Sicher ist sicher: Lauftraining mit oder ohne Pulsuhr?

Sicher ist sicher: Lauftraining mit oder ohne Pulsuhr?

Laufen ist scheinbar die einfachste Sache der Welt, und dennoch stellen es viele von uns falsch an, wenn sie die Wald- und Parkwege der Republik entlang joggen. Wir sind keine Jäger und Sammler mehr und deshalb sind wir es auch nicht mehr gewohnt, richtig zu laufen. Umso wichtiger ist es, vor allem als Laufanfänger bzw. -anfängerin gleich zu Beginn ein Paar wichtige Dinge zu beachten. In diesem Artikel geht es um die Frage, inwieweit es Sinn macht, mit einer Pulsuhr zu laufen.

*

Laufen lernen über den 2. Bildungsweg

Laufen gehört zu den ersten Dingen, die wir Menschen lernen. Am Anfang noch recht unsicher und wacklig auf den Beinen, flitzen wir schon bald durch die Gegend als hätten wir noch nie etwas anderes gemacht. Doch mit Ausbildung, Studium und schließlich dem Berufseintritt ändern sich die Bewegungsgewohnheiten von den meisten von uns recht stark. Wer nicht bereits in der Jugend sportlich sehr aktiv war, wird dann schnell zum klassischen Couchpotato; und auch im Job gehört körperlich wirklich anstrengende Arbeit mittlerweile in vielen Bereichen der Vergangenheit an. In der Folge bildet sich die Bewegungsmuskulatur auf ein Minimum zurück; Gelenke, Knorpel und Knochen büßen an Stabilität ein. Das böse Erwachen kommt dann für die meisten in einem Alter zwischen 35 und 40 Jahren. Plötzlich wird einem klar, dass man mit dem gewohnten Lebensstil wohl schwerlich die gleiche Lebensspanne noch einmal schafft. Was tut man also in so einer Situation? Richtig, plötzlich fängt man wieder an zu laufen.

Doch die meisten unterschätzen die jahrelange sportliche Abstinenz. Nicht nur muss sich der Bewegungsapparat erst wieder an die Belastung gewöhnen, auch das Herz-Kreislauf-System muss sich adaptieren. Und das bedeutet zusammengenommen, dass man das Laufen quasi auf zweitem Bildungswege wieder lernen muss. Dabei gibt es einige Fragen zu beantworten: Ist mein Laufstil korrekt? Welche Schuhe benötige ich? Wie oft und wie weit soll ich laufen? Wie ernähre ich mich richtig? Und schließlich: Welcher Pulsbereich ist für mein Fitnesslevel angemessen? Macht es vielleicht Sinn, eine Pulsuhr zu nutzen? Dies wollen wir uns im Folgenden einmal genauer anschauen.

Laufen mit Pulsuhr vor allem am Anfang sinnvoll

Vielen kommt das Laufen mit einem Pulsmesser irgendwie absurd vor. Insbesondere die sogenannte »natural running community« neigt dazu, jegliche technischen Utensilien aus ihrer Laufpraxis zu verbannen. Dafür sprechen ohne Zweifel gewisse Argumente. Warum sollten wir schließlich nicht auf unser Körpergefühl vertrauen, auf unsere Intuition, die sich über hunderttausende von Jahren evolutionsmäßig doch gut ausbalanciert haben müsste?

Der entscheidende Punkt ist jedoch der: Wer jahrelang keinen Sport gemacht hat, kann sich beim Wiedereinstieg auch nicht auf Anhieb auf sein Körpergefühl verlassen. Das einzig verlässliche Körpergefühl, das Sporteinsteiger nur allzu gut kennen, ist der Schrei des Körpers nach einer unverzüglichen Beendigung der ungewohnten sportlichen Tätigkeit; jede Faser des Körpers möchte aufhören und den Geist zum Rückzug auf das liebgewonnene Sofa bewegen. Das andere Extrem besteht demgegenüber darin, mit dem Sport von Null auf Hundert anzufangen, gleich Vollgas zu geben, bis nichts mehr geht. Treibt die erste Variante einen in ein Motivationsloch, so führt die zweite zwangsläufig zu Verletzungen, oder gar schlimmeren. Mit einer Pulsuhr lässt sich dem vorbeugen.

