfortabel und umschmeichelt die Figur wie jedes andere Kleidungsstück, das sorgsam gewählt wurde. Längst muss ein solches Teil kein unförmiger Stofffetzen mehr sein. Nach einem Bad erhält die Haut Gelegenheit, komplett zu trocknen, bevor die Alltagskleidung angezogen wird. Und auch nach dem Auftragen einer Lotion oder Creme ist auf diese Weise genügend Zeit vorhanden, um ein Kleben der Substanzen an der Unterwäsche zu vermeiden. Überdies bleiben die kostbaren Stoffe von Flecken durch überschüssige Pflegeprodukte verschont.

An kalten Tagen ist auf diese Weise zusätzlich der Entstehung einer Erkältung vorgebeugt. Klingelt der Postbote früh morgens an der Tür, so ist es einfach, den schicken Bademantel überzuziehen und entsprechend ordnungsgemäß gekleidet die Türe zu öffnen. Doch nicht nur in den eigenen vier Wänden erweist sich das gute Stück als äußerst hilfreich. Wer gerne Spas besucht, der weiß, dass dies ohne entsprechende Bademäntel gar nicht möglich ist, denn nach einer entspannenden Massage oder einer wärmenden Sauna wird unbedingt ein passender Umhang benötigt, damit der Körper nicht auskühlt. Und schließlich möchte bei Bedarf wohl niemand entblößt den Weg zu den Erfrischungsgetränken suchen.

Doch damit noch nicht genug, ein solches Kleidungsstück ist auch während eines Kur- oder Krankenhausaufenthaltes schwerlich wegzudenken. Sei es beim nächtlichen Gang zur Toilette oder dem kleinen Spazierweg im Haus, mit einem gut gewählten Bademantel braucht sich kein Mensch zu verstecken. Wer nun meint, für kurze Momente reiche stattdessen auch ein Handtuch vollkommen aus, sei eines Besseren belehrt: Im Gegensatz zum Handtuch hält ein Bademantel auch ohne ein Festhalten, und dies recht sicher, sodass garantiert kein Malheur passiert, welches etwas peinlich sein könnte.

Außerdem wird praktisch der ganze Körper warm gehalten, was besonders nach einem Bad, einer Dusche und in der kalten Jahreszeit außerordentlich wichtig ist.

Bademäntel der heutigen Zeit sind nicht nur zweckmäßig, sondern auch optisch ansprechend.


Woraus besteht ein Bademantel?

Bademäntel, egal ob lange oder kurze Modelle, bestehen in der Regel aus Baumwoll-Frottee oder Mikrofaser. Diese Materialien eignen sich besonders gut für ihre Herstellung, da sie Feuchtigkeit perfekt aufnehmen und sich dabei einfach pflegen lassen. Die Trageeigenschaften sind angenehm und bleiben meist lange erhalten.

Im Gegensatz zum Morgenmantel, der aus dünnen Stoffen wie Satin oder Seide gefertigt wird, hält ein Bademantel warm und ist trotz seiner inzwischen ansehnlichen Optik nur zweitrangig als Fashionprodukt gedacht.

Bademäntel aus Baumwolle

Am häufigsten sind Ausführungen aus Velours-Frottee, Zwirn-Frottee, Walk-Frottee und Waffelpikee zu finden. Alle genannten Arten sind komfortabel zu tragen und saugen Feuchtigkeit gut auf. Beim Waschen kann Vorsicht geboten sein, damit das gute Stück nicht einläuft. Bademäntel aus Baumwolle sind in der Regel günstiger als solche aus Mikrofaser.

Bademäntel aus Mikrofaser

Modelle aus Mikrofaser bestehen zwar nicht aus Naturmaterial, verfügen aber dennoch über einige Vorzüge. So saugen diese deutlich mehr Feuchtigkeit auf als oben genannte Ausführungen und trocknen auch schneller. Durch ihre Beschaffenheit weisen sie überdies ein geringeres Gewicht auf und sind daher sehr komfortabel mit auf Reisen zu nehmen.


Bademantel – das Fazit

Bademäntel stehen schon längst nicht mehr in der Ecke überholter Kleidungsstücke. Heutzutage sind durchaus farb- und formschöne Modelle für Kinder und Erwachsene erhältlich, die sowohl zu Hause als auch in Schwimmbädern, Saunen, Spa-Bereichen oder während eines Kur- bzw. Krankenhausaufenthaltes hilfreiche Dienste erweisen können.

Weitere Artikel der gleichen Kategorie

Massageliege

Massageliege

Kirschkernkissen

Kirschkernkissen

Kopfmassagegerät

Kopfmassagegerät

Duftkerze

Duftkerze

Badekappe

Badekappe

Duschwanne

Duschwanne

Raumduft

Raumduft

Duschablage

Duschablage

Badezimmerteppich

Badezimmerteppich

Badelatsche

Badelatsche

Ventilator

Ventilator

Taschenwärmer

Taschenwärmer

Strandliege

Strandliege

Saunaliege

Saunaliege

Diffuser

Diffuser

Regendusche

Regendusche

Beliebte Themen

Körperfettwaage

Unsere Körperfettwaage Auswahl im Vergleich

Sonnenliege

Unsere Sonnenliege Auswahl im Vergleich

Infrarotkabine

Unsere Infrarotkabine Auswahl im Vergleich

Badewannenbrett

Unsere Badewannenbrett Auswahl im Vergleich

Aufblasbarer Pool

Unsere Aufblasbarer Pool Auswahl im Vergleich

Aromatherapie

Unsere Aromatherapie Auswahl im Vergleich

Schaumbad

Unsere Schaumbad Auswahl im Vergleich

Hot Stone

Unsere Hot Stone Auswahl im Vergleich

Kräuterstempel

Unsere Kräuterstempel Auswahl im Vergleich

Massagekissen

Unsere Massagekissen Auswahl im Vergleich