Sie befinden sich hier:
Wirkung und Bedeutung von Farben in der Farbtherapie

Wirkung und Bedeutung von Farben in der Farbtherapie

In der Farbtherapie arbeitet der Therapeut mit der Wirkung und Bedeutung der Farben

Jede Farbe hat eine Bedeutung und die Wirkung von Farben wird in der Farbtherapie genutzt. Die richtige Farbe kann beispielsweise die Stimmung heben, Halsweh vertreiben, Heizkosten sparen, die Konzentration fördern oder die Kommunikationsfähigkeit verbessen. Farben können also nicht nur gesundheitliche oder seelische Probleme lösen, sondern auch in vielen anderen Bereichen des Lebens helfen.

Neulich kam eine Klientin zu einem Beratungsgespräch. Sie klagte über das Gefühl, kaum noch Luft zu bekommen und sich schwer zu fühlen, was jedoch nichts mit ihrem Gewicht zu tun hatte. Sie klagte auch darüber, sich unbeweglich zu fühlen sowie über starke Schweißausbrüche.

Dies alles erfuhr ich schon am Telefon, doch als sie dann vor mir saß, war das erste, was mir sofort auffiel, ihr knallrotes T-Shirt. Auf meine wohl leicht entsetzte Frage, ob sie öfter Rot tragen würde, bekam ich die Antwort: „In letzter Zeit schon, in dieses T-Shirt schlüpfe ich immer, wenn es schnell gehen muss.“ Nun, für jemanden, der mit Farben arbeitet, war hier schon ein Teil der Therapie vorgegeben: Sofort weg mit Rot.

Die Wirkung von Farben

Was sind eigentlich Farben und wie ist ihre Wirkung? Bewirken sie überhaupt etwas?

An dieser Stelle vielleicht ein kurzer Rückblick in die Physikstunden unserer Schulzeit. Licht ist nicht einfach nur eine einheitliche Größe, sondern es lässt sich zerlegen in Strahlen mit unterschiedlichen Frequenzen, auch Wellenlängen genannte. Immer wenn Licht auf einen Gegenstand fällt, wird der größte Teil davon absorbiert. Nur eine Wellenlänge wird reflektiert. Und nur diese Wellenlänge sehen wir als Farbe. Eine rote Blume behält also alle Farben ein, außer Rot. Diese Farbe schenkt sie uns sozusagen.

Unser ganzer Organismus reagiert auf die Wirkung von Farben

Nun nehmen wir Farben nicht nur mit unseren Augen auf, sondern auch über die Haut und unsere Nerven. Ja unser ganzer Organismus reagiert auf Farben. Dies wurde durch Studien bekannt, die mit blinden Menschen durchgeführt wurden.

Auch Pflanzen reagieren auf sie Wirkung von Farben

Auch die Landwirtschaft verwendet dieses Wissen bis heute beispielsweise im Gemüseanbau: Bei Rotlicht reifen Tomaten und andere Früchte doppelt so schnell. Nachteil: Sie faulen auch rascher, geradezu so, als würde alles unter einem Turbo stehen. Unter Blaulicht dagegen geht alles sehr langsam. Mein Großvater war Landwirt und damals war es normal, dass Saatgut in blauen Tüchern gelagerte wurde, damit es nicht frühzeitig auskeimte.

Bedeutung der Farben

Die Symbolik und Bedeutung der Farben

Überhaupt wusste man in früheren Zeiten noch viel mehr über die Bedeutung von Farben als heute, und es gab eine Farbsymbolik, die von  allen verstanden wurde. Ein Beispiel, das mir wahrscheinlich deshalb so gut gefällt, weil es ein ausdrucksvoller Akt früher Emanzipation ist, betrifft die Farbe Purpur, die nur in der deutschen Sprache einen Rot-Ton meint. In allen anderen Sprachen dieser Welt jedoch ein dunkles Violett ist. Diese Farbe war im alten Rom nur dem Kaiser vorbehalten. Möglicherweise auch deshalb, da die Erzeugung extrem teuer war; wurde der Farbstoff doch aus Purpurschnecken hergestellt. Nun, Kleopatra sah dies anders und reiste ihrem Cäsar mit einem Schiff mit purpurfarbenen Segeln entgegen. Dadurch wusste Cäsar natürlich gleich, das ihm Kleopatra gleichgestellt war.

Die Bedeutung der Farbe Violett steht für Loslassen und Neubeginn

Violett ist auch eine interessante Farbe in der Therapie, und es wundert nicht, dass sie gerade in der heutigen Zeit so populär geworden ist.

Violett war viele Jahrhunderte lang die Trauerfarbe, bevor sie unser heutiges Schwarz ablöste. Sie symbolisierte den Übergang zwischen zwei Welten, das Abschiednehmen und Neubeginnen. Sie ist auch die letzte Farbe ist, die wir noch bewusst wahrnehmen, bevor es zu dämmerig wird. In einer Therapie wird Violett für das große Thema des Loslassens, des Abschied nehmens von Althergebrachtem und einen Neubeginn wagen eingesetzt. Und loslassen kann man nicht nur Menschen, wie dies bei der Trauerarbeit der Fall ist. Loslassen kann auch Abschied nehmen von Gegenständen, Wünschen, Träumen und Vorstellungen bedeuten. In der heutigen Zeit vielleicht sogar Abschied nehmen von grenzenlosem Konsum, von immer mehr, von der Anbetung des Geldes?

Lesen hier mehr zum Thema - Wie wirken Farben

~~~

Hinweis: Die Informationen dieser Seite können den Besuch bei Ihrem Heilpraktiker, Homöopathen bzw. beim Arzt für TCM, orthomolekulare Medizin oder Naturheilkunde nicht ersetzen. Nehmen Sie deshalb bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden immer fachkundigen Rat in Anspruch!

Empfehlen Sie uns weiter.


Anzeigen DuMont Reiseverlag

Beliebte Themen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Qigong-Übungen auf Video zum Mitmachen

Shen Yun Inspirationen

Shen Yun – Inspirationen

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

70 sanfte Mittel zum Entwässern - völlig ohne Chemie

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Homöopathie - sanfte Mittel im Einklang mit der Natur

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

Schüssler Salze - effektiv und vielseitig in der Anwendung

ÄtherischaÄtherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geiste Öle - Duftende Gesundheit

50 Ätherische Öle - Pflanzliche Heilkraft für Körper, Seele und Geist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Wechseljahre - was Sie wissen sollten, wenn es soweit ist

Die 38 Bachblüten für Gesundheit, Harmonie & Klarheit

Die 38 Bachblüten - für mehr Gesundheit, Harmonie und Klarheit 

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

30 Grüne Smoothie-Rezepte - gesunde Detox-Fettverbrenner

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Ingwer - die gesunde Wurzel mit wohltuender Wirkung

Menschenrechte

Menschenrechte

Infos über Menschenrechtsverbrechen, Organraub an Falun Gong Praktizierenden ...