So hilft Cannabidiol gegen Rückenschmerzen

So hilft Cannabidiol gegen Rückenschmerzen

Rückenschmerzen können den Alltag erheblich beeinträchtigen. Die meisten Menschen haben bereits ihre eigenen Erfahrungen mit Rückenschmerzen gemacht — mal mehr und mal weniger schlimm. Die Symptome reichen dabei von leichten Verspannungen zu akuten Schmerz, wie es bei einem sogenannten Hexenschuss oder bei chronischen Rückenschmerzen der Fall ist. 

*

Für Rückenschmerzen gibt es sehr starke Schmerzmittel oder Schmerzmittelinjektionen, die allerdings auch ihre Nebenwirkungen hervorrufen. Die Lösung: Ein Naturmittel bei Rückenschmerzen. Eines davon ist ein Cannabidiol — ein Bestandteil der Cannabis-Pflanze. So kommt eine natürliche Schmerzlinderung zustande und der Rücken wird schonend entlastet.

CBD gegen Rückenschmerzen

Das Cannabidiol (abgekürzt: CBD) hat eine schmerzlindernde Eigenschaft und kann daher als pflanzliches Mittel gegen Schmerzen angewandt werden. Das Schmerzempfinden wird reduziert und eine nachteilige Schonhaltung wird vom Patienten nicht eingenommen. Zu dieser Reaktion kommt es häufig, um dem Schmerz entgegenzuwirken. Aus dieser unnatürlichen Ausgleichshaltung resultieren jedoch leider neue Schmerzen.

CBD wirkt im natürlichen Endocannabinoid-System. Dort produziert der Körper seine eigenen Cannabinoide und versendet durch Rezeptoren Botenstoffe. Hierzu zählen die CB1 und CB2 Rezeptoren.

CB1 Rezeptoren beeinflussen unter anderem Emotionen, Schmerzen und Appetit. CB2 Rezeptoren koordinieren das Schmerzempfinden und wirken entzündungshemmend. 

CBD-Produkte sind legal erhältlich. Sie besitzen keine psychoaktiven Eigenschafen — es ist damit kein Rauschmittel. Nebenwirkungen treten dabei nur selten auf und CBD kann zeitlich unbegrenzt angewandt werden.

Laut zahlreicher Erfahrungsberichte scheint es so, dass „Patienten ihre herkömmlichen Schmerzmittel unter Einnahme von CBD Öl tatsächlich reduzieren oder gar ganz absetzen konnten“ – so Cornelius De Luca, Chefredakteur von CBD360.de.

So wirkt CBD gegen Rückenschmerzen

Der schuldige Faktor bei Rückenschmerzen ist in der Regel eine Entzündung — diese verschlimmern sich in Ruhephasen. Betroffene wachen daher in der Nacht aufgrund der Schmerzen auf oder werden direkt am Morgen mit den Schmerzen geplagt. Hier greift das CBD durch die bereits erwähnten CB2 Rezeptoren ein. 

Bei CBD gibt es unterschiedliche Anwendungsformen. Eine sehr beliebte Variante ist das CBD Öl. Hierbei wird der Stoff der Cannabis-Pflanze oral eingenommen. Dabei muss lediglich mit einer Pipette präzise unter die Zunge getröpfelt werden. Allerdings gibt es den Wirkstoff auch in Kapseln, als Blüte zum Verdampfen oder auch als Creme. Eine Übersicht finden Sie auf der Seite https://cbd360.de

Neben der Entzündungshemmenden Wirkung kommt es darüber hinaus auch zu einer Versorgung der gesamten Muskulatur im Körper mit Sauerstoff. So sorgt das Cannabidiol für eine verbesserte Durchblutung, worüber sich Verspannungen lösen können.

CBD Dosierung bei Rückenschmerzen

Jeder Mensch reagiert anders auf CBD und daher gibt es keine Dosierempfehlung. Es ist ratsam mit einer kleinen Dosis zu beginnen und diese nach und nach bei Bedarf zu steigern. Viele Menschen verspüren aber bereits bei einer niedrigen Dosierung eine positive Wirkung und eine deutliche Linderung der Beschwerden. Eine Überdosis an CBD ist nicht möglich.

Cannabidiol gegen chronische Schmerzen

Die Ursache von chronischen Schmerzen liegt meistens in einer Erkrankung des Muskel- oder Skelettapparates. Eine chronische Verkrampfung in der Nackenmuskulatur hat zum Beispiel Kopfschmerzen zur Folge. 

Eingangs haben wir bereits erklärt, wofür die CB-Rezeptoren stehen. Die Wirkung jedoch verläuft über das Immunsystem. Dabei wird die körpereigene Abwehr gestärkt und die Ursache von chronischen Schmerzen bekämpft. Neben einer verbesserten Durchblutung kommt es auch zu einer Beschleunigung der Heilung und womöglich auch zur Beseitigung der Schmerzursache.

Schmerzen sind dabei immer eine Reaktion des Körpers auf innere oder äußere Überreizungen. Entzündungen spielen daher oftmals eine große Rolle bei der Schmerzursache. Hierdurch können auch Krämpfe auftreten und diese Krämpfe wiederum führen zu vielen Kopf- oder Muskelschmerzen.

Fazit: CBD kann bei Rückenbeschwerden hilfreich sein

Die Behandlung von Rückenbeschwerden ist mit CBD möglich. Schmerzpatienten haben damit eine natürliche und alternative Möglichkeit, um Schmerzen zu lindern und Entzündungen zu hemmen. Zudem sorgen weitere positive Effekte des Cannabis-Bestandteiles für ein verbessertes Wohlbefinden. Weitere Hausmittel gegen Rückenschmerzen haben wir in einem separaten Artikel zusammengefasst.

© Photo by Kimzy Nanney on Unsplash

~~~

zur Bildergalerie - Übungen für Rückenschmerzen

Übungen für Rückenschmerzen

Wirbelsäulenspezialist Dr. Reinhard Schneiderhan empfiehlt die folgenden 12 Übungen gegen Rückenschmerzen, ein Training für eine gesunde Wirbelsäule ...

weiter zu den - Übungen für Rückenschmerzen

~~~

Hinweis: Die Informationen dieser Seite können den Besuch bei Ihrem Heilpraktiker, Homöopathen bzw. beim Arzt für TCM, orthomolekulare Medizin oder Naturheilkunde nicht ersetzen. Nehmen Sie deshalb bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden immer fachkundigen Rat in Anspruch!

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Shen Yun - Die neue Show 2020

Shen Yun – Die neue Show 2020

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

ÄtherischaÄtherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geiste Öle - Duftende Gesundheit

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Die 38 Bachblüten für Gesundheit, Harmonie & Klarheit

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 Rezepte

Propolis Salbe & Co selber machen - 15 einfache Rezepte

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...