Eine Pulsuhr kann zum einen motivieren; man kann sich etwa das Ziel setzen, mit einer bestimmten Frequenz eine bestimmte Zeit lang laufen zu können und es zu erreichen versuchen. Zum anderen sorgt das Tragen einer Pulsuhr dafür, dass man sich weder unter- noch überfordert, indem man einen bestimmten, dem jeweiligen Lebensalter und Fitnesstand entsprechenden Pulsfrequenzbereich einhält. Auch lassen sich so etwaige Pulsschwankungen, die auf eine Herzfehlfunktion hindeuten können, frühzeitig erkennen. Nicht selten führt eine Verschleppung unerkannter Herzprobleme sogar zum plötzlichen Tod von Läufern. Nicht zuletzt kann eine Pulsuhr aber auch erfahrenen Athleten dabei helfen, ihre Leistung zu verbessern, indem sie etwa ein Übertraining zu vermeiden hilft.

Sicherlich entwickelt man mit der Zeit wieder ein Gefühl für den Fitnessstand des eigenen Körpers und kann sich dann auch darauf verlassen. Wer allerdings nach langer Pause mit dem Laufen bzw. dem Sport im Allgemeinen wieder beginnen möchte, ist gut beraten, zumindest in der Anfangszeit eine Pulsuhr zu nutzen.

~~~

weiter zu - Jogging – eine gesunde Laufsportart

Weitere Infos über Jogging

Jogging-Tipps sind gefragt, seit 1961 der erste Jogging-Club in Neuseeland gegründet wurde und sich die Idee schnell in die ganze Welt verbreitete. Als Ausdauertraining gilt Jogging als gesund, unkompliziert und geeignet für fast Jedermann ...

weiter zu - Jogging – eine gesunde Laufsportart

Empfehlen Sie uns weiter.


Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Shen Yun - Die neue Show 2020

Shen Yun – Die neue Show 2020

Schöne Frisuren: Bob Frisuren, Kurzhaarfrisuren, Hochsteckfrisuren ...

Frisuren: Kurzhaarfrisuren, Bob Frisuren, Hochsteckfrisuren, Flechtfrisuren ...

Low Carb Rezepte - für eine kalorienarme, gesunde Enährung

Low Carb Rezepte - für eine kalorienarme, gesunde Enährung

Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Leckere Abnehmrezepte: Abnehmshakes, Quark-Rezepte, Logi-Rezepte ...

Leckere Abnehmrezepte: Abnehmshakes, Quark-Rezepte, LOGI-Rezepte, Diätpläne ...

DIY-Naturkosmetik-Rezepte für Gesichtscremes, Duschgels, Seifen ...

DIY-Naturkosmetik: Rezepte für Duschgels, Seifen, Gesichtscremes, Lippenpflege ...

Schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Über 35 schnelle und einfache Low-Carb-Suppen

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Heilpflanzen Lexikon: Die wichtigsten Heilpflanzen von A-Z ...

Heilpflanzen Lexikon: Die wichtigsten Heilpflanzen von A-Z ...

Natürliche Abnehmmittel: Zitrone, Apfelessig, Flohsamen, Teesorten ...

Natürliche Abnehmmittel: Zitrone, Quark, Apfelessig, Flohsamen, Teesorten ...

Natürliche Anti-Pickel-Mittel gegen Pickel, Akne, Mitesser und unreine Haut

Natürliche Anti-Pickel-Mittel gegen Pickel, Akne, Mitesser und unreine Haut

Die 38 Bachblüten für Gesundheit, Harmonie & Klarheit

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

Rezepte für Grüne Smoothies zum Entsäuern, Entgiften, Abnehmen ...

Rezepte für Grüne Smoothies zum Entsäuern, Entgiften, Abnehmen ...

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...